Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Generika

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Generika" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
Guten morgen, welchen Unterschiede gibt es z. B. bei Alphagan 0,2% zum Generika Brimonidin Hexal 2mg/ml. Lt. meinem Augenarzt ist kein Generikum identisch zum Original, ...

  1. #1

    Standard Generika

    Guten morgen,
    welchen Unterschiede gibt es z. B. bei Alphagan 0,2% zum Generika Brimonidin Hexal 2mg/ml.
    Lt. meinem Augenarzt ist kein Generikum identisch zum Original, d.h. es geht auf Kosten meiner Gesundheit,
    stimmt das?

    Hintergrund: Immer mehr Krankenkassen zahlen nur mehr Generikas, selbst Private.
    mfg

  2. #2
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    797
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Generika

    Laut der Beschreibung der Inhaltsstoffe sind beide Präparate identisch.
    Daher kann ich die Aussage des Augenarztes nicht ganz nachvollziehen.
    Dass das Ersatzpräparat schaden kann, ist m. E. sehr unwahrscheinlich. Vielleicht einfach mal in der Apotheke nachfragen und dann ausprobieren...

  3. #3
    Krankenschwester
    Name
    monique
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    10.12.2011
    Beiträge
    18
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig
    Diese Person übt einen alternativmedizinischen Beruf aus

    Standard AW: Generika

    hallo schorsch,
    sei dankbar, so einen arzt zu haben!! viele gernerika haben zwar den gleichen wirkstoff-aber auch hilfsstoffe! auf diese "beimischungen" hat mein körper sehr allergisch reagiert. trotz dieser info an meinem arzt schrieb er mir gleiche medi auf!!! die apothekerin war sehr nett und nach meiner info gab sie mir freundlicherweise das originalpräperat.
    lg

  4. #4
    Glaubt an nix!
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    15.04.2007
    Beiträge
    1.207

    Standard AW: Generika

    @brechnuss

    viele gernerika haben zwar den gleichen wirkstoff-aber auch hilfsstoffe! auf diese "beimischungen" hat mein körper sehr allergisch reagiert.
    Könnten Sie das einmal präzisieren? Das mit den allergenen Beimischungen, die nur in Generika, nicht aber in "originalen" Medikamenten zu finden sind?
    People are told lies.
    There are 40 million websites and 39.9 million tell lies, sometimes outrageous lies.
    They mislead cancer patients, who are encouraged not only to pay their last penny
    but to be treated with something that shortens their lives.
    At the same time, people are gullible. It needs gullibility for the industry to succeed.
    It doesn't make me popular with the public, but it's the truth.
    Edzard Ernst über Alternativmedizin

  5. #5
    Krankenschwester
    Name
    monique
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    10.12.2011
    Beiträge
    18
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig
    Diese Person übt einen alternativmedizinischen Beruf aus

    Standard AW: Generika

    hallo pianoman,
    lies meinen beitrag bitte genau! ich habe NICHT geschrieben, das diese hilfsstoffe NUR in generika vorkommen!!!

  6. #6
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    797
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Generika

    Selbst die Hilfsstoffe sind bei beiden Präparaten identisch, ob sie auch in gleicher Konzentration zugesetzt werden, ist nicht angegeben.

  7. #7
    Glaubt an nix!
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    15.04.2007
    Beiträge
    1.207

    Standard AW: Generika

    hallo pianoman,
    lies meinen beitrag bitte genau! ich habe NICHT geschrieben, das diese hilfsstoffe NUR in generika vorkommen!!!
    O.K., wenn die Füllstoffe, Beimischungen oder was eine Tablette - außer dem Wirkstoff - sonst noch so zum Tablettendasein benötigt, nicht nur nur in Generika vorkommen, sondern auch - je nach Anforderung an das Medikament- im "Originalpräparat" zu finden sind, welchen Sinn hat dann der Beitrag?

    Außerdem sind die Tablettier-Grundstoffe - beispielsweise Maisstärke, Lactose, Saccharose, Polymere für den Überzug, Gummi arabicum, Gelatine u.ä. - in einer bestimmten Kombination für die Bereitstellung des Wirkstoffs nötig, so dass kaum ein Unterschied zwischen Originalpräparat und Generika bestehen dürfte. Nicht zuletzt macht man deswegen die Bioäquivalenzstudien, um sicherzustellen, dass die gleichen Wirkstoff-Plasmaspiegelverläufe bzw. Wirkstoff-Plasmaspiegelkonzentrationen vorliegen bei Generika vorliegen, wie sie das Originalpräparat erzeugt.


    Aber mich interessiert noch etwas anderes, Brechnuss:

    Wenn Sie Medikamente bekommen, egal ob Originalpräparate oder Generika, lassen Sie sich, nachdem Sie ja nun wissen, dass bei Ihnen bestimmte Tablettier-Grundstoffe Allergien auslösen, die jeweilige Zusammensetzung der Tablette erklären und suchen dann ggf. nach einer Alternative, wenn bestimmte Stoffe verarbeitet wurden?

    Und könnte das nicht (rein hypothetisch) zu der Situation führen, dass Sie anstelle eines Originalpräparats mit allergegen Bestandteilen auf ein Generika-Präparat angewiesen sein könnten, welches die Allergene zufälligerweise nicht enthält?

    Interessant wäre auch, wenn Sie verraten würden, auf welche Tablettier-Grundstoffe Sie allergisch reagieren. Weil das ein doch eher seltenes Phänomen ist.
    Geändert von Pianoman (22.12.2012 um 15:16 Uhr)
    People are told lies.
    There are 40 million websites and 39.9 million tell lies, sometimes outrageous lies.
    They mislead cancer patients, who are encouraged not only to pay their last penny
    but to be treated with something that shortens their lives.
    At the same time, people are gullible. It needs gullibility for the industry to succeed.
    It doesn't make me popular with the public, but it's the truth.
    Edzard Ernst über Alternativmedizin

  8. #8
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    50 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Generika

    Zitat von nux vomica Beitrag anzeigen
    hallo pianoman,
    lies meinen beitrag bitte genau! ich habe NICHT geschrieben, das diese hilfsstoffe NUR in generika vorkommen!!!
    Also ich lese das schon so das Du nur auf die "Beimischungen" aus den Generika allergisch bist...
    Zitat von nux vomica Beitrag anzeigen
    hallo schorsch,
    sei dankbar, so einen arzt zu haben!! viele gernerika haben zwar den gleichen wirkstoff-aber auch hilfsstoffe! auf diese "beimischungen" hat mein körper sehr allergisch reagiert. trotz dieser info an meinem arzt schrieb er mir gleiche medi auf!!! die apothekerin war sehr nett und nach meiner info gab sie mir freundlicherweise das originalpräperat.
    lg


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





Ähnliche Themen

  1. Mehrheit der Generika sind im Rabattvertrag
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 15:50
  2. Atorvastatin: Erste Generika in den USA
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 19:00
  3. Pro Generika warnt vor Marktkonzentration im patentfrei
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 17:50
  4. Privatpatienten greifen vermehrt zu Generika
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 18:00
  5. AOK veröffentlicht Positionspapier zu Generika
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 16:11