Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: brennen in blase und harnröhre

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "brennen in blase und harnröhre" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.07.2006
    Beiträge
    580

    Standard AW: brennen in blase und harnröhre

    hallo,

    heute nun den termin zur auswertung der urin-kultur gehabt. kein nachweis irgendeines erregers oder bakterien.
    das brennen könnte mit den wechseljahren zusammenhängen... nun gut.

    ob ich in den wechseljahren bin weiss ich aber nicht, da ich keine gebärmutter mehr habe hab ich ja auch keine (unregelmäßigen) blutungen mehr. mir wurde ein gel angeboten, wohl mit so hormonen drin.

    mal abgesehen davon, das ich kein freund dieser hormone bin, es steht ja auch nicht fest, das ich in den wechseljahren bin, trotz meines alter von 50 jahren. habe nämlich keines der anderen symptome dafür.

    ich sprach dann an, das ich ein bändchen unterm harnleiter hab, er war nicht erfreut, das ich das erst jetzt erwähnte... aber woher soll ich wissen, das das wichtig sein könnte, wenn ich in dem glauben war, einen harnwegsinfekt zu haben?

    warum kommt es nur immer wieder zu solch blöden missverständnissen? die stimmung war jedenfalls nicht grade gut...
    auch weil ich eben "erlebnisse" mit dieser praxis habe, die nicht mit dem übereinstimmen, was wohl gängige praxis dort wäre. auch diesen "erlebnissen" liegen dann wohl missverständnisse zugrunde.
    ich kann nur hoffen, das wir das iwie geklärt kriegen, ich möchte mich nur ungern um einen anderen arzt kümmern müssen.

    hab nun ende februar einen termin zur spiegelung. mal sehen, ob ich bis dahin wieder meine blasentee-kuren machen muss. im mom hör ich jedenfalls damit erst mal auf.

    LG
    Wenn es uns schlecht geht trösten wir uns mit dem Gedanken, daß es noch schlimmer sein könnte.<br />Und wenn es ganz schlimm ist klammern wir uns an die Hoffnung, daß es nur besser werden kann.

  2. #12
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.490
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: brennen in blase und harnröhre

    Hallo Schlumpfine,
    das hört sich heute ja leider nicht so toll an.
    Das Bändchen hat normal nichts mit solchen von Dir beschriebenen Beschwerden zu tun. Und dass sich Wechseljahrsbeschwerden auf die Blase auswirken können, davon habe ich zwar schon gehört aber aus der Ambulanz kenne ich es nicht.
    Auf jeden Fall heute kein befriedigender Tag.
    Wenn mir etwas dazu einfällt, dann werde ich mich melden.
    LG gisie

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Brennen in der Harnröhre
    Von Gustav Wiemers im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2015, 16:08
  2. Brennen in der Harnröhre
    Von esel im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.2013, 15:26
  3. Brennen in der Harnröhre
    Von shila09 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 08:42
  4. Brennen in der Harnröhre?
    Von MarioMuecke1993 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 16:27
  5. Brennen der Harnröhre
    Von speedy146 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 16:51