Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ergebnis nach Harnröhrenschlitzung?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Ergebnis nach Harnröhrenschlitzung?" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    41 Jahre
    Mitglied seit
    13.11.2009
    Beiträge
    6

    Frage Ergebnis nach Harnröhrenschlitzung?

    Hallo,

    bei mir wurde vor etwa 1 Woche eine Harnröhrenschlitzung (unter Sicht) durchgeführt. Die Lage und das Ausmaß der Harnröhrenverengung wurde zuvor durch eine Röntgenuntersuchung festgestellt. Die Harnröhrenverengung war relativ nahe zur Blase gelegen und zudem relativ kurz, was - so wurde mir gesagt - die Erfolgsaussichten der Harnröhrenschlitzung erhöht. Die Methode hat ja ansonsten leider recht hohe Rezidivraten. Eine Frage am Rande: Warum bestimmt eigentlich die Lage der Harnröhrenverengung die Erfolgsaussichten der Schlitzung mit?

    Mein Hauptproblem, weswegen die OP vorgenommen wurde, ist ein häufiger Harndrang auch bei nur schwach gefüllter Blase.

    Nun ist wie gesagt etwa 1 Woche vergangen und ich spüre hinsichtlich des Harndrangs noch keinerlei Verbesserung. Ich will nicht ungeduldig sein, es kann gut sein, dass es dauert, bis sich sich hier eine Besserung einstellt. Was mich aber sehr wundert, dass ich jetzt nach der OP immer noch den für eine Harnröhrenverengung typischen schmalen und gedrehten Harnstrahl beobachte.

    Daher meine Fragen:
    1) Sollte sich das dadurch nicht ändern, also kein gedrehter Harnstrahl mehr auftreten?
    2) Ich weiß ja von den hohen Rezidivraten, aber sollte ein Rückfall dann nicht erst mit gewisser Verzögerung eintreten? Bei manchen ist das ja erst nach Jahren der Fall. Kann es sein, dass die Verengung aufgrund von erneuter Narbenbildung so schnell wieder auftritt?
    3) Wie lange sollte ich warten, um beurteilen zu können, ob die OP etwas gebracht hat?

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    63 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.969
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Ergebnis nach Harnröhrenschlitzung?

    Hallo Werewolf!
    Vorab muß ich gleich sagen, daß Urologie nicht gerade ein Fachgebiet von mir ist, aber 1 Woche nach Op ist noch keine Zeit, durch die Schlitzung ist das Gewebe geschwollen und dadurch kann der gedrehte Harnstrahl immernoch vorhanden sein.
    Ich gehe davon aus, daß Du einen Termin zu Nachuntersuchung erhalten hast und bis dahin solltest Du abwarten, ob sich die Symptomatik verbessert.
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    41 Jahre
    Mitglied seit
    13.11.2009
    Beiträge
    6

    Standard AW: Ergebnis nach Harnröhrenschlitzung?

    Hallo Josie,

    danke für deine Antwort. Dann versuche ich mal optimistisch zu bleiben und hoffe, dass das auf die noch vorhandene Schwellung zurückzuführen ist. Ich fand die ganze OP und die Zeit danach ziemlich unangenehm bis schmerzhaft und würde gut und gerne darauf verzichten, mich dem Ganzen nochmals unterziehen zu müssen. Vor allem, da die Erfolgsaussichten mit jeder Schlitzung ohnehin abnehmen.

    LG
    Werewolf

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    41 Jahre
    Mitglied seit
    13.11.2009
    Beiträge
    6

    Standard AW: Ergebnis nach Harnröhrenschlitzung?

    Einen Termin zur Nachuntersuchung habe ich, aber der ist noch eine ganze Weile hin. Ich gehe auch davon aus, dass sich die Nachuntersuchung auf eine Bestimmung der Restharnmenge beschränken wird.

Ähnliche Themen

  1. Apo-Bank-Ergebnis 2015: Ein Plus von 8,3 Prozent nach S
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2016, 18:20
  2. Harnröhrenschlitzung
    Von fit4sixty im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 13:55
  3. Tuberkulose: Sputumschnelltest liefert Ergebnis nach 90
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 18:50
  4. Kein Geschlechtsverkehr nach Harnröhrenschlitzung
    Von Pascal1980 im Forum Krankenpflege
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 15:05
  5. Medizin: Tollwut: Gutes Reha-Ergebnis nach Wisconsin-Protokoll
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 18:50