Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Typ I Diabetikerin und Hautprobleme

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Typ I Diabetikerin und Hautprobleme" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    32 Jahre
    Mitglied seit
    05.12.2007
    Beiträge
    2

    Frage Typ I Diabetikerin und Hautprobleme

    Ich wende mich nun mal an euch, in der Hoffnung, dass vielleicht jemand einen Tipp für mich hat.
    Ich bin 21 Jahre alt, seit 13 Jahren habe ich Typ I Diabetes und trage seit 3 Jahren eine Pumpe.
    Seitdem habe ich auch massive Hautprobleme an den Unterschenkeln. Eine genaue Diagnose gibt es nicht, man tippt auf eine Haarbalkentzündung. Die Behandlung erfolgt immer wieder mit Cortison-Salbe, setze ich diese jedoch ab, habe ich neue Löcher in den Beinen und bekomme zusätzlich Antibiotikum. Eine andere Diagnose war schonmal Pyoderma gangraenosa. Hat einer von euch Erfahrungen mit auch diesen Hautproblemen gemacht und eine wirkungsvolle Therapie erfahren?
    Hinzu kommt, dass ich an den Stellen, wo die Nadel liegt zunehmend dicke Spritzstellen bekomme. Habt ihr schonmal gehört, dass das eventuell an einer Unverträglichkeit der Nadel liegt?
    Vielleicht kann mir einer helfen, ich schicke auch gerne mal ein Foto von den Wunden an den Unterschenkeln.
    Schöne Grüße,

    Mitsch

  2. #2
    Noch neu hier Avatar von cora
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    54 Jahre
    Mitglied seit
    08.11.2007
    Beiträge
    23

    Standard AW: Typ I Diabetikerin und Hautprobleme

    Hallo Mitsch,

    wurde denn von der erkrankten Haut schon mal ein Abstrich/Biopsie gemacht? Du schreibst, Cortison u. Antibiotika wurden schon probiert, könnte vllt. eine Pilzinfektion vorliegen? Bin zwar kein Diabetiker, meine aber gelesen zu haben, daß gerade diese Pat. zu solchen Infektionen neigen. Vielleicht solltest Du Deinen Doc darauf mal ansprechen.

    Zu evtl. Unverträglichkeiten mit der Nadel/Pumpe: Möglich ist ja bekanntlich alles, aber auch da wäre doch Dein beh. Arzt der richtige Ansprechpartner.

    Ich wünsche Dir, dass bald die Ursache gefunden wird. Vielleicht antwortet ja auch noch jemand, der sich richtig damit auskennt - wie gesagt, ich bin nur absoluter Laie!

    Alles Gute!

Ähnliche Themen

  1. Hautprobleme an Fingern und Hand innen Fläche
    Von Line im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 13:04
  2. Hautprobleme am Elenbogen.
    Von power06 im Forum Schulmedizin
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 17:23
  3. hautprobleme
    Von doria88 im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 18:33
  4. Hautprobleme an den Beinen
    Von Achim14 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 10:36
  5. Hautprobleme
    Von Babsi im Forum Alternativmedizin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 13:42