Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: erneute Herzuntersuchung Befunerklärung

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "erneute Herzuntersuchung Befunerklärung" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    36 Jahre
    Mitglied seit
    13.01.2010
    Beiträge
    21

    Standard erneute Herzuntersuchung Befunerklärung

    Hallo,

    nach länegerer und erneuten schmerzen in der Brust wie schon oft hier geschrieben bin ich erneut zum Arzt / wobei das die letzten Jahre dauernd kontrolliert worden ist

    Befund EKG inkompleter Rechtsschenkelblock
    und Echo diskreter Mitralklappenprolaps

    jedoch hängen diese sachen angeblich nicht mit meinen Brustschmerzen zusammen hat den hier schon jemand Erfahrung damit beziehungsweise ist das wirklich ungefährlich der Arzt meinte es ist auch eine Psycische Sache wobei ich schon Psycho Tabletten bekomme


    Gruß

    Alex

  2. #2
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: erneute Herzuntersuchung Befunerklärung

    Der inkomplette Rechtsschenkelblock ist nur eine diskrete Störung der elektrischen Leitung des Herzens, ist nicht gefährlich und spürt man nicht. Der leichte Mitralklappenprolaps ist etwas, das sehr viele vor allem jüngere Menschen haben, vor allem Frauen - auch hieraus resultieren gerade in der leichten Form keine körperlichen Beschwerden.
    Deine Beschwerden klingen für mich nach wie vor psychosomatisch und du solltest dir vor allem einen Therapeuten suchen - die Tabletten alleine helfen und heilen nicht alles.

  3. #3
    Altenpflegehelferin
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    07.10.2010
    Beiträge
    91
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: erneute Herzuntersuchung Befunerklärung

    Hallo Alex
    Also ich habe seit vielen Jahren einen Mitralklappenprolaps und hatte Anfangs Probleme mit Schwindelanfällen, diese wurden dann mit Betablocker für eine bestimmte Zeit behandelt. Heute merke ich davon überhaupt nichts mehr. Ich muß nur vor jeder Zahnarztbehandlung vorsorglich Med. einnehmen sonst nichts.
    Würde Dir auch zu einem Therapeuten raten.
    Lg Vera

Ähnliche Themen

  1. Bisphosphonate: Absetzen vermeidet erneute atypische Fr
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 19:10
  2. Erneute Meniskus-OP und die Folgen
    Von sturmwind im Forum Chirurgische Sprechstunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 20:43
  3. Erneute Ausbreitung der Polio in Afrika
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 18:20
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 18:21
  5. Medizin: FDA: Erneute Rücknahme eines Reizdarm-Medikaments
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 18:30