Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Erektionsstörung , häufiges Wasserlassen + Rückenblocka

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Erektionsstörung , häufiges Wasserlassen + Rückenblocka" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    43 Jahre
    Mitglied seit
    23.11.2022
    Beiträge
    1

    Daumen hoch Erektionsstörung , häufiges Wasserlassen + Rückenblocka

    Hallo zusammen!

    Ich hatte bisher keine Probleme mit meiner Standhaftigkeit ,
    allerdings begann es vor 2 Monaten dass ,mein Schwellkörper nicht mehr richtig anzuschwellen scheint (kommt mir jedenfalls so vor ) und falls es , Beispielsweise bei der morgendlichen Erektion Mal der Fall sein sollte , ist das ganze auch schnell wieder erschlafft.

    Da ich parallel zum auftreten der Symptomatik starke LWS Blockaden (Sofaschläfer) hatte und sich mein LWS Bereich wie eingeschraubt fühlte (vor allem beim Aufstehen ) ... Frage ich mich ob hier vielleicht eine Verbindung bestehen könnte.

    Außerdem habe ich seit einigen Jahren immer wieder Mal Tage an welchen ich starken Harndrang verspüre und obwohl ich wenig getrunken habe, klar (durchsichtig ) urinieren muss...Zum Teil recht große Mengen.

    Was noch zu erwähnen ist , ich habe , bedingt durch mein Tourette Syndrom immer Mal wieder Ticcs(nicht oder nur teilweise kontrollierbare Bewegungsabläufe und Lautäußerungen ) bei denen ich meinen Genital Bereich berühre oder daran zupfe...Klingt vielleicht etwas eigentümlich und witzig...kann aber schon Mal bis zu 100 Mal am Tag vorkommen dass ich Beispielsweise meine Unterhose richtig Hochziehe und mir da manchmal auch schon regelrecht "was eingeklemmt" hab...Bis dato gab's aber niemals Auswirkungen...und nun mache ich mir wirklich Sorgen..

    Ich danke ihnen für Infos , Ratschläge und Anregungen.

    Beste Grüße

    Foxxi

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    65 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    4.376
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Erektionsstörung , häufiges Wasserlassen + Rückenbl

    Hallo Foxxi!
    Ich kann nur soviel dazu sagen, daß es bei LWS-Probleme sowohl zu Blasen- als auch zu Erektionprolemen kommen kann, da solltest Du was unternehmen Orthopäde-Diagnostik-Therapie

    Als 1. würde ich das Sofaschlafen sein lassen!
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    67 Jahre
    Mitglied seit
    28.11.2022
    Beiträge
    16

    Standard AW: Erektionsstörung , häufiges Wasserlassen + Rückenbl

    LWS Blocker, können sich sehr wohl auf Durchblutung auswirken. Und genau; Im Bett wird geschlafen, nicht auf dem Sofa! ;-)

Ähnliche Themen

  1. Häufiges Wasserlassen
    Von Gustav Wiemers im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.01.2016, 21:36
  2. Häufiges Wasserlassen, Krämpfe, Schmerzen, langer Zeitr
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 03:24
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 11:00
  4. intermittierende Erektionsstörung
    Von ouallaharrda im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 17:38
  5. Erektionsstörung
    Von bruce wayne im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 13:28