Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Rückenschmerzen

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Rückenschmerzen" im "Schulmedizin" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Fühlt sich wohl hier Avatar von MaSiLou
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    46 Jahre
    Mitglied seit
    27.11.2009
    Beiträge
    101

    Standard Rückenschmerzen

    Hallo,
    Ich habe seit nun 5 Wochen Schmerzen im oberen Rücken/ linken Schulterblatt. Ibuprofen und Wärme helfen nur ganz kurzfristig bzw. Mittlerweile so gut wie gar nicht mehr, bei der Physio war ich auch, sie hat die 'Blockaden " auch nicht weg. Montag war ich beim Orthopäden, der geht von Blockaden in der Brustwirbelsäule aus und hat versucht alles wieder einzurenken. Es hat auch mehrfach laut geknackt. Dazu hat er mir für abends Norflex verordnet( Wirkung gleich null)i Seit gestern sind die Schmerzen wirklich schlimm geworden, Kopf nach links drehen geht schlecht, nach vorne Beugen auch nicht. Der Hauptschmerz liegt im Bereich des linken Schulterblattes, dazu mittlerweile auch oben mittig, zieht hoch in den Nacken und ich habe auch Kopfschmerzen. Da ich überwiegend am Computer arbeite, bin ich eigentlich nicht arbeitsfähig. Was kann ich noch machen? Ich bin vor 5 Wochen mit den Schmerzen aufgewacht, sie sind also quasi über Nacht entstanden..
    Liebe Grüße Manu

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    65 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    4.407
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Rückenschmerzen

    Hallo Manu!
    Wenn die Beschwerden jetzt mehr werden, dann wäre ein MRT sicher sinnvoll, es könnte ja auch ein Bandscheibenvorfall sein und da ist einrenken nicht unbedingt die 1. Wahl.
    Wenn Du noch weiter zur Physio gehst, dann frag mal, ob sie auch Tapen, ich habe damit gute Erfahrungen gemacht, das wäre für dich vielleicht einen Versuch wert.
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Fühlt sich wohl hier Avatar von MaSiLou
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    46 Jahre
    Mitglied seit
    27.11.2009
    Beiträge
    101

    Standard AW: Rückenschmerzen

    Hallo Josie,
    Ich habe noch eine Frage, nachdem jetzt auch die Sptitzen nichts geholfen haben und die Schmerzen mehr werden, mir zusätzlich ab und zu schwindelig und über wird und ich Nacken- und Kopfschmerzen habe, " darf " ich ins MRT. Sprechen meine Beschwerden eher für Probleme der BWS oder HWS?
    Noch mal vielen Dank.
    Liebe Grüße Manu

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    65 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    4.407
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Rückenschmerzen

    Hallo Manu!
    Sprechen meine Beschwerden eher für Probleme der BWS oder HWS?
    Ich würde eher von der HWS ausgehen, bei Problemen mit der BWS kommt es neben Schmerzen auch zu einem Gefühl, wie wenn ein Ring um den Brustkorb liegt, manchmal fällt das Atmen schwer.
    Liebe Grüße
    Josie

Ähnliche Themen

  1. LWS-Rückenschmerzen
    Von Schnuff208 im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 17:29
  2. Rückenschmerzen
    Von piaggio ciao co im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 07:12
  3. rückenschmerzen
    Von kosta im Forum Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 20:15
  4. Rückenschmerzen
    Von elljot im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 17:40