Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Voltaren / Traumeel

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Voltaren / Traumeel" im "Schulmedizin" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier Avatar von JanineA
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    48 Jahre
    Wohnort
    Karlsruhe
    Mitglied seit
    05.09.2010
    Beiträge
    28

    Standard Voltaren / Traumeel

    Hallo an alle,

    wie vielleicht einige Wissen, bin ich derzeit mit Achillessehnenproblemen bds. geplagt.

    Derzeit benutze ich zur Unterstützung Voltaren Schmerzgel.
    In der Apotheke schlug mir die Dame Traumeel Gel vor.

    Hat jemand Erfahrung mit beiden Präparaten und kann berichten?

    LG Janine

  2. #2
    Pharmazeutisch-techn. Assistentin
    Name
    Sarah
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    33 Jahre
    Mitglied seit
    31.05.2010
    Beiträge
    332
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Voltaren / Traumeel

    hallo janine

    bei traumeel handelt es sich um eine homöopathische salbe. sie wirkt wie auch voltaren entzündungshemmend und schmerzlindernd. bei traumeel ist die wirkung auf die verschiedenen heilpflanzen zurückzuführen und bei voltaren halt diclofenac. man sollte allerdings dabei beachten, dass sich bei längerer anwendung von diclofenac die leberwerte verschlechtern können. preislich gesehen gibts da natürlich auch unterschiede.
    handelt es sich denn um eine entzündung der achillessehne oder um etwas anderes?
    kannst ja beide salben mal ausprobieren, am besten im wechsel, also 1-2wochen die eine und dann für die gleiche dauer die andere.

    liebe grüße
    sarah
    Dumm sind diejenigen Menschen, die glauben zu wissen, dass sie schlau sind.

  3. #3
    Noch neu hier Avatar von JanineA
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    48 Jahre
    Wohnort
    Karlsruhe
    Mitglied seit
    05.09.2010
    Beiträge
    28

    Standard AW: Voltaren / Traumeel

    Hallo Sarah,

    vielen Dank für deine Antwort. Dein Geschriebenes war mir weitestgehend bekannt. Mir geht es eher darum, ob jemand Erfahrung hat mit der tatsächlichen Wirksamkeit. Bei Voltaren habe ich das Gefühl, dass es mir hilft, aus den von dir ausgeführten Gründen, wollte ich jedoch nicht unbedingt bei der Chemie bleiben.

    Genau, ich habe eine Entzündung/Reizung beider Achillessehnen, derzeit Tendenz der Besserung.

    Werde die Kytta oder Traumeel mal testen, zur Not kann ich ja bei Verschlechterung wieder auf Voltaren zurückgreifen.

    LG Janine

  4. #4
    Arzt (Anästhesie & Notfallmedizin) Avatar von vollmilch
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    23.01.2009
    Beiträge
    42
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Voltaren / Traumeel

    Zitat von unglücksrabe;68179...
    man sollte allerdings dabei beachten, dass sich bei längerer anwendung von diclofenac die leberwerte verschlechtern können.
    Das wird man aber nicht mit Diklo-Sabe schaffen, es sei den man schmiert sich den Kram flächendeckend wochenlang auf den gesamten Körper.