Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Vesikorenale Reflux

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Vesikorenale Reflux" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Name
    Markus
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    29 Jahre
    Mitglied seit
    14.10.2018
    Beiträge
    2

    Unglücklich Vesikorenale Reflux

    Hallo,

    vor 2 Jahren ist bei mir festgestellt worden, das bei mir der Blaseninhalt hoch in die Niere geht.
    Es wurden mehrere Untersuchungen gemacht.
    Fest steht ein Reflux beidseitig vom Grad 4.
    Die Nieren wurden bereits geschädigt, durch den Urin.
    Die Szintigrafie hat ergeben, das die Leistung nur noch bei 50 % ist.
    Eine Lähmung des oberen Teils der Blae liegt schon vor.
    Multiple Sklerose wurde ausgeschlossen, im Raum steht das klinisch isoliertes Syndrom noch.

    Im Juni wurde mir eine Operation empfohlen, eine Reimplantation der Harnleiter (nach Cohen).
    Gibt es Erfahrungswerte, wie hoch die Heilungs-chancen sind?

    Ich sollte im Oktober operiert werden, dies wurde leider verschoben.
    Gibt es Betroffene, die ähnliche Probleme haben?

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.599
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Vesikorenale Reflux

    Hallo Bolit,
    egal welche Diagnose letztendlich zugrunde liegt, diese OP ist wichtig. Es gibt keine medikamentöse Alternative. Wenn jedoch die Diagnose steht, muss sicher zusätzlich mit Medikamenten therapiert werden.
    Die Schädigung der Nieren ist leider nicht rückgängig, und bei einer versäumten OP wird die Schädigung weiter fortschreiten.
    Es gibt hier im Forum einige User mit dem gleichen Problem. Wenn es Dich interessiert, dann schau Mal unter "Unterforum urologische Sprechstunde".
    LG gisie

  3. #3
    Ganz neu hier
    Name
    Markus
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    29 Jahre
    Mitglied seit
    14.10.2018
    Beiträge
    2

    Standard AW: Vesikorenale Reflux

    Hallo,
    Danke für die Rückmeldung, nach den anderen Beiträgen muss ich mal suchen. (*Edit hab einige Seiten gescrollt nur nichts gefunden)
    Ja die Operation, wurde vom anderen Krankenhaus schon bereits abgesagt/abgelehnt,
    neurologische Bedenken vom Chefarzt, ob die Operation Sinn macht.
    Geändert von Bolit (16.10.2018 um 21:08 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Symptome von Reflux - ohne Befund
    Von MartinKa im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2017, 18:58
  2. Stiller Reflux oder was anderes ?
    Von Stefanie29 im Forum Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.07.2017, 20:52
  3. Reflux ph/Manometrie
    Von Anonymisiert im Forum Schulmedizin
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2016, 14:53
  4. krankhafter Reflux?
    Von Sina80 im Forum Der kleine Patient
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.2011, 15:31
  5. Reflux - Omeprazol
    Von Mamua im Forum Krankheiten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 13:06