Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: OP Narbe schließt sich nicht.

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "OP Narbe schließt sich nicht." im "Chirurgische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Name
    Gavriele Greger
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    19.12.2010
    Beiträge
    8

    Standard OP Narbe schließt sich nicht.

    Hallo an Alle.
    Anfang Oktober wurde mir 30 cm vom Dickdarm entfernt.
    Oberhalb vom Bauchnabel ist die Narbe gut geschlossen, obwohl sie sich noch sehr warm anfühlt.
    Unterhalb vom Bauchnabel sind noch zwei Löcher in der Narbe.
    Nach 7 mal Spülen und Verbinden im Krankenhaus hat mein Hausarzt die weitere Behandlung übernommen.
    Er schickte mich wieder ins Krankenhaus zur Weiterbehandlung, weil diese Stelle sich entzündet hat.
    Wieder wurde Eiter herausgespült und verbunden, eine Op wäre nicht erforderlich, sagte die Ärztin.
    Das tiefere Loch wurde mit Kontrastmittel geröngt. Es hat nichts mit dem Darm zu tun.
    Ist aber ca. 4 cm tief.
    Mein Hausarzt legt in beide Löcher Kegel und in das tiefere ein Tamponadeband.
    Heute war ich beim Notarzt zum verbinden.
    Er kann nicht verstehen, das die Narbe nicht wieder operativ geschlossen wurde. Ich zeigte ihm auch meinen sehr harten Bauch, was normal wäre nach Aussage im Krankenhaus und von meinem Arzt.
    Der Notarzt meinte, es könnte ein Bruch sein, und ich solle meinen Arzt das sagen.
    Wenn ich huste muß ich immer dagegen drücken.
    Nun meine Frage.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen nach einer Darm Op gemacht und kann mir ein bißchen Mut machen, den ich so langsam verliere.
    Liebe Grüsse an Alle
    Gabriele

  2. #2
    Altenpflegehelferin
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    07.10.2010
    Beiträge
    91
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: OP Narbe schließt sich nicht.

    Hallo Gabriele

    Also ich hatte eine große Op und das zurückgebliebene Loch war bestimmt 10 cm lang und 7 cm tief. Es wurde bei mir mit Absicht nicht zugenäht, weil sonst die Gefahr für eine Infektion bestanden hätte. Auch mein Bauch war sehr hart was sich aber mit der Zeit gegeben hatte.
    Das Loch wurde zweimal in der Woche chirurgisch versorgt auch mit Spülungen und Kegeln. Es hat bestimmt 4 Wochen gedauert bis sie endlich geschlossen war. Also nicht nervös werden, das wird schon.

    Alles gute wünscht
    Vera

  3. #3
    Ganz neu hier
    Name
    Gavriele Greger
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    19.12.2010
    Beiträge
    8

    Standard AW: OP Narbe schließt sich nicht.

    Hallo Vera
    danke für Deine Info. Ich weiß, ich muß Geduld haben, aber bei mir geht das schon seit Oktober so. Spülungen ect. zuerst jeden 3.Tag, jetzt alle zwei Tage. Mein dicker, als wäre ich schwanger, harter Bauch ist vielleicht ein Narbenbruch, wie der Notarzt sagte, bei dem ich auch zum Verbinden bin, wenn mein Hausarzt zu hat.
    Auch dieser bestägte jetzt diese Annahme.
    Es hätte aber Zeit bis nach den Feiertagen, denn im Oberbauch könnte sich nichts einklemmen.
    Lieben Gruss
    Gabriele

Ähnliche Themen

  1. Pandemrix: EMA schließt Narkolepsie-Risiko nicht aus
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 18:50
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 18:20
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 19:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 18:52
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 13:10