Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Nach SUS-OP, Nerv erneut verrutscht

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Nach SUS-OP, Nerv erneut verrutscht" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Name
    Sanni
    Geschlecht
    weiblich
    Wohnort
    Kassel
    Mitglied seit
    18.06.2009
    Beiträge
    2

    Standard Nach SUS-OP, Nerv erneut verrutscht

    hallo ,

    viel, ja sehr viel konnte ich bisher im internet lesen über die sulcus ulnaris op...und bis heut nachmittag habe ich es nicht bereut diese auch vor 10 wochen gemacht zu haben. der nerv wurde verlegt und neu eingenäht. ich habe ihn schön geschohnt und nichts schweres gehoben...und heute aus dem nichts heraus, sprang er mir wieder über den sulcus....scheiß gefühl....schmerzen waren da noch keine...aber jetzt nach 6 stunden, kribbeln, schmerzen kommen auch, fühlen sich an wie tausende nadelstiche...im moment springt er beim beugen nicht mehr.... aber heut nachmittag konnte man dies richtig doll sehen....vor allem hab ich gestern noch so glücklich gedacht, das ich jetzt durch wäre mit all dem mist. zu früh gefreut. am montag bin ich beim oprierenden arzt wieder vorstellig. ich bin nun völlig ratlos, wenn er meint, dass noch mal operiert werden muss. HILFE!!!! HEUL!!! und alles nur, weil ich mir die nase beim fahrrad fahren geputzt habe und letzten sept. dabei gestürzt bin und mir elle und spreiche im ellenbogengelenk gebrochen habe. kann seit fast einem jahr meinen arbeit physiotherapie nicht mehr ausführen, bin selbstständig.....wohl nicht mehr lange, da dann völlig verarmt...mal sehen, was meine unfallversicherung machen wird, natürlich nicht einfach so zahlen, oder

    ich würd mich freuen, vielleicht auch mal positive erlebnisse, ergebnisse von leidensgenossen zu lesen...

    LG und allen GUTE BESSERUNG wobei auch immer!!!!!!

  2. #2
    Purzel 1
    Gast

    Standard AW: Nach SUS-OP, Nerv erneut verrutscht

    Oh, das tut mir leid!
    Meine Freundin hatte keinerlei Probleme nach der Op, und bei meinem Chirurgen gelang es nach der 4. Op. Der hat leider nur am Unterarm ein Taubheitsgefühl behalten.
    Es nutzt ja nichts.- Man muß da irgendwie durch. Laß die Ohren nicht hängen. Es ist leider eine ganz blöde Sache damit. Vielleicht legen die Dir den Nerv in den Muskel. Das soll effektiver sein, habe ich gehört. Allerliebste Grüße Purzel

  3. #3
    Ganz neu hier
    Name
    Sanni
    Geschlecht
    weiblich
    Wohnort
    Kassel
    Mitglied seit
    18.06.2009
    Beiträge
    2

    Standard AW: Nach SUS-OP, Nerv erneut verrutscht

    Danke Purzel....;O)

Ähnliche Themen

  1. Nerv verletzt nach Fuß-OP ?
    Von MaSiLou im Forum Chirurgische Sprechstunde
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 16:08
  2. Mirena (Hormonspirale) vielleicht verrutscht?
    Von Stephne im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 10:57
  3. Berliner Arzt nach Tod von Patienten erneut vor Gericht
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 13:30
  4. Lauterbach kritisiert erneut Behandlung nach Vorkasse
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 19:20
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2007, 19:00