Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Welches Mittel hilft gegen Stress im Berufsalltag?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Welches Mittel hilft gegen Stress im Berufsalltag?" im "Alternativmedizin" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
Meiner Meinung nach sollte man erst einmal versuchen gut zu schlafen. Mit dem Schlaf beginnt alles. Hat man erst einmal das gemeistert, dann kann man ...

  1. #11
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    10.12.2020
    Beiträge
    20

    Standard AW: Welches Mittel hilft gegen Stress im Berufsalltag?

    Meiner Meinung nach sollte man erst einmal versuchen gut zu schlafen. Mit dem Schlaf
    beginnt alles. Hat man erst einmal das gemeistert, dann kann man versuchen darauf zu achten,
    immer mal wieder bewusste Pausen zu machen und durchzuatmen und wenn man soweit
    ist, dann kann man auch anfangen vielleicht Yoga oder Pilates zu machen, mir hat Yoga echt
    viel geholfen und da muss man auch nicht in einen Kurs. Es gibt eine Menge Anleitungen auf YouTube.

  2. #12
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    3 Jahre
    Mitglied seit
    20.12.2020
    Beiträge
    19

    Standard AW: Welches Mittel hilft gegen Stress im Berufsalltag?

    Yoga kann ich auch nur wärmstens empfehlen, dauert aber seine Zeit, bis amn
    das wirklich gut beherrscht

  3. #13
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.05.2017
    Beiträge
    12

    Standard AW: Welches Mittel hilft gegen Stress im Berufsalltag?

    Schlaf auf jeden Fall, aber seien wir hier mal ehrlich: Wenn man unter Stress steht, ist ein gesunder Schlaf gar nicht so einfach zu erreichen. Schlaf und Stress bedingen sich oft gegenseitig. Und wer Schlaf sowie Stress beeinflussen kann, ist Magnesium. Als Nährstoff sollte Magnesium eigentlich über die Nahrung ausreichend aufgenommen werden, aber weil unsere Lebensmittel immer nährstoffärmer werden, ist das leider nicht immer der Fall. In stressigen Situationen oder Phasen verbraucht der Körper mehr Magnesium, was zu einem Mangel führen kann. Der Mangel manifestiert sich dann mit verschiedenen Symptomen, unter anderem mehr Stress, höhere Angstanfälligkeit und Schlafstörungen. Es lohnt sich, hier mal reinzulesen. Ich denke, das könnte eine gute Lektüre sein: Warum Magnesium für Gesundheit und Wohlbefinden so wichtig ist | Experten-Interview (vitaminexpress.org)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Welches Antibiotika hilft?
    Von tinebien im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.08.2015, 17:13
  2. Den Berufsalltag für Pflegekräfte attraktiv gestalten
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2015, 19:50
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2014, 10:30
  4. Atemwegserkrankung - COPD-Mittel hilft Asthmatikern
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 15:50
  5. Juhu endlich ein Mittel das hilft
    Von der geheilte im Forum Alternativmedizin
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 14:48