Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Hat jemand Rat?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Hat jemand Rat?" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1

    Standard Hat jemand Rat?

    Guten Tag,

    am letzten Freitag wurde ich wegen Kreislaufprobleme (schneller Puls und niedriger Blutdruck) (Schwindel, Übelkeit, Schwitzen) von der Arbeit ins Krankenhaus gebracht (Entscheidung vom Chef). Dort wurde dann EKG und Blut untersucht, beim EKG kam nur ein hoher J-Punkt-Abgang zum vorscheinen. Im Blut wurde erhöhter Blutzucker, geringe Kalium- und Natriumwerte festgestellt. Nun wollte man mich dort stat. Aufnehmen was ich ablehnte wegen Arbeit. Solle mich vorstellen wenn es wieder kommt. Nun war es auf Arbeit heute wieder soweit, habs dann alleine durchstanden. Bei Belastungen hatte ich noch Brustschmerzen, Druckgefühl (mittelmäßig) das auf linken Arm, Hals und Hinterkopf strahlte. Es verschwand dann wenn ich Ruhe hatte.
    Was mach ich jetzt? Soll ich wieder zum Krankenhaus oder reicht bis Mittwoch beim Hausarzt?

    Noch was über mich:
    Alter: 29
    Raucher: Ja
    Größe/Gewicht: 184cm 93kg
    bek. Krankheiten: Bluthochdruck, Bipolare Störung
    Medikamente: akt. keine

    LG

  2. #2
    Altenpflegerin Avatar von Sylvia
    Name
    Sylvia
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    56 Jahre
    Wohnort
    Berlin
    Mitglied seit
    20.10.2008
    Beiträge
    265
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Hat jemand Rat?

    Hallo,ich würde sofort ins KH fahren.Wenn du Schmerzen im linken Arm hattest und ein Druckgefühl würde ich auf dein Herz tippen.Aber ich mache keine Diagnose.Gehe bitte schnell zum Doc.

  3. #3
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Hat jemand Rat?

    Hallo Worfi,
    ich stimme Sylvia zu und empfehle, so bald wie möglich weniger oder gar nicht mehr zu rauchen und ein paar Kilos abzunehmen. Dein Gewicht liegt laut BMI über dem Normalwert. Mit Rauchen, Übergewicht, Bluthochdruck und dann evtl. noch Stress in der Arbeit oder sonstige psychische Belastungen und Bewegungsmangel (davon hast du nichts geschrieben) bist du ein guter Kandidat für Herzerkrankungen und Schlaganfall.
    Bist du wegen deiner bipolaren Störung in Behandlung?

Ähnliche Themen

  1. Kann mir jemand helfen
    Von JDsmommy im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 13:13
  2. weiß jemand rat??
    Von Anonymisiert im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 22:51
  3. Hat jemand rat?
    Von Akhuna im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 14:30
  4. Kennt das jemand?
    Von Kristina im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 02:07
  5. jemand neues
    Von jessy-1982 im Forum Vorstellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 16:15