Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Manuelle Therapie bei Schwellung?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Manuelle Therapie bei Schwellung?" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier Avatar von JanineA
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    48 Jahre
    Wohnort
    Karlsruhe
    Mitglied seit
    05.09.2010
    Beiträge
    28

    Standard Manuelle Therapie bei Schwellung?

    Hallo an alle,

    es geht um mein bekanntes Problem Achillessehnenentzündung. Der Anlaufschmerz lässt mittlerweile nach. Nun habe ich seit wenigen Tagen leicht schmerzhafte Schwellungen an den Knöcheln (hatte ich die ganzen 2 Monate nicht).

    Am Montag habe ich wieder 6 Termine zur manuellen Therapie (hatte knapp 2 Wochen Pause) + Elektrotherapie/Ionphorese.

    Frage an die Experten: Mir stellt sich nun die Frage, ob der Bereich dann tatsächlich wie oben beschrieben bearbeitet werden darf?

    Lg Janine... die sich nun ne Magerquarkpackung auftut

  2. #2
    Rettungsassistentin iP
    Name
    Sarah-Franziska
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    36 Jahre
    Wohnort
    Hamburg und NRW
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Beiträge
    134
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Manuelle Therapie bei Schwellung?

    Hallo

    Leichte Bewegungsübung, die Du bei der Pysio machst ist ok. In Bewegung must du ihn etwas halten und von Elektotherapie habe ich einiges Gehört, habe dazu aber keinerlei Erfahrung. Ich habe aber von einigen gehört es soll helfen

    Gute Besserung

    Lg hanni

Ähnliche Themen

  1. Schwellung auf Penis
    Von techniker im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 19:15
  2. Broschüre „Manuelle Arbeit ohne Schaden“ überarbeitet
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 15:00