Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schmerzen unter linkem Rippenbogen

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Schmerzen unter linkem Rippenbogen" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    23.02.2011
    Beiträge
    33

    Standard Schmerzen unter linkem Rippenbogen

    Guten Morgen,

    mir machen meine Schmerzen unter dem linken Rippenbogen zu schaffen. Es begann damit, daß ich wegen ständigem Stuhldrang eine Darmspiegelung erhalten habe. Diese Untersuchung ergab nichts auffälliges, außer ein paar Divertikeln, die aber nicht entzündet waren.

    Leider habe ich über diese vorherigen Darmprobleme vergessen, daß ich seit längerem hin und wieder Sodbrennen habe, so ärgere ich mich, daß ich nicht gleichzeitig eine Magenspiegelung habe mitmachen lassen.

    Ich bekomme vom HA Pantoprazol. Die Darmspiegelung ist nun schon vor 3 Wochen gewesen und der Schmerz unter dem Rippenbogen ist erst richtig präsent seit der Spiegelung.

    Mein HA meinte, das käme von der Darmspiegelung, wo manchmal oben links, wo der Darm einen Knick macht, ganz schön kräftig von außen mitgewirkt werden muß, um den Schlauch durch den Knick zu kriegen. D.h. es wird am Bauch von aussen gegengedrückt oder auch gerüttelt.

    Wenn es denn so war, dann müßte doch auch nach 3 Wochen langsam mal der Schmerz nachlassen. Ich mache mir große Sorgen, war schon 2 mal seither beim HA. Er meinte, ich bräuchte Geduld. Auf meinen Wunsch, eine Magenspiegelung machen zu lassen oder per Ultraschall die Organe zu untersuchen, ließ er sich nicht ein.

    Eine Magenspiegelung hatte ich zuletzt vor 5 Jahren, so meinte er, wäre das nicht nötig. Bauchspeicheldrüse kann es nicht sein, er hat diese noch abgetastet. Aber sitzt nicht auch links die Milz? Oder kann es nicht von einem Magengeschwür herrühren? Das würde ich vermuten, da ich wie gesagt seit Monaten immer mal wieder Sodbrennen hatte.

    Ich hab solche Angst, daß dort sich etwas Schlimmes entwickelt und ich habe auch schon versucht, beim Internisten in die Sprechstunde zu gehen. Dort hat man mich abgewiesen, daß ich erst zum HA gehen soll und der mir dann eine Überweisung mitgeben sollte.

    Also, da mein HA sich darauf aber nicht einläßt, wie kann ich denn nun abklären, was die Ursache dieser nervigen Schmerzen ist.
    Ich habe sie im Sitzen, beim Laufen, beim Bücken, es fühlt sich an, als klemme dort etwas ein oder als wäre etwas im Weg, wie ein Stein oder Kloß o.ä., so als wäre dort etwas unter der Rippe, was dort nicht hingehört.

    Würde mich über Tipps freuen.

    LG
    sogema

  2. #2
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.692

    Standard AW: Schmerzen unter linkem Rippenbogen

    Hallo Sogema,

    wenn Du Sodbrennen hast, kann es sein das Dein Mageneingang (Cardia) undicht ist und Magensäure in die Speiseröhre läuft u.U. bis hoch zum Kehlkopf. Darum sollte man als erstes im Bett den Lattenrost etwas höher stellen im Kopfbereich.
    Wenn das Sodbrennen nicht die Ursache ist, wäre die Frage ob es sich um eine sogenannte Achalasie handelt dies sind Verkrampfungen der Speiseröhre (Ösophagus). Also Verkrampfungen von Muskeln die eigentlich die Aufgabe haben die Speisen usw,nach unten zu schieben. Also es gibt nicht nur eine Ursache, allerdings kann real nur der Arzt vor Ort abklären was real dahinter steckt.
    Bei der Achalasie helfen selten ein paar Tropfen Pfefferminzöl vermischt in einem Schluck Wasser. 20ml oder so

    Viele Grüsse Stefan

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    23.02.2011
    Beiträge
    33

    Standard AW: Schmerzen unter linkem Rippenbogen

    Vielen Dank für deine Antwort. Inzwischen war ich zur Magenspiegelung. Diagnose: axiale symmetrische Hiatushernie mit diskret erosiver Refluxoesophagitis, Stadium 1-2. In den unteren Magenanteilen bei angedeuteter Hypersekretion, diskret ödematöse Bulbitis.
    Lt. Hausarzt alles unaufällig und kein Grund für meine Beschwerden. Habe nun nach der Magenspiegelung Schmerzen und Druck im Brustkorb, nehme an, dass noch alles gereizt ist.

    Wie es nun weitergeht, weiß ich immer noch nicht, der Hausarzt hat mir keine Medikation verordnet. Da ich zusätzlich Schmerzen über die linke Seite an den Rippen bis hinten zur Brustwirbelsäule habe, nehme ich mal an, daß es ein "Rückenproblem" ist. Der Hausarzt ging darauf nicht ein.
    Werde mir nun einen Termin beim Orthopäden holen.

    LG
    sogema

  4. #4
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.692

    Standard AW: Schmerzen unter linkem Rippenbogen

    Hallo Sogema,

    es ist sicher etwas schwer einzuschätzen. Ob Du ein Problem mit den kleinen Gelenken Rippen-Brustbein- Gelenke (Sternocostalgelenke) oder Rippenwirbelgelenke (Articulatio costovertebralis) also evtl. ein Schmerzsyndrome der Brustwirbelsäule (BWS) oder die genannte Achalasie oder was auch immer das kann man besser vor Ort abklären.

    Evtl. kannst Du ja einmal schreiben was der Orthopäde vermutet

    VG Stefan

  5. #5
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    23.02.2011
    Beiträge
    33

    Standard AW: Schmerzen unter linkem Rippenbogen

    Hallo, bin immer noch nicht beim Orthopäden gewesen. Trotz Schilderung meiner Probleme, keine Chance ohne Termin, erst im Februar mit Termin.

    Zwischenzeitlich ist es noch schlimmer geworden. Der Druck fühlt sich nun an, als würde der Oberbauch anschwellen und sei kurz vorm Platzen.

    Gleichzeitig bekam ich nun noch Schmerzen in der BWS, total blockiert. Bekam beim HA Spritzen, halfen nicht, sollte dann Ibu nehmen, half nicht, danach verordnete er mir Novaminsulfon , hilft auch nicht.

    Ich habe festgestellt, wenn vorne am Bauch unter den Rippen der Druck und das Stechen da ist, dann fühlt es sich auch über die linke Seite, gürtelförmig alles verkrampft an. Wenn ich hinten zwischen die Rippen drücke, wo die Verkrampfung sitzt, zieht es bis vorne unter den Rippenbogen, wo Anfangs nur ab und an ein Druckgefühl war.

    Manchmal kommen nun auch Atemprobleme dazu. Es ist, als käme ich ganz schnell aus der Puste. Auf meiner linken Seite kann ich kaum noch liegen. Oft habe ich auch einen Reizhusten. Den habe ich beim HA auch schon angesprochen, den habe ich, seit ich mein Blutdruckmedikament nehme.

    Ich habe mich nun auf die Suche nach anderen Orthopädem gemacht, wo es schneller geht. So habe ich nun Mitte Dezember einen Termin.
    Da die Beschwerden aber immer schlimmer werden, sind auch hier 4 Wochen Wartezeit noch lang. Was kann ich denn noch tun, damit mir geholfen wird. Mein HA hat bisher nicht einmal Ultraschall der Organe gemacht. Und wie sieht es mit Medikamenten aus, was könnte mir denn noch helfen, wenn die o.g. alles wirkungslos sind.

    Die Problematik löst bei mir schon teils Panikgefühle aus, da ich einfach Angst habe, daß da im Brustkorb etwas wächst, was noch nicht entdeckt wurde...

    LG
    sogema

  6. #6
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.250
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Schmerzen unter linkem Rippenbogen

    Hallo Sogema!
    Der HA könnte dich schonmal zum MRT schicken, dann hättest Du den Befund für den Orthopädentermin wenigstens schon, sonst zieht sich das dann wieder, wenn der Orthopäde dann erst mit ein MRT verordnet.
    Der HA könnte evt bei einem schnelleren Termin hilfreich sein, außerdem gibt es bei der kassenärztlichen Vereinigung eine Stelle, die bei Facharztterminen weiterhelfen kann, dort würde ich mich in deinem Fall erstmal hinwenden
    KBV - Terminservicestellen
    Liebe Grüße
    Josie

Ähnliche Themen

  1. Druck unter dem linken Rippenbogen
    Von micker im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2015, 14:27
  2. Schmerzen rechts Rippenbogen
    Von clawie im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 18:01
  3. Leichter Druck unter dem rechten Rippenbogen
    Von cvm im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 09:33
  4. Aufprall mit linkem Knie, Starke Schmerzen
    Von tunaaa94 im Forum Schulmedizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 22:27
  5. Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen
    Von Eifel im Forum Schulmedizin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 15:53