Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Knieprobleme ohne Befund

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Knieprobleme ohne Befund" im "Schulmedizin" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    08.02.2009
    Beiträge
    3

    Standard Knieprobleme ohne Befund

    Hallo Leute,
    ich habe leider seit ca einem jahr Probleme mit meinem Knie. Ich kann die Symptome ziemlich genau schildern aber weder Arzt noch Physiotherapeut können genaueres finden.
    Es geht um das rechte Knie. Im normalen Leben stört es fast garnicht. Beim Treppenlaufen muss ich schon etwas hoppeln damit es nicht wehtut.
    Beim Sport sieht es allerdings anders aus. Wenn ich mich ordentlich warm mache, kann ich meine Sportart ganz gut ausüben (Volleyball). Jedoch kann ich das rechte Bein nie richtig belasten und habe deswegen sogar schon ein linkes kräftigeres Bein. Es ist ein stechender Schmerz im Knie an einem bestimmten Punkt so bei 30Grad Winkel.
    Wenn ich zu lange Sport treibe oder in kurzer Zeit zu viele Sprünge mache wird es schlimmer. Sobald ich dann wieder ne halbe Stunde Pause mache gehts wieder besser.
    Die Kernspin hat ergeben, dass ich wohl vor nem Jahr eine Zerrung im Oberschenkel hatte. Dazu kommt ein Innenmeniskuseinriss des Hinterhorns 2 Grades und einen leichten Gelenkerguss hinter der Kniescheibe. Habe am Vortag extra noch trainiert damit die Syptome eventuell deutlicher sichtbar sind.
    Nach der Kernspin war ich beim Facharzt für Knie der hat viele Tests mit mir gemacht und gesagt er sei sich sicher der Schmerz kommt nicht vom Meniskuseinriss. Auch die Bänder sind soweit alle stabil. Wenn ich genaueres wissen wollte müsste er rein schauen.
    Kennt hier niemand diese Beschwerden und hat ne Idee, was es sein könnte?
    Es ist echt unangenehm und behindert meinen gesamten Bewegungsablauf.
    Das ganze ohne Veränderung seit einem Jahr...
    Der stechende Schmerz ist übrigens eher im Kniegelenk also definitiv nicht bei oder hinter der Kniescheibe und der Schmerz ist sehr beunruhigend da man jedes Mal Panik bekommt als würde nen Band reissen oder so....
    Es gib keine Knieschwellungen oder ähnlich.
    Bitte wenn jemand ne Idee hat ich wäre sehr dankbar
    Gruss Achim

  2. #2
    Altenpflegerin Avatar von Sylvia
    Name
    Sylvia
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    56 Jahre
    Wohnort
    Berlin
    Mitglied seit
    20.10.2008
    Beiträge
    265
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Knieprobleme ohne Befund

    Hallo Achim,ich kann dich sehr gut verstehen.Habe seit 1 Jahr Probleme mit dem Knie.Du hast einen Gelenkerguß hinter der Kniescheibe?Hat der Orthopäde dieses Behandelt?
    Ich hatte einen Erguss und ein Ödem was Punktiert wurde und der Druckschmerz war weg.Gut ich habe zwar eine andere Diagnose aber bleibe dran und las dich auf eine OP ein.Damit du endlich Schmerzfrei bist.Alles gute Lg. Sylvia

  3. #3
    Findet das ***** toll Avatar von Stiefelchen
    Name
    Elke
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    53 Jahre
    Mitglied seit
    06.05.2006
    Beiträge
    168

    Standard AW: Knieprobleme ohne Befund

    hallo achim,

    ich habe auch mit den Knieen probleme, und habe auch ab und an nur beim einfachen laufen, also zum beispiel ich mache einen ganz normalen schritt nach vorne, dann sticht es im kniegelenk und ich kann mich kaum auf dem bein halten.

    doch ich habe eine rheumatisch entzündliche erkrankung und durch die ewigen entzündungen und schwellungen mit zystenbildung, passiert das halt schon.

    doch du bist ansonsten fit, treibst sport und hast trotz spezialisten keinen hinweis was bzw. woher die schmerzen kommen

    tja, ich an deiner stelle würde dann wirklich gut überlegen und einer Knie-Spiegelung zustimmen, denn so kann es ja nicht bleiben!!

    es gibt auch Kniespezialisten die Spiegelungen ambulant machen, falls du nicht ins Krankenhaus möchtest, doch auch hier musst du dich gut informieren was für dich besser wäre.

    ich wünsche dir gute besserung und endlich erfolg bei der suche und behandlung
    gruß
    stiefelchen
    In der Not lernst du deine wahren Freunde kennen!

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    01.07.2010
    Beiträge
    1

    Unglücklich AW: Knieprobleme ohne Befund

    Hallo Achim,

    hast Du inzwischen eine Lösung für Deine Knieschmerzen gefunden?

    Deine Beschwerden stimmen zu 100% mit meinen eigenen überein. Mich begleiten inzwischen seit zwei Jahren diese Schmerzen bzw. dieser Schmerz im rechten Knie.

    Auch bei mir wurde bislang von niemandem etwas festgestellt. Ich war bei vier Orthopäden, habe Röntgenbild und MRT machen lassen - nichts konnte konkret als beschädigt bzw. als Verursacher des Schmerzes nachgewiesen werden.

    Auch ich kann mich im Alltag "eigentlich" normal bewegen. Doch auch bei mir ist es so, dass ich inzwischen bewusst anders Treppenstufen steigen, oder mich aus der Hocke mit Händen abstütze (und nicht nur mit Kraft meiner Beine), um dem Schmerzgefühl entgegenzuwirken.

    Ich bin ambiotionierter Basketballspieler und habe die beiden vergangenen Saisons noch im aktiven Ligabetrieb teilgenommen. Jedoch leidet mein Antritt und meine Explosivität sowie meine Sprungkraft enorm unter der Beeinträchtigung im Knie. Der plötzliche stechende Schmerz, der durch manche Bewegungen entsteht, entzieht einem förmlich für einen kurzen Augenblick sämtliche Energie im Bein.

    Im August habe ich einen Termin bei einem Osteophaten, der mir empfohlen wurde. Ich hoffe, dass dieser der Sache etwas differenzierter auf den Grund geht. Orthopäden untersuchen solche Symptome äußerst oberflächlich, wie ich finde bzw. feststellen musste - da bringt einem auch das privat versichert sein nichts.

    Ich würde mich freuen, wenn ich von Dir hier eine Antwort erhalten und Du mir Deinen aktuellen Zustand mitteilst. Hoffentlich hast Du das Problem in den Griff bekommen.

    Mich frustriert die Sache nun schon seit Ewigkeiten...

    Danke!

Ähnliche Themen

  1. Knieprobleme
    Von Anonymisiert im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 15:30
  2. Knieschmerzen aber MRT ohne Befund
    Von noci im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 12:35
  3. Scmerzen ohne befund
    Von Daniella444 im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 08:58
  4. knieprobleme
    Von manja im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 15:24
  5. knieprobleme
    Von Cor im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 21:43