Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Befund Pet/CT Prostatakrebs

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Befund Pet/CT Prostatakrebs" im "Medizinische Befunde übersetzen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    74 Jahre
    Mitglied seit
    10.02.2024
    Beiträge
    2

    Standard Befund Pet/CT Prostatakrebs

    Hallo, ich habe gerade einen Befund bekommen, den ich nicht ganz verstehe. Wäre es möglich, mir den mal zu übersetzen?

    Beurteilung:
    - fraglich fokale PSMA-Positivität in der Prostata basal PZ anterior rechts
    - größenkonstanter akzentuierter LK links iliacal extern mit flauer PSMA-Positivität vorrangig reaktiv bei Größenkonstanz im Verlauf
    - ossär sowohl neue als auch in Ausdehnung und Intensität progrediente ossäre, gemischt osteobalstisch/osteolytische
    Metastasen im Pedikel LWK3 links, nahezu ubiquitär LWK4 mit pathologischer Fraktur des Proc. transversus links sowie im proximalen Femurschaft links
    - Weiterhin kein Nachweis PSMA-positiver parenchymatöser Filiae

    leider habe ich erst mittelfristig einen Besprechungstermin dazu, möchte aber gern wissen, was los ist. Vielen Dank im voraus für eure Mühe. Sagt Bescheid, wenn es eine Kleinigkeit kostet.
    Danke Loni1950

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    66 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    4.702
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Befund Pet/CT Prostatakrebs

    Hallo Loni1950!
    Beurteilung:
    - fraglicher, krankhaft veränderter Bereich, der PSMA positiv ist, in der Prostata re
    - in der Größe gleichbleibender Lymphknoten links, mit flauer PSMA-Positibität vorrangig reaktiv, die Größe ist gleichbleibend im Verlauf
    - im Knochen sieht man neue, als auch in Ausdehnung und Intensitär fortschreitende Metastasen im Knochen/3. Lendenwirbel links, nahzu übergreifend/ausbreitend zum 4. LWK mit Fraktur/Knochenbruch des Querfortsatzes/Proc. transversus links, sowie am oberen Ende des Oberschenkelknochens links
    - weiterhin kein Nachweis PSMA-positiver Tochtergeschwülste in den Oberbaucheorganen
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    74 Jahre
    Mitglied seit
    10.02.2024
    Beiträge
    2

    Standard AW: Befund Pet/CT Prostatakrebs

    Vielen Dank für die schnelle Antwort, so weiß ich Bescheid und kann mich schon mal umhören nach einer geeigneten Therapie.

Ähnliche Themen

  1. Prostatakrebs
    Von zoltan.milotai im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2016, 21:53
  2. Prostatakrebs bösartig
    Von Susanne66 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2013, 01:00
  3. Patientenratgeber zu Prostatakrebs
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 18:30
  4. Prostatakrebs
    Von Kojote im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 17:21
  5. Prostatakrebs
    Von Kojote im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 19:29