Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: spermiogramm

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "spermiogramm" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
Hat sich erledigt...

  1. #1
    lena1975
    Gast

    Standard

    Hat sich erledigt
    Geändert von lena1975 (21.10.2007 um 19:37 Uhr)

  2. #2
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: spermiogramm

    Hallo Lena,

    herzlich Willkommen auf Patientenfragen.net

    Gab es zu dieser Untersuchung keine Beurteilung von einem Arzt?
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

  3. #3
    Arzt (Urologie) Avatar von urologiker
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.03.2007
    Beiträge
    1.346
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: spermiogramm

    Liebe Lena,

    vielen Dank für deinen Beitrag. Die von dir gestellte Frage/Aufgabe ist sicherlich nur für Reproduktionsmediziner und Urologen beantwortbar, für jemanden, der nicht täglich mit Infertilitätsfragen zu tun hat, ist sie sicherlich nicht sinnvoll zu meistern.

    Hier ein Versuch meinerseits, der ich in einem reproduktionsmedizinischen Zentrum gearbeitet habe und als urologischer Weiterbildungsassistent arbeite:

    Die Karenzzeit ist ausreichend, das Ejakulatvolumen ist deutlich erniedrigt, die Beweglichkeit der Spermien ist grenzwertig, die Vitalität der Spermien ist etwas erniedrigt, die Konzentration und Anzahl sind in Ordnung.

    In jedem Fall sollte dein Freund nach 1-2 Wochen noch eine weitere Probe einreichen, sofern nicht schon geschehen, damit eine valide Beurteilung -durch einen Facharzt!- möglich wird.

    Die Abklärung ungewollter Kinderlosigkeit ist eine medizinisch sehr komplexe und spezielle Angelegenheit, so dass ich dir dazu raten würde, in diesem Fall keine wegweisende Hilfe via Internet zu erwarten.

    Liebe Grüsse, logiker

Ähnliche Themen

  1. Spermiogramm
    Von Florian im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 22:55
  2. Spermiogramm passt nicht zu den Blutwerten
    Von RedIndian im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 06:55
  3. Spermiogramm
    Von Murmel278 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 13:31
  4. Spermiogramm miserabel...was kann ich tun
    Von Max2103 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 18:46
  5. Ergebnis Spermiogramm - nur qualitativ?
    Von timm24 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2008, 13:03