Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Thema: Erosion Harnröhre

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Erosion Harnröhre" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    61 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.407
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Erosion Harnröhre

    Hallo ABC!
    Das ist das "tägliche Brot" eines Urologen, wenn er es nicht erkennt, dann kein anderer, mehr sage ich dazu jetzt nicht mehr, weil Du ja sowieso jede Aussage in Frage stellst
    Liebe Grüße
    Josie

  2. #12
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    25.12.2017
    Beiträge
    23

    Standard AW: Erosion Harnröhre

    hallo ihr lieben,
    so einen weiteren Tag später, hat sich die von mir angesprochene Hautschicht gelöst und nun habe ich wieder eine Erosion...warum nur Warum habe ich zweimal innerhalb eines Monats eine Erosion in der Harnröhre. Ich habe das Internet schon durchforstet und gefunden wurden nur Beiträge über Erosionen in der Harnröhre nach Katheter oder ähnlichen...

  3. #13
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    71 Jahre
    Mitglied seit
    21.08.2018
    Beiträge
    34

    Standard AW: Erosion Harnröhre

    Hallo ABC,
    ich kann da nicht zustimmen.Eine Harnröhrenerosion als Ausdruck einer Neurose nur weil der Patient Angstpatient ist?ABC es gibt Dinge in der Medizin, die man nicht erklären kann.Ich würde das bei Dir als einen Schwachpunkt sehen dies dauernden Erosionen. Wir haben sehr viel Erfolg gesehen in der Abheilung von Wunden mit dem alt bewährten Waffenöl(es gibt es auch als gereinigtes Öl in der Apotheke). Damit reibst du etwas zur Nacht ein. Es brennt anfangs stärker, aber das ist nicht schlimm.Vielleicht bekommst Du es damit auf Dauer in den Griff.
    LG

  4. #14
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    25.12.2017
    Beiträge
    23

    Standard AW: Erosion Harnröhre

    sorry, Öl werde ich mir nicht in die Harnröhre schmieren...
    vielleicht sagen die netten Damen (gisie, josie) nochmal was dazu.

    LG ABC

  5. #15
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.599
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Erosion Harnröhre

    Hallo ABC,
    tut mir wirklich leid, aber ich habe dazu keine Idee mehr.
    Ich gehe davon aus, dass Du Dir keine Gegenstände in die Harnröhre steckst. Nichts für ungut, das kommt vor.
    Evt kannst Du den jetzigen Zustand Deinem Urologen zeigen. Er hat ja vor zwei Tagen die Schleimhaut gesehen.
    LG gisie

  6. #16
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    25.12.2017
    Beiträge
    23

    Standard AW: Erosion Harnröhre

    Danke für deine Antwort - leider ist das nicht möglich, da mein Urologe nun eine Woche auf Fotbildung ist. Habe nächsten Donnerstag nochmal einen Termin...Naja es ist ja nicht meine erste Erosion, somit hoffe ich einfach, dass sie bald weg ist...

    ich lasse heute nochmal auf Eigenleistung eine Urinkultur im Labor beauftragen...erhoffen tue ich mir dadurch nichts, aber sicher ist sicher...

    und nein, ich stecke mir keine Sachen in die Harnröhre Das einzige was ich mache, ist eben ständig (bis zu 100 mal am Tag in meine HArnröhre schaue)

  7. #17
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.599
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Erosion Harnröhre

    Hallo ABC,
    Abstriche auf Erreger (Bakterien und Pilze) wurden, soviel ich mich erinnern kann, genügend gemacht. Aber wurde auch schon einmal ein Zellabstrich gemacht?
    gisie

  8. #18
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    25.12.2017
    Beiträge
    23

    Standard AW: Erosion Harnröhre

    Hallo Gisie,
    nein ein Zellabstrich wurde noch nicht gemacht, das kommt einer Biopsie gleich, oder? Denn das möchte keiner der aufgesuchten Urologen machen, da hier ja auch Narben entstehen und es bis jetzt immer als "normal" angesehen wurde...

    die letzten beiden Urologen meinten auch auf meine vorherbestehende Erosionen angesprochen, dass sowas schon mal vorkommen kann...

  9. #19
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.599
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Erosion Harnröhre

    Ja, das ist wie eine Biopsie aber halt nur ein Abstrich. Die Zellen der obersten Schleimhautschicht werden da untersucht. Wie bei Frauen zur Krebsvorsorge. Das heißt nicht, dass ich jetzt glaube, dass Du Krebs hast!!!!! Aber vielleicht kann man sonstige Abnormität erkennen.
    LG gisie

  10. #20
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    61 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.407
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Erosion Harnröhre

    Hallo ABC!
    Warum habe ich zweimal innerhalb eines Monats eine Erosion in der Harnröhre.
    Durch deine Manipulationen kommt es zur Erosion, dann entsteht ein Wundschorf, wie bei jeder anderen Wunde auch, diesen Schorf entfernst Du dann immer und es ist wieder eine Erosion da, das nennt man einen Kreislauf.
    Wenn Du den Schorf mal drauf lassen würdest, der fällt nämlich von alleine ab, wenn die Wundheilung darunter abgeschlossen ist, dann hast Du nicht wieder eine Erosion, die Frage ist, ob du die Geduld dazu hast
    Liebe Grüße
    Josie

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Harnröhre zu eng?
    Von kirsche19 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.05.2017, 20:27
  2. Brennen in der Harnröhre?
    Von MarioMuecke1993 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 17:27
  3. Schleim aus der Harnröhre
    Von knockknock im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 01:50
  4. Kribbeln in der Harnröhre
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 18:38
  5. KV Bayerns warnt vor Erosion der ambulanten Versorgung
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 20:00