Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Empfindliche Augen

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Empfindliche Augen" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Fühlt sich wohl hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    31 Jahre
    Mitglied seit
    02.08.2008
    Beiträge
    115

    Standard Empfindliche Augen

    Hallo
    Meine Tochter(fast2)hat immer Porbleme mit den Augen,es find an mit einem entzündetem gerstenkorn,dann war es abgeheilt,dann fing es wieder an mit eiter am augenlied,wir waren schon beim Kinder/Haut/Augenarzt.
    Dann hat sie es oft das das weisse im Auge auch Rot ist,das die Augen an sich immer gerötet sind ich weiss nicht wiso sie so empfindlich ist.Kennt das jemand das die Augen so empfindlich sind?

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Wohnort
    Neukirchen-Vluyn
    Mitglied seit
    27.08.2009
    Beiträge
    449
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Empfindliche Augen

    Vielleicht liegt eine Chronische Lidkantenentzündung vor, die in bestimmten Regionen prozentual gehäuft vor kommt.
    Als Auslöser kommen zb. Umwelteinflüsse infrage.- Luftverhältnisse, Heizungsluft und alles was geeignet ist die Schleimhäute zu reizen.
    Versuch doch mal eine Lidkantenhygiene, sofern Dein Kind das tolleriert.
    Warme Kompressen auflegen und mit dem Wattestäbchen sanft ein paar mal über den Lidrand streichen.
    Eine weiter Ursache bei Kindern könnte auch eine Anomallität der Tränenwege sein. Das müßte zb. der HNO Arzt feststellen können, natürlich auch ein guter Augenarzt. Allerdings gehören die Tränenwege meist in das Gebiet des HNO Arztes, weil die Verbundung zu den Nasennebenhöhlen oder der Stirnhöhle besteht. Lg. F.

  3. #3
    Fühlt sich wohl hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    31 Jahre
    Mitglied seit
    02.08.2008
    Beiträge
    115

    Standard chronische lidrandentzündung

    Hallo
    Meine Tochter(2Jahre)hat immer die Augen rot und entzündung,nach einem Ärzte Maraton wissen wir jetzt das es Blepharitis heisst also Augenlidrandentzündung und das ist chronisch.Also was es ist wissen wir jetzt aber bis jetzt ist keine besserung und bis zum nächsten termin dauert es noch etwas,das problem sie ist sehr lichtempfindlich,also morgens wenn sie wach wird will sie die augen nicht auf machen und das dauert dann meiste so 1 std und dann macht sie die erst langsam auf,weinen tut sie auch noch oft ich weiss nicht was ich machen soll,ich möchte auch mal wieder raus mit ihr aber ich glaube das ist nicht gut für die augen

  4. #4
    Wohnt praktisch hier Avatar von wheelchairpower
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Mitglied seit
    10.09.2008
    Beiträge
    537

    Standard AW: chronische lidrandentzündung

    Mehr Infos hier http://www.auge-online.de/Erkrankung...epharitis.html

    Ihr werdet Geduld brauchen. Wurde aber alles schon geschrieben...
    Wenn ihr raus wollt, setz ihr eine Sonnenbrille auf, dann sind die Augen etwas geschützt.

  5. #5
    Fühlt sich wohl hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    31 Jahre
    Mitglied seit
    02.08.2008
    Beiträge
    115

    Standard Augenlidrandentzündung beim Klein kind

    hallo
    Nach langem Arztgerenne hat jetzt ein Augenarzt gesagt es ist Blepharitis.
    Meine Tochter(2jahre)hat immer rote und angeschwollene augenlider,teilweise so schlimm das sie antibiotika nehmen muss.Schlimm ist das ich mit ihr nicht raus gehen kann sobald es etwas hell ist macht sie die augen zu und ende,wenn sie am tag mal ein paar min die augen auf macht ist das scon viel,wir waren bei Augenärzten,augenklinik,kinderarzt,hautarzt alles haben wir durch.
    Keiner kann mir sagen woher es kommt oder was genau ich machen soll,sie quält sich sie kann ja nicht die augen auf machen,sie reibt viel und weint auch viel.Ich habe jetzt immer so eine lidrandpflege aber wirklich helfen tut es auch nicht.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #6
    Wohnt praktisch hier Avatar von wheelchairpower
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Mitglied seit
    10.09.2008
    Beiträge
    537

    Standard AW: Augenlidrandentzündung beim Klein kind

    Hallo Jasmin86,

    wir haben nun diese Problematik mindestens 3 Mal hier als ein eigenes Thema von dir. Warum führst du deine Themen nicht einfach fort, statt immer wieder neue zu Eröffnen?

    Im letzten Thema zur Augenlidrandentzüng hatte ich dir zum Beispiel den Tipp gegeben deiner Tochter eine Sonnenbrille aufzusetzen, damit das Licht nicht zu sehr blendet.

  7. #7
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    50 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Empfindliche Augen

    Sodele jetzt habe ich alle Themen zusammengeführt nun dürfte die Übersicht besser sein!

    Gruß Schubser


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  8. #8
    Fühlt sich wohl hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    31 Jahre
    Mitglied seit
    02.08.2008
    Beiträge
    115

    Standard AW: Empfindliche Augen

    ich habe das mit der sonnenbrille versucht aber sie macht ja noch nicht mal in der wohung die augen auf sie kann ja keine 24 std ne sonnenbrille auf machen und dann wenn du augen zu weh tun nimmt sie die brille auch wieder runter.Ups habe ich wohl vergessen mit dem thema.aber naja ich würde ja nicht so verzweifelt schreiben,wenn es nix schlimmes wäre,wir waren schon bei so viele ärzten sogar in einer augenklinik,und keiner kann was sagen,allergietest wurde auch gemacht,alles negativ.Es ist so schlimm für mich zu sehen wie sie sich quält,ich kann mit ihr nicht raus spielen wie andere kinder,das ist horror

  9. #9
    Wohnt praktisch hier Avatar von wheelchairpower
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Mitglied seit
    10.09.2008
    Beiträge
    537

    Standard AW: Empfindliche Augen

    Zitat von Jasmin86 Beitrag anzeigen
    ich habe das mit der sonnenbrille versucht aber sie macht ja noch nicht mal in der wohung die augen auf sie kann ja keine 24 std ne sonnenbrille auf machen und dann wenn du augen zu weh tun nimmt sie die brille auch wieder runter.
    Also 24 Stunden die Brille aufsetzen, dass geht auch nicht, denn niemand von uns ist 24 Stunden wach, außer in wenigen Ausnahmefällen. Ein Kind von 2 Jahren erst recht nicht, denn es schläft mehr als wir.
    Wenn sie wach ist und spielt oder ihr vor die Tür geht, dann würde ich die Sonnenbrille aufsetzen.
    Gegen die Entzündung habt ihr doch etwas verschrieben bekommen. Das müsst ihr regelmäßig anwenden und wenn du deiner Tochter erklärst, das sie ihre Augen nicht reiben darf, wird sie es zwar nicht gleich verstehen, aber mit der Zeit sicher. Kinder sind nicht dumm und verstehen auch schon mit 2 Jahren sehr gut was sie dürfen und was nicht. Man muss es ihnen nur richtig erklären und geduldig sein.
    Die Heilung dauert sicher seine Zeit.

    Wenn es juckt würde ich ihr vielleicht einen kalten Waschlappen auf die Augen legen, aber nur kurz.

  10. #10
    Fühlt sich wohl hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    31 Jahre
    Mitglied seit
    02.08.2008
    Beiträge
    115

    Standard 2Jährige Tochter Augenprobleme

    Hallo
    Ich bin langsam am ende,wir waren jetzt schon 3 mal In einer Augenklinik,bstimmt 10 mal beim Augenarzt,kinderarzt usw.Keiner kann uns bis jetzt helfen,meine Tochter(2jahre)weint den ganzen tag,sie geht nicht aus dem zimmer raus sobald es etwas hell ist hält sie sich die augen zu und weint,es soll eine blepharitis(Lidrandentzündung) sein aber bis jetzt hat auch kein medikament geholfen.Wir haben jetzt einen Narkose termin aber erst Mitte April,ich weiss nicht wie ich die zeit überbrücken soll weil sie wie gesagt nur weint und nur im bett liegt mit dem kopf im kissen.Sie schläft auch die letzten tage sehr viel,kann das damit zusammen hängen?muss ich mir da auch sorgen machen wegen dem vielen schlaf?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sehr empfindliche Eichel meines Freundes
    Von sabrina84 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 13:01
  2. Lebensmittelinfektionen: Merkblatt für empfindliche Per
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 15:30
  3. Massiv empfindliche Eichel bei Ejakulation
    Von Karl Otto im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 23:04
  4. Empfindliche Vorhaut
    Von Anonymisiert im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 20:37
  5. Gesundheit - Naturfarben für empfindliche Menschen
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 11:30