Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Rückenschmerzen und Probleme mit der Atmung?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Rückenschmerzen und Probleme mit der Atmung?" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Stine
    Name
    Christina
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    50 Jahre
    Wohnort
    Kiel
    Mitglied seit
    22.12.2007
    Beiträge
    423

    Standard Rückenschmerzen und Probleme mit der Atmung?

    Hallo!
    So, nachdem ich schon wieder mehrere Nächte "kämpfe" muss ich mal nach Euren Meinungen fragen........

    Also, ich habe ja seit einigen Monaten Probleme und Schmerzen ín meinem linken Schultergelenk, mittlerweile in der ganzen Rückenmuskulatur. Dachte eigentlich, dass mein Besuch beim Chiropraktiker geholfen hat, die Linderung ist aber nur von kurzer Dauer gewesen.

    So, nun passiert folgendes.
    Tagsüber kann ich frei atmen. Nachts werde ich irgendwann wach und meine, dass ich links Schmerzen beim Einatmen habe. Kann aber nicht so wirklich den Schmerz orten. Ist es die Lunge oder weiter "hinten"? Keine Ahnung.
    Ich stehe dann auf und wenige Minuten später sind diese Probleme weg! Das ist doch komisch, oder?
    Kann das mit meinen Rückenproblemen zusammen hängen? (In Gedanken habe ich ja gleich immer sonst was.... zum Leid meines Mannes...)
    Habe erst nächste Woche einen Termin beim Orthopäden - hoffe aber, mir kann hier jemand helfen.
    Danke und liebe Grüsse,
    Christina

  2. #2
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Rückenschmerzen und Probleme mit der Atmung?

    Tippe auf eine muskuläre Ursache oder durch die Wirbelsäule bedingt. Die Thoarxschmnerzen, welche durch Herz etc. ausgelöst werden, ändern sich nicht beim schlafen oder aufrichten.
    Meine Meinung mit deiner Vorgeschichte und den geschilderten Schmerzen: Verspannung der Muskulatur beim liegen oder Nerveneinklemmung der Nerven in der Zwischenrippenmuskulatur.
    Der Weg zum Orthopäden ist sicher der richtige!!

  3. #3
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Stine
    Name
    Christina
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    50 Jahre
    Wohnort
    Kiel
    Mitglied seit
    22.12.2007
    Beiträge
    423

    Standard AW: Rückenschmerzen und Probleme mit der Atmung?

    Vielen Dank!
    Da habe ich morgen einen Termin.
    Mal schauen, was der Doc so sagt.
    Lieben Gruss,
    Christina

Ähnliche Themen

  1. Atmung Lunge Seele
    Von Misa01 im Forum Krankheiten
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 12:05
  2. Schlafapnoe: „Zungenschrittmacher“ verbessert Atmung
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2011, 19:10
  3. Vermischtes: Digitaler Begleiter zur Kontrolle der Atmung
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 19:12
  4. Atmung bewusst wahrnehmen! & Sympathikus
    Von Ich im Forum Krankheiten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 12:52
  5. beschleunigte Atmung als Bronchitis-Symptom
    Von quaks im Forum Der kleine Patient
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 20:27