Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: atemnot und herzstiche

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "atemnot und herzstiche" im "Vorstellungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    13.01.2010
    Beiträge
    1

    Unglücklich atemnot und herzstiche

    hallo ihr lieben ich bin neu hier meine name ist marcel ich bin 23 jahre alt

    also zu meiner geschichte

    es war vor ca 2 wochen das erste mal ich lag im bett und auf einmal habe ich so ein gefühl gehabt als würde man mir die luft abdrücken und dann hatte ich noch das gefühl ich könnte nicht mehr alleine atmen also das der körper das net mehr automatsich macht ich habe dann die ganze zeit tief luft geholt und so nach eienr halben stunde ging es schon wieder dann ein paar tage später lag ich wieder abends im bett und auf einmal habe ich herzstiche bekommen und auch an der achsel tat es weh ich bin ect am rätseln was das sein könnte nein ich war noch nicht beim arzt werde ich aber nachholen oder meint ihr das war eine einmalige sache

    ich muss vieleicht dazu sagen das ich vor 3 monaten an der nase operiert wurde und die nasenscheide wand begradigt wurde und die polypen gemacht worden sind
    und nach der op war ich noch in behandlung wegen akuten durchfall da habe ich dann tabletten wegen candida das ist eien pilzinfektion im darmbereich ich sollte auch noch zum spezielen doc dafür wegen h2 atemtest aber nach einer zeit ging es wieder

    wie ihr merkt ich gehe nicht so gerne zu ärzten
    freue mich über jede hilfe und antwort danke im voraus
    euer marcel

  2. #2
    Wohnt praktisch hier Avatar von wheelchairpower
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    44 Jahre
    Mitglied seit
    10.09.2008
    Beiträge
    537

    Standard AW: atemnot und herzstiche

    Hallo Marcel,

    eine Bitte vorab an dich, verwende Satzzeichen, denn dann liest sich dein Beitrag besser.

    Nun zu deinem Anliegen. Ich würde, auch wenn du nicht gern zu Ärzten gehst, einen Arzt aufsuchen. Erst dann kann man dir sagen was dir fehlt oder ob es alles im grünen Bereich ist. Hier im Forum kann nur spekuliert werden, das bringt dich aber nicht weiter. Dein Hausarzt kann dich genau untersuchen und dich ggf. zu einem Facharzt überweisen.

Ähnliche Themen

  1. Atemnot und Herzrasen
    Von Nicole73 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2012, 13:40
  2. Atemnot > Panikattacken
    Von TeeTrinker1994 im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 14:04
  3. Atemnot, Reizhusten
    Von them im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 15:55
  4. Atemnot + Schwindel
    Von wüstenmond im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 20:36
  5. Atemnot
    Von oobabyfaceoo im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 09:02