Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Darmspiegelung steht bevor

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Darmspiegelung steht bevor" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    36 Jahre
    Mitglied seit
    13.01.2010
    Beiträge
    21

    Standard Darmspiegelung steht bevor

    Hallo
    Ich brauch euren Rat / Hilfe
    Bin starker Angst / Panik Patient nach langer suche nach meinen
    Brustschmerzen Bauchschmerzen konnte die endlich was finden zur kompletten Abklärung will der Arzt eine Darmspiegelung machen ! Ich lehnte vorerst ab wegen folgendem
    So ich muss vor jedem Arztbesuch eine Tavor nehmen damit klappt es ganz gut normale Untersuchungen machen zu lassen !
    Wie stelle ich es am besten an in diese Praxis zu gehen ohne einen kompletten Ausraster zu erliegen und umstehende zu verletzten trotz einer Tavor ist es 2007 passiert und habe den Narkose raum verwüstet und bin darauf hin abgehauen ( dies kommt von einem Trauma 2001 durch Ärzte erlitten nach einem schweren Unfall)
    Der Arzt meinte eine Spritze mehr wurde nicht gesagt! Hier gehen die Probleme los Nadeln Sprechstundenhilfen Piepsen Gerüche usw.

    Habt ihr Tipps ?


    Ja bin seit 2009 in Psychotherapie und dieses Thema wurde immer wieder besprochen

  2. #2
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.446
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Darmspiegelung steht bevor

    Das ist ganz simpel, Sie bekommen eine Nadel gelegt, darüber wird Ihnen ein Schlafmittel verabreicht. Sie können also während der gesamten Untersuchung keinen Schaden anrichten. Wenn Sie wach sind, ist die Untersuchung schon wieder vorbei. In der Regel gibt man zur Kombination auch eine Beruhigungsmittel parallel zum Schlafmittel.

    Hier in den Häusern ist das eine Kombination aus Propofol und Dormicum.


    Viele Grüße

Ähnliche Themen

  1. Grippewelle steht bevor
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 19:40
  2. Allergien - Polleninvasion steht bevor
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 16:40
  3. Einigung über Gesundheitsreform im US-Kongress steht bevor
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 19:10
  4. Verkauf von Ratiopharm steht bevor
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 15:40
  5. Bundestagsvotum zu kontrollierter Heroinabgabe steht bevor
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 18:50