Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Dunkler schlechtriechender Urin

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Dunkler schlechtriechender Urin" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1

    Beitrag Dunkler schlechtriechender Urin

    Hallo,

    ich bin ganz neu hier und habe auch gleich eine Frage (deshalb sind die meisten ja hier "gelandet") :-)

    Seit ein paar Tagen habe ich folgendes Problem.

    Egal zu welcher Tages und Nachtzeit, also bei jedem Wasserlassen riecht mein Urin extrem streng und morgends ist er fast braun. Ich weiß nicht genau wie ich den Geruch beschreiben soll. Jedenfalls traue ich mich woanders fast nicht mehr aufs Klo, da es wirklich übel riecht. Wie abgestandener Urin oder so. :-(

    Hatte als Kind und auch später immer wieder Probleme mit Blasenentzündungen, Nierenbeckenentzündungen. Aber die hat man immer relativ schnell in den Griff bekommen.
    Nur das hier macht mir mehr und mehr zu schaffen. Ich trinke auch sehr viel Wasser, habe die Menge dann auch noch mal erhöht weil ich dachte, damit ließe sich das beheben, aber es wird nicht besser.
    Schmerzen habe ich keine beim Wasserlassen und auch die Nierengegend ist Schmerzfrei.
    Ich bin seit ein paar Tagen extrem abgeschlagen, bin aber zeitgleich total unruhig und schlafe schlecht, womit man auch meine extremen Augenringe erklären könnte.

    Erwähnen sollte ich noch, das ich eine Über UND Unterfunktion der Schilddrüse habe mit Hashimoto.

    Vielleicht weiß hier jemand einen Rat. Bin beruflich extrem angespannt, da ich erst seit einer Woche ne Umschulung angefangen habe und nicht gleich fehlen möchte.

    Vielen Dank für die Hilfe.

    Schönen Abend noch Littledoe

  2. #2
    Ulrike 2000
    Gast

    Standard AW: Dunkler schlechtriechender Urin

    Hallo,

    kann verstehen, dass Du nicht zu Anfang gleich fehlen möchtest. Denke aber das eine Urinuntersuchung auch schon mal wertvolle Hinweise geben kann. Bei mir ist es so, dass ich eine Urinprobe nur bei meinem Arzt abgebe und diese dann untersucht wird.
    Erst wenn dann auffällige Werte vorhanden sind, ist ein persönlicher Arztkontakt erforderlich.
    Die bräunliche Verfärbung könnte ein Hinweis auf Bilirubin im Urin sein. Als eine mögliche Ursache dafür wird der gesteigerte Abbau von roten Blutkörperchen angesehen, die Hämolyse. Dazu würden auch die dunklen Ringe unter Deinen Augen passen und die vermehrte Müdig-Schlappheit.
    Autoimmunkrankheiten können ursächlich für Hämolyse sein. Folgender link zu Bilirubin im Urin.
    http://www.med4you.at/laborbefunde/l...in_im_harn.htm

    Da Du aber bei Deinem derzeitigen Befinden auch nicht voll leistungsfähig bist, macht es schon Sinn erst mal Deine Gesundheit wieder zu verbessern. Davon würde ja auch Deine Umschulung profitieren.

    Liebe Grüße Ulrike

  3. #3
    Wohnt praktisch hier Avatar von sun
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    08.04.2007
    Beiträge
    702
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Dunkler schlechtriechender Urin

    Hallo Littledoe!

    Erst möchte ich dich hier herzlichst Willkommen heißen. Ich hoffe dir kann geholfen werden und du fühlst dich hier wohl.

    Also zu deinen Symptomen. Ich würde an erster Stelle mal eine ganz normale Harnuntersuchung machen lassen beim Hausarzt. Hat der nie Dienst wenn du frei hast? Abends oder so?

    Bei mir war es oft so, dass er knapp danach aufgesperrt hat wenn ich in die Arbeit gefahren bin. Er hat mir eine Becherchen vor die Tür gestellt. Und am nächsten Morgen habe ich es mit Harn wieder vor die Tür gestellt. Da er gleich gekommen ist. Es geht vielleicht jetzt noch ganz gut, denn wenn es zu kalt ist, funktioniert dies nicht mehr richtig. Dann kannst du ja in der Ordination wieder anrufen und nachfragen wie die Werte aussehen.

    Dann mußt du auch nicht fehlen, falls dein Arzt keine Ordinationszeiten hat, wenn du frei hast.

    Dann siehst du eh was los ist. Vielleicht ist es ja wirklich nur ein Infekt. Ich hatte auch oft keine Schmerzen.

    Also lass es testen.
    "Zufriedenheit mit seiner Lage, ist der größte und sicherste Reichtum"

  4. #4
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Dunkler schlechtriechender Urin

    Trinkst du den in ausreichender Menge?

    Das kann durchaus ein Problem sein, wenn du nicht genug trinkst.

    Versuche doch mal über ein Wochenende jeden Tag eine Kanne Tee (2 ltr) zu trinken.
    Das spült durch....


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





Ähnliche Themen

  1. Mikrohämaturie im Urin
    Von kleinwilli1 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 11:21
  2. Erythrozyten im Urin
    Von angsthase im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 13:35
  3. Blut im Urin???
    Von rita im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 10:06
  4. Urin
    Von sweety80 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 20:42
  5. dunkler hubbel am penis
    Von strychnine im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 10:52