Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Bauchdeckenkatheder undicht

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Bauchdeckenkatheder undicht" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    15.02.2009
    Beiträge
    7

    Beitrag Bauchdeckenkatheder undicht

    Hallo,
    mein Vater 77 Jahre hat seit 8 Jahren einen Bauchdeckenkatheder und hatte nie Probleme. Erst seit 2008 tritt Urin am Katheder vorbei aus, mal mehr, mal weniger.
    Der Urologe meint es hängt mit Bakterien im Urin zusammen. Aber er hat es auch,
    wennn der Urin in Ordnung ist. Ein dickerer Schlauch nützt auch nichts.

    Mein Vater hat sich vor 3 Monaten den Bauchdeckenkatheder entfernen lasssen. Wie lange dauert es, bis das Loch wieder zugewachsen ist?
    Geändert von Heller (26.09.2009 um 20:59 Uhr)

  2. #2
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    78 Jahre
    Wohnort
    Heidelberg
    Mitglied seit
    24.05.2008
    Beiträge
    22

    Standard AW: Bauchdeckenkatheder undicht

    Zitat von Heller Beitrag anzeigen
    Hallo,
    mein Vater 77 Jahre hat seit 8 Jahren einen Bauchdeckenkatheder und hatte nie Probleme. Erst seit 2008 tritt Urin am Katheder vorbei aus, mal mehr, mal weniger.
    Der Urologe meint es hängt mit Bakterien im Urin zusammen. Aber er hat es auch,
    wennn der Urin in Ordnung ist. Ein dickerer Schlauch nützt auch nichts.
    Was könnte die Ursache sein?
    Hallo,
    dass ein Bauchkatheter schon mal undicht ist kann passieren, hatte selbst auch schon diese Probleme mit nässen, war sehr unangenehm. Der Arzt sagte es kann ein mechanisches Problem sein, dass der Schlauch in der Blase seine Lage verändert,
    oder der Zufluss innen verstopft ist, oder Bakterien, oder flockiger Urin oder,oder oder
    einmal bekam ich einen größeren Schlauch, eine Weile war es das gleiche Übel,
    nach einigen Tagen war es dann wieder gut.
    Das wichtigste ist den sterilen Verband immer wechseln.
    Gruß ikedi

  3. #3
    Wohnt praktisch hier Avatar von wheelchairpower
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Mitglied seit
    10.09.2008
    Beiträge
    537

    Standard AW: Bauchdeckenkatheder undicht

    ikedi: Das wichtigste ist den sterilen Verband immer wechseln.
    Man muss auch nicht unbedingt einen Verband tragen. Man hat mir schon oft gesagt, ich kann den Verband gern weg lassen. Natürlich kommt es auch darauf an, seid wann man den Katheter schon hat. Darum bitte erst den Arzt fragen.

    Für mich entschied ich, weiterhin einen Verband zu benutzen, da ich es angenehmer finde, wenn der Katheter etwas fixiert ist. Gewechselt wird der Verband 1 bis 2 mal in der Woche. Reicht aus, wenn das Pflaster sauber und trocken ist.

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    15.02.2009
    Beiträge
    7

    Standard AW: Bauchdeckenkatheder undicht

    Hallo,
    mein Vater hat sich den Bauchdeckenkatheder vor 3 Monaten entfernen lassen.
    Wie lange dauert es, bis das Loch wieder zugewachsen ist?
    Gruß
    Heller

  5. #5
    Arzt (Urologie) Avatar von urologiker
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.03.2007
    Beiträge
    1.346
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Bauchdeckenkatheder undicht

    Hallo Heller,

    das kommt auf verschiedene Faktoren an, üblicherweise sollte das Loch jedoch innerhalb von 6 Wochen vollständig dicht sein.

    Wenn das Loch nach 3 Monaten noch besteht oder sich gar Urin darüber entleert sollte unbedingt ein Urologe einen Blick darauf werfen - meist gibt es einen guten Grund für so eine Wundheilungsstörung!

    Grüsse, logiker

  6. #6
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    15.02.2009
    Beiträge
    7

    Standard AW: Bauchdeckenkatheder undicht

    Hallo logiker,
    beim Urologen wird gesagt, das es dauert, weil zum Schluß ein dicker Schlauch verwendet wurde.
    Mein Vater hatte jetzt eine Woche ruhe und jetzt wird er wieder naß.

    Grüsse heller

  7. #7
    Arzt (Urologie) Avatar von urologiker
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.03.2007
    Beiträge
    1.346
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Bauchdeckenkatheder undicht

    Hmm, ungewöhnliche Geschichte. Theoretisch kann man alternativ - wenn das Loch nun gar nicht zuwachsen will - auch die Wunde im Rahmen einer OP anfrischen und das Loch vernähen...frag mal deinen Arzt, ob sowas in diesem Falle möglich wäre,

    Gruß, logiker

  8. #8
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    15.02.2009
    Beiträge
    7

    Standard AW: Bauchdeckenkatheder undicht

    Hallo logiker,
    danke für die Antwort. Gebe das an meinen Vater weiter. Mal sehen was der Urologe
    beim nächsten Mal sagt.

    Gruß, heller

  9. #9
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    79 Jahre
    Mitglied seit
    21.09.2018
    Beiträge
    1

    Standard AW: Bauchdeckenkatheder undicht

    Hallo habe meinen Bauchdeckenkatheter vor 8 Tagen entfernen lassen und war undicht.
    Der Urin kam nur aus der Bauchdeckenöffnung.
    Bekam den Tipp Schüsslersalze für die Wundheilung zunehmen uns siehe nach 2 Tagen war die Öffnung dicht.
    Weiter : Auf die Öffnung eine Saugkompresse zulegen und diese mit ständigen Druck mit einer Nabelbruchbinde zu fixieren.
    Dann ´beim Wasserlassen nicht mit Druck urinieren sondern bei der Verrichtung stets versuchen leicht einzuhalten.
    Klappt bis jetzt einwandfrei.
    Gruss Mahewi

Ähnliche Themen

  1. Bauchdeckenkatheder verkalkung ??
    Von Stine68 im Forum Vorstellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 17:55