Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Pflanzliche Antibiotika Vorbeugung Immunsystem ?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Pflanzliche Antibiotika Vorbeugung Immunsystem ?" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.872

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard Pflanzliche Antibiotika Vorbeugung Immunsystem ?

    Hallo Zusammen,

    mich würde eines einmal interessieren, ich habe kürzlich etwas über Pflanzliche Antibiotika gelesen. So z.B. Kapuzinerkresse, Meerrettich, Knoblauch Zwiebel, Propolis, Salbei , Teebaum, Thymian udgl.. Ist da etwas dran?

    Man sagt ja jeden Tag einen Apfel erspart den Gang zum Arzt! Wir hatten halt hier noch vor wenigen Wochen schon sehr sehr heisse Tage. Da kommen einem 21 °C schon fast kühl vor. Bin halt gesundheitlich etwas eingeschränkt (schwerbehindert).

    Ist da etwas dran an den natürlichen Antibiotika oder könnte ich auch mit dem gleichen Erfolg einen Apfel odgl. essen?

    Danke Gruss Manuela

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.424
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Pflanzliche Antibiotika Vorbeugung Immunsystem ?

    Hallo Manuela,
    die genannten Pflanzen bzw. ihre Auszüge wirken zum Teil entzündungshemmend, lindernd, vielleicht sogar leicht keimreduzierend. In der Presse werden sie tatsächlich als Antibiotikaersatz gepriesen. Sicher, sie sind in manchen leichteren Fällen durchaus erst mal einem Antibiotikum vorzuziehen. Vorallem bei Virusinfekten sind sie natürlich im Vorteil, weil hier ja kein Antibiotikum wirkt.
    Eben das ist der Knackpunkt. Erkältungen sind meißt Virusinfektionen. Ein Antibiotikum hingegen wirkt nur bei bakteriellen Infekten. Deshalb kann man bei einer Erkältung sicher mit diesen Phytopharmaca Erfolge erzielen.
    Bei bakteriellen Infekten (Lungenentzündung, Nierenbeckenentzündung, etc., also heftiges Krankheitsgefühl mit hohem Fieber) würde ich immer ein Antibiotikum vorziehen.
    So wie ich Deinen Beitrag interpretiere, möchtest Du jedoch ein Präparat zur Vorbeugung. Da genügt eine vitaminreiche Kost, frische Luft und genügend Schlaf. Natürlich gibt es auch hierfür im Reformhaus oder in der Apotheke genügend Angebote.
    LG gisie

  3. #3
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.102
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Pflanzliche Antibiotika Vorbeugung Immunsystem ?

    Hallo Manuela!
    Frühzeitig eingesetzt, können diese Hausmittel durchaus hilfreich sein, bei einer massiven Infektion, können sie aber das Antibiotika nicht ersetzen.
    Liebe Grüße
    Josie

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    08.10.2015
    Beiträge
    3

    Standard AW: Pflanzliche Antibiotika Vorbeugung Immunsystem ?

    Mit dieser Frage hab ich mich auch kürzlich erst beschäftigt und bin zum Schluss gekommen, dass an den pflanzlichen Antibiotika auf jeden Fall etwas dran ist!

    Im Salbei wurden zum Beispiel sog. „ätherische Öle“ nachgewiesen. Diese können unter anderem Entzündungen hemmen, die z.B. bei einer Erkältung auftreten. Außerdem können schädliche Bakterien dadurch abgetötet werden. Meerrettich hat die Eigenschaft, die körpereigenen Abwehrkräfte zu steigern. Siehe hier weitere Infos:

    https://www.erkaeltet.info/erkaeltun...e-antibiotika/

    Auch der Apfel hat eine heilsame Wirkung! In einer Studie hat man 2013 herausgefunden, dass Herz- Kreislauf- Erkrankungen tatsächlich weniger vorkommen, wenn die Teilnehmer täglich einen Apfel gegessen haben.
    Hier der Link für mehr Infos:
    https://www.uniklinik-freiburg.de/nc...resse/295.html

  5. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    08.10.2015
    Beiträge
    3

    Standard AW: Pflanzliche Antibiotika Vorbeugung Immunsystem ?

    Zitat von josie Beitrag anzeigen
    Hallo Manuela!
    Frühzeitig eingesetzt, können diese Hausmittel durchaus hilfreich sein, bei einer massiven Infektion, können sie aber das Antibiotika nicht ersetzen.
    D.h Antibiotika erst dann wenn die Krankheit / beschwerden fortgeschritten sind ?

  6. #6
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.102
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Pflanzliche Antibiotika Vorbeugung Immunsystem ?

    Hallo!
    D.h Antibiotika erst dann wenn die Krankheit / beschwerden fortgeschritten sind ?
    Sicher nicht vorbeugend!!!! und nur bei bakteriellen Infektionen, da sie bei viralen Infekten keinerlei Wirkung haben.
    Liebe Grüße
    Josie

  7. #7
    Gesperrt
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    31 Jahre
    Mitglied seit
    13.07.2015
    Beiträge
    132

    Standard AW: Pflanzliche Antibiotika Vorbeugung Immunsystem ?

    Hmm ob das so gesund ist ?! Lass ich mal so stehe

  8. #8
    Ganz neu hier Avatar von Schnuffeldame
    Name
    Claudia
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    32 Jahre
    Wohnort
    Baunatal
    Mitglied seit
    21.10.2015
    Beiträge
    6

    Standard AW: Pflanzliche Antibiotika Vorbeugung Immunsystem ?

    Um sein Immunsystem zu stärken kann man doch viele Sachen machen - auch, wenn man vielleicht nicht draußen an der frischen Luft Sport machen kann. Der Ansatz mit dem Apfel am Tag, bzw. Obst generell ist super - aber nicht 10 Äpfel am Tag, sonst kriegst du am Schluss vielleicht noch Darmbeschwerden, das wäre nicht Ziel der Sache
    Viel schlafen hilft gut und warm halten, vielleicht öfter mal eine Wärmflasche mit ins Bett nehmen, wenn einem kalt ist und regelmäßiges Händewaschen. Klick dich doch in einer ruhigen Minute hier durch (Erkältung vorbeugen) und mach dich so stark für die kältere Jahreszeit!

    Die Sache mit dem viel Schlafen macht mir immer besonders viel Spaß im Winter

    Xxx Claudia xxX

  9. #9

    Standard AW: Pflanzliche Antibiotika Vorbeugung Immunsystem ?

    hallo Manuela, ich denke vorbeugend und bei leichten Erkrankungen sind pflanzliche Präparate die erste Wahl (Meinung sind und dürfen verschieden sein!). Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Propolis gemacht bei Hals- und Mundentzündungen - täglich gurgeln
    Hat bei mir immer gut geholfen - einfach ausprobieren
    Geändert von gisie63 (10.12.2017 um 12:11 Uhr) Grund: Link entfernt, Werbung, siehe Regeln

Ähnliche Themen

  1. Stressbewältigung bzw. –vorbeugung im Urlaub!?
    Von Tini25 im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2017, 19:02
  2. Stressbewältigung bzw. –vorbeugung im Urlaub!?
    Von Tini25 im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 12:24
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2015, 12:20
  4. Pflanzliche Hilfe bei Ekzem
    Von Strichmännchen im Forum Alternativmedizin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 12:58
  5. Stevia - Pflanzliche Süße ohne Kalorien
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 15:30