Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Miktionszystourethrographie (MCU) bei Infekt möglich?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Miktionszystourethrographie (MCU) bei Infekt möglich?" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    05.04.2011
    Beiträge
    1

    Standard Miktionszystourethrographie (MCU) bei Infekt möglich?

    Hallo,

    wir haben ein krankes Kind (2J.), der u.a. auch an den Nieren (Nierenkelchsystem erweitert, Nierenstau und Blasendivertikel) erkrankt ist. Er hat häufig Harnwegsinfekte und wurde letzte Woche beschnitten, da er auch eine hartnäckige Phimose hatte. Nun war er einige Tage beschwerdefrei und heute hats wieder angefangen mit Schmerzen.
    Das Urinstix zeigt wie immer seit einigen Monaten Leukozyten und Blut im Urin. Heute neu ist auch Nitrit zu sehen. Fieber hat er noch nicht. Den Test habe ich aus dem Urinstrahl.

    Die betreuende Klinik wollte schon einige Monate davor eine MCU machen, haben aber abgesagt, da immer Leukozyten und Blut im Urin ist.

    Meine Frage an den betreuenden Arzt, ist es möglich die MCU auch bei akuter Infektion bzw. auffälligen Urin durchzuführen? So wie es ausschaut wird er nie einen unauffälligen Urin haben (womöglich wegen den Blasendivertikel, da dort vermutet wird, eine Stelle ist, wo keine Antibiotika rankommt und deswegen immer Bakterien im Urin sind).

    PS: Wenn kein Arzt o.ä. hier die Foren betreut, gibt es sonst eine Webseite, die von Urologen bzw. Radiologen betreut wird, wo ich die Frage auch stellen kann evtl.?

    Vielen Dank..
    Liebe Grüße..

  2. #2
    Arzt (Urologie) Avatar von urologiker
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.03.2007
    Beiträge
    1.346
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Miktionszystourethrographie (MCU) bei Infekt möglic

    Hallo MCU,

    grundsätzlich ist ein MCU bei Einfüllung des KM über einen Bauchdeckenkatheter auch bei einem Infekt möglich, jedoch ist dann die Aussage eingeschränkt. Zur kompletten Infektsanierung kann sich also die Bauchdeckenkatheteranlage empfehlen.

    Wie ist der Stand der Dinge?

Ähnliche Themen

  1. Grippe oder nur Infekt
    Von SvendeLuxe im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 10:25
  2. Grippe - Grippaler Infekt
    Von Monsti im Forum Krankheiten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 17:34
  3. Reaktive Arthrose bei Z.n. Infekt
    Von Teetante im Forum Rheumatische Erkrankungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 21:51
  4. Infekt/Virus im KH
    Von Küken im Forum Krankenpflege
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 17:40
  5. Gripp. Infekt/Ischiasschmerzen/usw.
    Von Herbstwind im Forum Krankheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.06.2006, 13:51