Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Inkompletter Querschnitt / Schwindel

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Inkompletter Querschnitt / Schwindel" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Name
    Nadine
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    40 Jahre
    Mitglied seit
    08.12.2008
    Beiträge
    2

    Standard Inkompletter Querschnitt / Schwindel

    Hallo Leute

    Ich bin ganz neu hier und suche Rat. Mein Vater ist sehr schlimm mit einem Motorrad verunglückt. Seine Lunge ist beidseids gerissen gewesen, mehrere Rippenbrüche, die Wirbelsäule im Brust und im Lendenbereich gebrochen, das Becken ist auseinander gesprengt worden sowie eine Sprunggelenksfraktur li und die Bänder im li Knie sind gerissen. Soweit ist alles chirurgisch versorgt und auch ganz gut verheilt. Er befindet sich nun in der Reha, wegen seinem inkompletten Querschnitts. Aber immer, wenn er Mobilisiert werden soll, wird ihm schwindelig und dann Schwarz vor Augen. Es ist ihm noch nicht mal möglich aufrecht zu sitzen. Hat jemand für mich einen Rat oder ähnliche Erfahrung, was das sein kann?

    LG Nadine

  2. #2
    Schaut öfter mal rein Avatar von BIGJIM
    Name
    Heinz-Gottfried Neff
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    71 Jahre
    Wohnort
    Bielefeld
    Mitglied seit
    09.05.2006
    Beiträge
    57

    Standard AW: Inkompletter Querschnitt / Schwindel

    Hallo Nadine
    .
    Die einfachste Lösung ist eine Seitensensibilisationsprüfung der Segmente mittels dem Nadelrad nach WARTENBERG.
    Dies ist ein neurologischer Funktionstest und gibt gute Hinweise.
    .
    Segment = Hautabschnitt
    Seitensensibilisationsprüfung = Schulwissenschaftlich abgeschlossen seit 1962 von Prof. HANSEN und Prof.SCHLIACK .. wird zu selten gemacht, weil es zu einfach ist - m.M.
    .
    Es gibt einen einfachen Test nach Dr. R. BOURDIOL (Französischer Neurologe).
    Der Patient liegt flach auf dem Rücken, man fordert ihn auf sich Aufzurichten .. kann/wird wahrscheinlich schwierig sein?!
    Also umfasst man die Fersen mit einer geringen Drehung nach lateral (seitlich, seitwärts, auswärts) und lässt den Patienten ebenfalls wieder Aufrichten .. diesmal geht es leichter.
    Ergebnis dazu: Ein Bänder-/Bandapparat oder Skelettbedingter Fehlstatikstand z.B. nach Unfall, oder als chronisches Symptom, und/oder ein Hinweiszeichen auf bestehende Reizwechsel- und/oder Wechselreizzeichen.
    .
    Dann sollte m.M. rasch eine Seitensensibilisationsprüfung zur Klärung gemacht werden.
    Ansonsten wäre es als Tatbestand ein Vorsätzlicher Kunstfehler, weil dies Medizinisches Grundlagenwissen ist.


    :

    BIGJIM
    GESUNDHEITSPFLEGE, ist Eigenverantwortung übernehmen.
    GESUNDHEITSIGNORANZ, ist Missachtung.

Ähnliche Themen

  1. zu hoher Blaseninnendruck bei Querschnitt
    Von spatzerl im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 20:09
  2. schwindel
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 19:12
  3. Ambulante Kodierrichtlinien: Nur noch Querschnitt von P
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 16:20
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 17:51
  5. Schwindel / Inkompletter Querschnitt
    Von finchen im Forum Vorstellungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 16:53