Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Therapie mit Biologic? Spritze oder Infusion?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Therapie mit Biologic? Spritze oder Infusion?" im "Rheumatische Erkrankungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.869

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard Therapie mit Biologic? Spritze oder Infusion?

    Hallo,
    da mein Rheuma nicht in den Griff zu kriegen ist, bin ich vor 3 Wochen in der Uni in Köln gewesen. Dort hat man mir vorgeschlagen, auf eine Biologica-Therapie zu gehen. Entweder Spritzen oder Infusionen. Die Spritzen möchte ich vermeiden, da ich davor eine echte Angst habe. Wie sieht das mit den Infusionen aus: Wie oft muss ich die kriegen? Muss ich dazu in die Klinik? Wäre schön, wenn mir jemand etwas dazu schreiben kann. Habt ihr schon Erfahrungen damit?

  2. #2
    Pharmazeutisch-techn. Assistentin
    Name
    Sarah
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    31.05.2010
    Beiträge
    346
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Therapie mit Biologic? Spritze oder Infusion?

    hallo,
    also ich hab mich mal bisschen kundig gemacht und bin dabei auf noch nicht vollendete studien getroffen. scheint also noch im test zu sein. gehört hab ich vorher auch noch nichts von der therapie. vielleicht weiß ja jemand anderes besser bescheid.

  3. #3
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: Therapie mit Biologic? Spritze oder Infusion?

    Hi,

    erstmal keine Panik. Es gibt verschiedene Bioligicals- Ich bekomme selber eins, welches ich aller 4 Wochen per Infusion bekomme und mir gehts nach fast 3 Jahren Leidensgeschichte endlich super.
    Welches Medikament sollst du denn bekommen?

Ähnliche Themen

  1. Schwellungen/Verhärtungen nach Infusion
    Von Paula51 im Forum Krankheiten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.01.2014, 21:10
  2. Procain Basen Infusion!Ihre Erfahrungen?
    Von Hoffi67 im Forum Alternativmedizin
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 16:24
  3. trombose spritze ja oder nein!?!
    Von Darky im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 19:46
  4. Arthroskopie: Chondrolyse nach Lokalanästhetika-Infusion
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 19:10
  5. Spritze (welche?) oder OP bei Innenminiskusriss?
    Von ellie im Forum Chirurgische Sprechstunde
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 12:42