Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schweissgeruch nach Katzenurin (Ammoniak)

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Schweissgeruch nach Katzenurin (Ammoniak)" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Interessierter Laie Avatar von Äskulap
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    13.11.2013
    Beiträge
    418

    Standard Schweissgeruch nach Katzenurin (Ammoniak)

    Hallo,

    es ist mir fast schon peinlich danach zu fragen.

    Ich schwitze immer (übermäßig, nicht von der Jahreszeit abhängig), es gibt nur eine Möglichkeit das ich nicht schwitze und das ist wenn es eine angenehme Temperatur zu Hause hat ich frisch geduscht mich auf die Couch lege und einfach nichts tun muss und an nichts denken muss.

    So nun kommt aber das schlimmere dazu ich hab nicht immer den typischen Schweissgeruch.

    Sondern es riecht dann penetrant nach Katzenpisse/urin, bzw. ammoniakmäßig, dies ist in jeder Natur nur ungut.

    Vorwiegend bildet sich so ein Schweiss unter den Achseln, möglicherweiße auch bei den Füßen.

    Meine Frage ist jetzt, zu wem geh ich da? Welcher Arzt ist für solche Dinge zuständig.

    Leider finde ich im Internet nichts aufschlussreiches das irgendwie etwas helfen könnte.

    Theorien habe ich genug gelesen. Diabetes, Lebererkrankungen, chronische Nierenerkrankungen usw.

    Leider vergisst man das oft wenn man grad beim Arzt ist weil man es in dem Moment nicht hat oder nicht riecht.
    Oder es wird als unwichtig abgetan.

    Hoffentlich kann mir da wer helfen.

    LG

    PS: Zur Erinnerung:

    beim letzten Laborbefund.
    Eiweiss im Harn negativ

    Glucose positiv mit Extremwerten:

    Harnglucose quantitativ war bei 1550 mg/dl bei einer Referenz von <15

    Glucose bei 1000 mg/dl bei einer Referenz von <30

    die restlichen Werte waren:

    spezifisches Gewicht 1015 Referenz 1005.-1030

    pH Wert 6,5 Referenz 4,5 - 8,0

    Nitrit negativ

    Ketonkörper negativ

    Bilirubin negativ

    Urobilinogen 0,2 mg/dl Referenz bis 0,2

    Leukozyten negativ

    Erythrozyten negativ

    Blutdruck ist normal hoch, aber in Normalsituationen immer normal
    Geändert von Äskulap (23.07.2014 um 13:45 Uhr)

  2. #2
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    797
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Schweissgeruch nach Katzenurin (Ammoniak)

    Hallo Äskulap,

    Hyperhidrose ist im Zusammenhang mit schlecht eingestelltem Diabetes und Übergewicht nicht so selten.
    Das sind die Probleme, die Du unbedingt angehen solltest.
    Du schreibst, dass Du frisch geduscht ohne zu Denken auf dem Sofa liegend, nicht schwitzt. Zu den Behandlungsmethoden gehören u. a. Entspannungsübungen. Versuch`s mal.
    Ansonsten sind Dermatologen die Ansprechpartner für diesen Bereich.

    LG und gute Besserung...

  3. #3
    Interessierter Laie Avatar von Äskulap
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    13.11.2013
    Beiträge
    418

    Standard AW: Schweissgeruch nach Katzenurin (Ammoniak)

    Na ja eigentlich wurde noch kein Diabetes festgestellt.

    Danke für den Tipp

    LG

  4. #4
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    797
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Schweissgeruch nach Katzenurin (Ammoniak)

    Hmmm, was hat Dir der Arzt denn im Anschluss an die Laboruntersuchungen gesagt?

  5. #5
    Interessierter Laie Avatar von Äskulap
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    13.11.2013
    Beiträge
    418

    Standard AW: Schweissgeruch nach Katzenurin (Ammoniak)

    10 Kilo abnehmen 3 Monate Zeit dann nochmal Kontrolle

    10 Kilo hab ich unten schon nach 1,5 Monaten nur weiter komm ich gerade nicht

    Aber ja ich muss definitiv noch zur Kontrolle dafür sollte ich mir unbedingt mal Zeit nehmen.

  6. #6
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    797
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Schweissgeruch nach Katzenurin (Ammoniak)

    10 Kilo in sechs Wochen? Zu schnell und zu viel! Jetzt stagniert es, weil der Körper eigentlich keine Zeit hatte sich anzupassen. Trotzdem am Ball bleiben, aber lieber moderat weitermachen. Ernährungsberatungen sind besser und effektiver als Crash-Diäten. Mach Dir doch mal eine Liste, welche Lebensmittel Du regelmäßig einkaufst und welche Du gegen kalorienärmere austauschen könntest.

    Die Zeit für eine Kontrolluntersuchung hast Du sicher, geht ja auch schnell und tut nicht weh.
    Auf diesem Weg könntest Du Deinen Arzt nach einer Ernährungsberatung fragen, bei uns bieten das einige Krankenkassen im Netz an.

  7. #7
    Interessierter Laie Avatar von Äskulap
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    13.11.2013
    Beiträge
    418

    Standard AW: Schweissgeruch nach Katzenurin (Ammoniak)

    Ähm na ja.

    Eigentlich hab ich keine Crash Diät gemacht...
    Hab hauptsächlich Soft Drinks weggelassen, und die Süßigkeiten reduziert.

    Abends nur noch Kohlenhydratarmes Brot gegessen und überhaupt versucht wenig Kohlenhydrate zu mir zu nehmen und wenn dann nur "gesunde" statt Weissbrot Schwarzbrot usw.

    Und ja ich war bei einer Ernährungsberatung die hat mir das so empfohlen.

    Wenn ich mir das so ausrechne bei 2-4 Liter Eistee am Tag naja sagen wir mal mit Mahlzeiten und hauptsächlich Eistee war ich bei na ja 4500 bis 5000 kcal am Tag.

    Das hab ich halt so reduziert das ich meinen Bedarf decke.
    Dann wars mal zu heftig da bekam ich Kopfschmerz Schwindel usw. da hab ich mir dann was deftigeres gegönnt und bin nun halt sozusagen auf meiner normalen Ernährung.

    Frühstück, Mittagessen, Abendessen dazwischen ab und zu was Süßes.

    Getrunken wird nur Mineralwasser oder Tee gesüßt mit Süßungsmittel oder ungesüßt (kommt auf die Teesorte an)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 21:37
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 19:10
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2007, 20:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 21:25
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 21:25