Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schwellungen und Ausschlag, woran liegt es?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Schwellungen und Ausschlag, woran liegt es?" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Name
    Martina
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    22 Jahre
    Mitglied seit
    12.09.2015
    Beiträge
    1

    Frage Schwellungen und Ausschlag, woran liegt es?

    Hallo!
    Ich hatte bisher schon 4-5 mal dieses Problem, vor ca. 3 Jahren zum ersten Mal.
    Ich beschreibe mal die Symptome: Meist fängt es damit an, dass Handflächen und Ohren beginnen zu jucken. Mein Gesicht und meine Ohren werden ganz heiß und mein Gesicht; manchmal auch die Hände; schwellen an. Mal mehr, mal weniger, gestern sah es aber so aus, als hätte ich mir die Lippen aufspritzen lassen. Manchmal kommt noch ein Ausschlag am Körper dazu, der aussieht wie Gänsehaut. Es sieht für mich immer sehr nach einer allergischen Reaktion aus, aber ich weiß einfach nicht, gegen was ich allergisch sein soll. Gestern z.B. habe ich nur Pizza gegessen, das mache ich öfter und es ist nie etwas passiert. Ich habe auch Prosecco Schorle getrunken, aber auch das macht mir normalerweise nichts aus. Eine Vermutung von mir wäre noch, dass es an der Temperatur liegen könnte. Gestern z.B. hatte ich eine Jacke an, da es relativ kalt war, aber als ich auf dem Stadtfest viel gelaufen bin und Alkohol getrunken habe, ist mir schnell warm geworden. Auch die anderen Male, als ich das hatte, war mir ziemlich warm und ich bin wohin gelaufen.
    Hat jemand eine Idee, woran das wirklich liegen könnte? Ich werde zwar nächste Woche mal zu einem Arzt gehen, aber vielleicht hat ja jemand schon Erfahrungen oder weiß, was es damit auf sich hat. Vielen Dank im Voraus!

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.080
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Schwellungen und Ausschlag, woran liegt es?

    Hallo Jertina!
    Von einer Allergie auf Kälte habe ich noch nie gehört.
    Es wird dir nichts anderes übrig bleiben, als einen Allergologen aufzusuchen, der durch Testreihen versuchen wird, die Allergene herauszufinden.
    Deiner Beschreibung nach ist es nicht als harmlos einzustufen, deshalb solltest Du aktiv werden.
    Wenn die Lippen/Schleimhaut anschwillt, dann könnte das auch im Hals passieren und zu einer Atemnot führen, falls das je mal passieren sollte, dann ab ins nä Krankenhaus!!!
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.09.2015
    Beiträge
    1

    Standard AW: Schwellungen und Ausschlag, woran liegt es?

    Hallo Jertina,
    das, was du beschreibst hört sich stark nach Urtikaria an. Schau mal hier urticaria network e.V. (UNEV) • Foren-Übersicht dort hat man mir auch geholfen.

    Liebe Grüße

  4. #4
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.546

    Standard AW: Schwellungen und Ausschlag, woran liegt es?

    Hallo Martina,

    wenn man hier einmal rein schaut DermIS gibt es extrem viele Erkrankungen die ihre Symptome auch auf der Haut zeigen.
    Ob dies nun eine Cholinerge Urticaria ist oder eine Histaminunverträglichkeit weis man anhand so einer Frage nicht.
    Wir erfahren auch nicht wie unsere Lebensmittel gentechnisch verändernd werden um sie dann in München vor dem EU -Patentamt einreichen zu können. Das EU-Patentamt lebt von ausgestellten Patenten und ist Niemand Rechenschaftspflichtig.

    Ich weis nicht was ich esse wenn auf meinem Teller nicht nur herbizidresistenten bzw. herbizidtoleranten Mais liegt. In den USA muss immer mehr gespritzt werden weil die so genannten Unkräuter sich durch Resistenzen längst darauf eingestellt haben. Wenn wir bald nur noch wenige Tomatensorten usw. haben passiert uns das Gleiche wie bei Antibiotika.

    Nun haben Pflanzen von sich aus zum Teil Abwehrstoffe gegen Frassfeinde nun züchtet man noch in der Richtung dazu. Das heisst man schleust Gene durch Viren ein. Wie die Menschen darauf reagieren weis man nicht und interessiert auch im Moment noch Niemand Ich nehme an das die extreme Steigerung von Allergien ihre Ursache in der Gentechnischen Veränderung unserer Lebensmittelpflanzen hat.

    Wer z.B. Kartoffeln kauft kann inzwischen fast jedes Jahr neue Kartoffelsorten kaufen. Die Kartoffelsorte Linda findet man kaum noch. Ja und bald werden wir als Menschen patentiert.

    Also die Ursache der extrem vielen Allergischen Erkrankungen hat ihre Ursache auch . ...

    Gruss StefanD.

Ähnliche Themen

  1. schwellungen am after!
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2014, 22:21
  2. Woran kann ich leiden??
    Von qwertz7777 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2013, 19:19
  3. Woran das deutsche Gesundheitssystem krankt
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 19:00
  4. Woran kann dies liegen ???
    Von Uwechen im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 16:48
  5. Magenschmerzen - Woran kann es liegen
    Von pnrooob im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 19:41