Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Geruch

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Geruch" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    20.05.2009
    Beiträge
    5

    Standard Geruch

    Hallo,
    ich habe da mal eine Frage und hoffe mir kann jemand weiterhelfen.Ich habe eine Lungenentzündung die endlich anfängt ab zu klingen, hat zwar weniger mit meiner Frage zu tun,doch ich finde ich sollte es erwähnen.

    Meine Frage lautet,seit ca. 2 Tagen habe ich immer wieder so einen Aceton-Geruch in der Nase,dass Beunruhigt mich langsam.Weiss vielleicht einer woran das liegen könnte?Übrigens,durch die Lungenentzündung schwitze ich sehr viel,ob es damit zusammen hängen könnte?

    Ich bedanke mich ganz Herzlich im voraus..
    Liebe Grüsse an alle,Babsy...

  2. #2
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Geruch

    Da stellt sich mir die Frage: bist du zuckerkrank? Wurden in letzter Zeit mal deine Zuckerwerte gemessen?

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    20.05.2009
    Beiträge
    5

    Standard AW: Geruch

    Hallo,
    nein auf Zucker bin ich nicht untersucht worden. Danke für den Hinweis,werde ich aber gleich nachholen.

    LG..
    Babsy..

  4. #4
    Gesperrt
    Name
    Ulrike
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    17.11.2008
    Beiträge
    527

    Standard AW: Geruch

    Hallo Babsy,

    es gibt noch eine mögliche andere Erklärung für den Aceton Geruch. Du nimmst das Antibiotikum Avalox.
    Hier ist eine Seite, da berichten Anwender von Medikamenten über die bei ihnen aufgetretenen Nebenwirkungen. http://www.sanego.de/Medikament_Avalox
    Da berichten 1% von Störungen des Geschmacks-und Geruchsempfinden.

    Zu Avalox gab es eine neue Risikoeinstufung.
    http://www.bfarm.de/cln_012/SharedDo...oxacin2009.pdf

    Ich empfehle Dir weiterzulesen (nach den Unterschriften).

    Du beschreibst im Begrüßungsthread Durchfall und Schwäche sowie Wirkungen auf das Kreislaufsystem. Zu Deiner eigenen Sicherheit würde ich meinen Arzt bitten ein EKG zu schreiben (QT-Zeiten), die Leberwerte zu kontrollieren (Asthenie) und die Möglichkeit einer Kolitis (Diarrhoe) ins Auge zu fassen. (Vielleicht nimmst Du Deinem Arzt den Ausdruck des oben beschriebenen links mit)

    Avalox wird nicht mehr als Mittel der ersten Wahl bei einer ambulant erworbenen Lungenentzündung angesehen. Leider sprechen sich derartige Informationen nicht so schnell rum bei den Ärzten.

    Hoffe natürlich, dass die Untersuchungen bei Dir ergeben, dass alles noch in der Norm liegt. Schön das Deine Lungenentzündung schon besser zu werden scheint.
    Ich würde Dir noch empfehlen Dich in der Apotheke oder beim Arzt ein wenig schlau zu fragen, ob es nicht sinnvoll ist, den Aufbau der Darmflora, mit ein wenig Unterstützung durch effektive Microorganismen, zu fördern.

    Liebe Grüße Ulrike

  5. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    20.05.2009
    Beiträge
    5

    Standard AW: Geruch

    Liebe Ulrike,
    ganz lieben Dank für Deine Aufklärung.Der Witz bei der ganzen Sache ist,ich habe meiner Ärztin die Nebenwirkungen geschildert und bekam einen richtigen Anschiß.Ich solle mich nicht so anstellen,bei anderen wären schliesslich auch keine Nebenwirkungen in der Form aufgetreten,ich solle die weiter nehmen,andere gibt es nicht für mich.

    Hatte zu der Lungenentzündung auch eine Blasenentzündung,die angeblich weg sein soll.Doch habe ich seit Heute mehr Schmerzen als vorher,und tatsächlich alle 2 Min. ein Toilettengang mit dem Gefühl das sich nichts verändert hat.Übrigens, habe ich meinerseits die Tabletten dann doch weg gelassen und werde am Montag, zu einem anderen Arzt gehen.Finde es trotzdem krass,sich so eine Behandlung gefallen lassen zu müssen.

    Liebe Ulrike,ganz Herzlichen Dank das Du Dir die Mühe gemacht hast,mir hat es sehr geholfen.DANKE!!!

    Ganz besonders liebe Grüsse,Babsy..

Ähnliche Themen

  1. Unangenehmer Geruch
    Von Thomas44 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 13:34
  2. nach Gebärmutter entfernung unangenehmer geruch
    Von pipa im Forum Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 18:41
  3. Elektronische Nase erkennt Geruch von Fußschweiß
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 16:50