Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Lenden-Krampf

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Lenden-Krampf" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier Avatar von namenssuchende
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    06.11.2007
    Beiträge
    39

    Standard Lenden-Krampf

    hallo,

    muss ma dumm fragen

    hatte schon ma einer von euch im rücken nen krampf?

    ich wurde letztens von einem geweckt. ich träumte ich hätte wehen (habe vor 16wochen erst entbunden) der traum war zuerst so realistisch, das ich beim aufwachen davon angst bekam. bis ich bemerkte das ich ein echt gemeinen krampf im rücken habe. der war mittig des rückens und rechts und links von der wirbelsäule.

    welchen grund kann es denn dafür geben?
    allein magnesium mangel? bin danach übrigens gleich zum arztneischrank gehetzt und hab mir 4magnesium-tabletten rein gepfiffen.

    danke für eure postings

    Lg namenssuchende

  2. #2

    Standard AW: Lenden-Krampf

    hatte mal in einem Schultermuskel einen Krampf. Sehr unlustig.

    Grund: falsche Belastung und dadurch eine Überlastung.

    4Magnesium Tabletten nützen dann nichts. Das gibt höchsten Durchfall. Man kann dann dehnen. Das hilft.

    Langfristig: ausgewogen ernähren und darauf achten, das man keine Fehlhaltung hat.
    Geändert von spokes (27.10.2008 um 12:29 Uhr) Grund: Wörter richtig sortiert. War wohl noch zu früh....

  3. #3
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Lenden-Krampf

    Hallo,

    wenn der Krampf nur eine einmalige Angelegenheit war, halte ich einen Magnesiummangel als Auslöser für eher unwahrscheinlich. Vermutlich hast du ungünstig gelegen, Muskeln reagieren gerne schmerzhalft auf Zwangshaltungen. Evl wäre es auch möglich, daß du auf einer etwas älteren oder ungeeigneten Matratze schläfst. Kann das sein?
    Denkbar wären auch Fehlstellungen der Wirbelsäule, z.B. ein Rundrücken oder eine Skoliose. Aber dann hättest du nicht einmalig, sondern regelmäßig Krämpfe oder Schmerzen.

    Gruß Christiane

Ähnliche Themen

  1. krampf husten
    Von jess im Forum Der kleine Patient
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 06:35
  2. Lenden- und Leistenschmerzen
    Von Glühwürmchen im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 20:26
  3. Dringend Hilfe - Krampf im bauch !
    Von iloveonlymyself im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 08:48