Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Übersäuerung

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Übersäuerung" im "Ernährung" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier Avatar von Stritzi
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    04.10.2007
    Beiträge
    13

    Unglücklich Übersäuerung

    Hallo an alle,

    seit einigen Wochen sind meine Haare, sonst kräftig, weich und sehr trocken. Meine Fingernägel brechen nur noch ab, gut, sie waren schon immer weich und brüchig, aber nicht so schlimm wie jetzt.
    Die Friseurin meinte, etwas wäre nicht in Ordnung. Nun hört man ja immer vom Thema Übersäuerung, das diese Auswirkungen haben soll.

    Wie ist eure Erfahrung damit und was hab ihr unternommen, damit das wieder ins Lot kam?

    Danke für eure Antworten

    Stritzi

  2. #2
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Übersäuerung

    Hast du dir mal Blut abnehmen lassen? Ein zu niedriger HB-Wert (zuwenig Eisen im Blut) wirkt sich nämlich auch auf Haare und Nägel aus. Ist mit deiner Schilddrüse alles in Ordnung? Die beiden genannten Sachen halte ich erstmal für wahrscheinlicher als eine Übersäuerung. Denn der Körper hat seine Möglichkeiten, eine Schieflage im Säure-Basen-Hausjalt auszugleichen. Man muss sich schon extrem falsch ernähren, um das Milieu abrutschen zu lassen, das ist so gut wie unmöglich.

    Gruß Christiane

  3. #3
    Noch neu hier Avatar von Stritzi
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    04.10.2007
    Beiträge
    13

    Standard AW: Übersäuerung

    Hallo Christiane,

    Blut hab ich mir noch nicht abnehmen lassen. Aber ich hab mir das für das neue Quartal vorgenommen. Ich lasse mich durchchecken.

    LG Stritzi

  4. #4

    Standard AW: Übersäuerung

    Hi,
    ich rate auch zur Überprüfung der Schilddrüsenwerte!

    Bei mir hat sich, incl. Gewichtszunahme, eine Schilddrüsenunterfunktion (Hashimoto)

    gemeldet.

    LG
    greeneye

  5. #5
    Noch neu hier Avatar von Stritzi
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    04.10.2007
    Beiträge
    13

    Standard AW: Übersäuerung

    Hi,
    danke für deine Überlegung. Ich hab weder zu- noch abgenommen, behalte mein Gewicht schon seit vielen Jahren.

    Aber, ich glaube (kam mir heute so in den Sinn) vielleicht hat es damit zu tun, dass ich seit März ins Fitnessstudio gehe, dort natürlich ordentlich schwitze, ob ich dadurch zuviel Mineralien verliere? Werd auf jeden Fall den Doc befragen.

    LG Stritzi

  6. #6
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Übersäuerung

    Du trinkst doch sicher deine Flasche Mineralwasser und isst deine Portion Obst pro Tag? Damit füllst du die ausgeschwitzten Stoffe wieder auf, ein zusätzliches Einnehmen von Nahrungsergänzungsmitteln ist nur selten notwendig.

  7. #7
    Noch neu hier Avatar von Stritzi
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    04.10.2007
    Beiträge
    13

    Standard AW: Übersäuerung

    Mineralwasser trinke ich sehr wenig, aber dafür viel Leitungswasser. Im Fitnessstudio trinke ich 1 l Leitungswasser. Ja, mit dem Obst haperts ein bisschen. Aber täglich Salat nehme ich zu mir. Ich werde mir jetzt doch noch Isotonic-Getränke besorgen.

  8. #8
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    63 Jahre
    Mitglied seit
    21.05.2009
    Beiträge
    4

    Standard AW: Übersäuerung

    Hallo Stitzi,
    Lass ruhig Deine Schilddrüse (Blut und Sonografie) untersuchen. Kann auf alle Fälle nicht schaden. Solltest aber beim Arzt auch darauf hinweisen, da die allgemeine Blutuntersuchung dies nicht beinhaltet. Eine Unterfunktion kann zu etwas Gewichtszunahme führen, muss es aber nicht.Ich spreche aus eigener Erfahrung. Viele wissen gar nicht dass sie etwas mit der Schilddrüse haben und auch die Symtome sind nur sehr schwach, dass sie ignoriert werden. gUTE bESSERUNG
    Tschüss
    Petra

  9. #9
    Noch neu hier Avatar von Stritzi
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    04.10.2007
    Beiträge
    13

    Standard AW: Übersäuerung

    Hallo Petra,

    danke für deine Nachricht. Es ist nicht so, dass ich über meine Schilddrüse nix weiß. Ich habe heiße Knoten - schon seit vielen Jahrzehnten - musste auch schon mal Tabletten einnehmen. Aber bisher ist es so, dass meine Schilddrüse gerade so das macht, was sie machen muss. Beim Arzt wurden bei der Blutabnahme auch immer die Schilddrüsenwerte getestet.

    Am 02.07. werde ich zum Arzt marschieren und mich "anzapfen" lassen und ihm alles sagen, woher ich meine, dass plötzlich Haare und Fingernägel in solch einem Zustand sind. Dann werde ich ja hören......

    LG
    Stritzi

  10. #10
    Noch neu hier Avatar von Stritzi
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    04.10.2007
    Beiträge
    13

    Standard AW: Übersäuerung

    Hallo an alle, die mir geschrieben haben.

    Der Besuch beim Internisten ergab:

    EGK - i.O.
    Ultraschall - i.O.
    Sauerstoffgehalt im Blut i.O.

    Ergebnisse der Blutabnahme auch alles i.O., einschließlich Schilddrüse.

    Er gab mir Recht, dass ich einen Mineralstoffverlust habe und mir ein Mittelchen für die "Auffüllung" verordnet, das ich auch ganz brav trinke. Nun lass ich mich überraschen.

    Ich werd nochmal mit meinem Arzt sprechen, vielleicht lass ich mir doch noch beim Radiologen die Schilddrüse untersuchen.

    Viele Grüße
    Stritzi

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Übersäuerung
    Von Sarah im Forum Krankheiten
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 14:49
  2. "Übersäuerung" soll schuld an Krebs sein?
    Von Teetante im Forum Alternativmedizin kritisch betrachtet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 21:06