Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Herzkatheter Untersuchung (EPU) Erfahrungen

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Herzkatheter Untersuchung (EPU) Erfahrungen" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.893

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Frage Herzkatheter Untersuchung (EPU) Erfahrungen

    Hallo ihr lieben! Ich bin 14 Jahre alt und mir steht eine Katheterablation (EPU) bevor... Im November ist der Eingriff geplant. Zu der Aufklärung muss ich Ende Oktober, dort wird auch besprochen, welche Narkose gemacht wird. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass es unter Vollnarkose gemacht wird, da ich ja noch ziemlich jung bin.

    Bei mir steht der Verdacht das ich an der 'Atrialen Tachykardie' leide.

    Ich bin wahnsinnig aufgeregt! Kann mir vielleicht jemand von euch die Angst etwas nehmen & mir so genau wie möglich erzählen, wie alles bei euch ablief? (Dauer des Eingriffs, Schmerzen danach, wie lange ihr im Kh wart, usw.)

    Ich muss 2 Tage vor dem Eingriff ins Krankenhaus! Habt ihr eine Idee warum ich schon 2 Tage vorher rein muss!?

    Ich kann im Moment an nichts anderes mehr denken, weil ich einfach so aufgeregt bin... :/

    Hatte vielleicht von eich sogar auch schonmal jemand eine EPU wegen 'Atrialer Tachykardie' !?

    Wäre wahnsinnig dankbar, wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilen würdet! Für jede Antwort wäre ich sehr dankbar!

    Danke schonmal im voraus!

  2. #2
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.692

    Standard AW: Herzkatheter Untersuchung (EPU) Erfahrungen

    Hallo ..,

    wenn Du nach Erfahrungen suchst die die EPU betreffen würde ich hier einmal reinschauen!

    Meine Erfahrung mit EPU und Ablation – Selbsthilfeforum - Herz und Kreislauf – herzberatung.de

    Ich weis nicht in wie weit Du Dich mit dem Thema schon beschäftigt hast -> Ektope Vorhoftachykardie (Atrialer Tachykardie).
    Bei der EPU geht man über eine Leistenvene in Richtung Herz. Dies geschieht unter ständiger Überwachung. In Deinme Herz muss man dann abklären wo die Fehlströme genau herkommen. Durch diese Fehlströme kommt es zu Fehlsteuerungen des Herzens.In Deinem Fall der Vorhöfe
    (Atrien). Dies jenseits des Sinusknoten und des AV -Knotens

    Man kann solche Störfeuer (Fehlströme) ausschalten durch eine Behandlung. Man muss allerdings vorher ganz genau abklären wo das Problem liegt.
    Wenn man dann die Problemzone gefunden hat benutzt man einen so genannten
    Ablationskatheter (Radiofrequenzablation und verödet diese Stelle.

    Nun so eine
    'Atrialer Tachykardie die Du hast ' ist nicht ganz so häufig. . Im Gegensatz zu ventrikuläre (Herzkammer) Tachykardie. Darum hat es nicht ganz so viele Antworten gegeben. Dies ist zwar nur eine ganz ganz simple Erklärung zum Thema aber evtl. so besser... Vor der EPU wird es natürlich noch allgemeine Untersuchungen geben so das es Dir in den zwei Tagen davor kaum langweilig wird!

    Alles Gute
    Stefan


  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    30.09.2016
    Beiträge
    9

    Standard AW: Herzkatheter Untersuchung (EPU) Erfahrungen

    Hallo...,
    ich hatte Ende Juli eine EPU wegen anfallsartigem Herzrasen.
    Bei mir war es so, dass ich einen Tag zur Voruntersuchung und Aufklärung über den Eingriff ins Krankenhaus musste.
    Zwei Tage später war dann die EPU. Der Eingriff dauerte grad mal ca. ne halbe Stunde. Ich war nur örtlich betäubt an der Leiste, wo der Katheter eingeführt worden ist. Ich sollte bei Bewusstsein bleiben um zu sagen , ob ich etwas spüre, um so mitzuhelfen den Ort zu finden, wo die Herzrhythmusstörungen entstehen. Davor hatte ich im Vorfeld auch Angst.
    Das Einführen des Katheder habe ich überhaupt nicht gespürt. Als er dann an der richtigen Stelle lag, fand ich das etwas unangenehm. Dann wurde das Herz an verschiedenen Stellen stimmuliert, das heißt es schlug dann mal schneller, mal wieder normal, ohne dass ich irgendwas dazutat. Ich konnte das ganze an mehreren Monitoren mitverfolgen und sah da auch, wie die Katheter im Herz lagen. Das war schon auch sehr interessant. Da der Arzt nichts fand, spritzen sie mir ein Stresshormon und probierten nochmals mein Herz zu stimulieren. Am Ende konnte er keine Tachykardie auslösen. Ich hatte also während der EPU keine Herzrhythmusstörungen. Mein Herz reagierte völlig normal.
    Das Stimmulieren fand ich jz gar nicht weiter schlimm. Das einzig Unangenehme war, dass ich ständig die Kathether liegen spürte. Ich habe mich aber mit anderen Leuten unterhalten, die auch Herzkathetheruntersuchungen hatten, die haben den Katheter gar nicht gespürt. Eine Ablation konnte der Arzt allerdings nicht machen, da er nichts gefunden hat. Darüber kann ich also nichts sagen.
    Ich hab mich ganz schnell nach dem Eingriff wieder erholt. Man muss nur ein paar Stunden flach liegen bleiben und bekommt einen Druckverband an der Leiste an der Einführstelle, da sich diese Wunde richtig schließen muss.Ich war eine Nacht zur Beobachtung im Krankenhaus. Am nächsten Tag konnte ich heimgehen. Man erholt sich also ohne Narkose viel schneller.
    Im Nachhinein wurde übrigens klar, dass mein Herz wirklich gesund war. Die Ursache für das anfallsartige Herzrasen lag woanders.
    Ich fand die EPU also durchaus machbar. Der Arzt hat das auch wirklich gut gemacht. Nur Mut!
    LG Pedi

Ähnliche Themen

  1. Herzkatheter: Gesundheitsrisiken für Kardiologen und As
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2016, 18:50
  2. Herzkatheter-Untersuchung
    Von Doctäuscher im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2015, 20:58
  3. Herzkatheter?
    Von Anonymisiert im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2014, 10:13
  4. Herzkatheter
    Von Anonymisiert im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 12:45
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 18:00