Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Hitze im Kopf, Abgeschlagenheit, Müdigkeit

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Hitze im Kopf, Abgeschlagenheit, Müdigkeit" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    16.02.2009
    Beiträge
    10

    Standard Hitze im Kopf, Abgeschlagenheit, Müdigkeit

    Hallo zusammen,

    ich habe seit seit November letzen Jahres folgende Symptome: Ich habe andauernd den Kopf, insbesondere die Stirn heiß (ohne dabei Fieber zu haben), fühle mich abgeschlagen/antriebslos bzw. müde, teilweise auch Kopfschmerzen bzw. Druckgefühl im Kopf. Die Symptome sind allerdings nicht stetig sondern immer mal wiederkommend, d. h. eine Zeit lang ist alles in Ordnung, dann geht es für ein einige Tage/Wochen wieder damit los.
    Mein Hausarzt hat dieses immer als Grippesymptome abgestempelt, weshalb ich für 6 Monate immer wieder Paracetamol und Ibruprofen eingenommen habe. Anschließend ein Schädel CT um Nasennebenhölenentzündung auszuschließen. Dabei war alles ohne Befund. Nach Besuch bei meinem HNO hat mir dieser einen ASL Test verordnet, da Mandeln entzündet aussahen. ASL Wert lag bei 324, deshalb ich die Mandeln vor zwei Wochen entfernen lassen, ebenso mit der Celon Methode eine Verkleinerung der Nasenmuscheln, da ich immer wieder Probleme mit der Atmung hatte.
    Nun treten die Symptome schon wieder auf, d. h. Mandeln hätte ich mir wohl sparen können.

    Hat vielleicht jemand einen Ratschlag für mich? An welche Art von Arzt sollte ich mich wenden, da mein Hausarzt mich leider nicht ernst nimmt... diverse Bluttests bei ihm waren auch ohne Befund.
    Wäre für jeden Ratschlag sehr dankbar.

    Vielen Dank im Voraus und LG

  2. #2
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.869

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard AW: Hitze im Kopf, Abgeschlagenheit, Müdigkeit

    Hallo odd702,
    So wie du das beschreibst klingt es nach Nasennebenhöhlen oder Stirnhöhlen Entzündung. Die Ärzte behandeln das mit Antibiotika. Aber leider hilft das nicht endgültig, sondern die Erkrankung kommt meist nach einigen Wochen zurück. Bei mir half damals eine Auspülung der Nebenhöhlen beim HNO.
    Wenn dir die Schulmedizin nicht helfen kann, so versuch es bei der Homöopathie. Homöopathische Ärzte oder Heilpraktiker gehen sehr intensiv auf die Probleme ihrer Patienten ein. Ich habe selbst die Erfahrung gemacht, dass homöopathische Arzneien sogar schwierige Krankheiten völlig ausgeheilt haben. Ich würde schon zum Besuch eines guten und erfahrenen Homöopathen tendieren.

  3. #3
    Interessierter Laie Avatar von Äskulap
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    13.11.2013
    Beiträge
    418

    Standard AW: Hitze im Kopf, Abgeschlagenheit, Müdigkeit

    Hergottnochmal, was ist heute los?

    Die Homöopathie Armee hat heute Ausgang oder was ist hier los?

    Dieses Forum handelt nach Schulmedizinischen Prinzipien wenn sich ein User für Alternativmedizin, Homöopathie und Vodoo interessiert dann gibt es den Bereich Alternativmedizin. Wo der User selbst die Frage stellt da kann jeder Heilpraktiker, Schamane und Homöopath gerne seine Empfehlung reinschreiben.
    @odd702
    Ein Heilpraktiker oder "erfahrener Homöopath" handelt nicht nachdem wie es die Universität lehrt.
    Er ist privat zu bezahlen.
    Ein Heilpraktiker muss keine Universität abschließen, er muss mit einen staatlichen Test nur beweisen das er keine Gefahr für die Allgemeinheit ist indem er medizinisches Wissen mitbringt und Gefahren (zB. Blinddarmentzündung) erkennt und auf einen Arzt verweist.
    Und es wurde tausendfach bewiesen das Homöopathie auf Placeboeffekt basiert. Das heißt es basiert auf Einbildung des Menschen.

    Und an die Homöopathie Lobbyisten: Vielleicht sucht Ihr euch ein anderes Forum für den Unsinn.

Ähnliche Themen

  1. Extreme Hitze und Schwitzen
    Von KevKhailfa im Forum Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 09:48
  2. Eisenmangel/Grund für Abgeschlagenheit!?
    Von jo6305 im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 21:10
  3. Klimawandel - Mit der Hitze kommen die Krankheiten
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2009, 12:40
  4. Sommerwetter - Hitze überlastet Senioren
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 14:10
  5. leidet ihr gesundheitlich unter der hitze?
    Von so oder so im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 15:57