Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Tab Content
Keine aktuellen Aktivitäten

2 Gästebucheinträge

  1. Hallo Baesle,

    bist du hier noch aktiv?

    Ich bin seit 2 Monaten auch eine Geplagte und wollte einfach mal hören, wie es dir geht und bin an Erfahrungsaustausch interessiert.

    Freue mich von dir zu lesen.

    LG Janine alias Angela

    PS: Bin 34 Jahre und komme aus Karlsruhe
  2. Hallo baesle
    vielen Dank für die netten Zeilen, welche mich sehr angesprochen haben. Leider habe ich erst jetzt wieder mal ins Forum geschaut. Im Grossen und Ganzen habe ich dann so gehandelt, wie Du geschrieben hast. Das mit dem Kissen ist eine gute Idee, die werde ich bestimmt umsetzen. Der grosse Bruder hat sich sehr gemacht; es klappt immer besser. Auch muss der Kleine lernen, dass es eine Zeit für ihn gibt und eine Zeit für seinen Bruder - gar nicht so einfach. Aber trotzdem macht mir die Arbeit mit den beiden Spass.
    Nochmals ein herzliches "Dankeschön" und Grüsse aus der Schweiz
Zeige Gästebucheinträge 1 bis 2 von 2
Über baesle

Allgemeines

Geburtsdatum
12.10.1982 (36)
Über baesle
Name:
Sabrina
Geschlecht:
weiblich
Land:
Deutschland
Wohnort:
Rottenburg
Kurze Vorstellung:
Bin 25 Jahre alt, arbeite als selbstständige Erzieherin.
Familienstand:
Verheiratet
Beruf:
Erzieherin / Rettungshelferin
Interessen:
basteln , schwimmen , lesen
Lebensmotto:
Leben heißt kämpfen !
Krankengeschichte:
Beginn 1998, ich hatte starke scherzen im rechten Handgelenk, Diagnose: Sehnenscheidenenzündung (das ganze ging mehrere Jahre die Scherzen gingen nicht weg egal ob Physio, Gips, Spritzen, Medikamente, Schienen usw) mehrere Jahre rannte ich von einem zum anderen Arzt und bekam keine Hilfe die wirkte.
2005 bekam ich einen Tipp in einem Forum von einem Spezialisten (250 km entfernt) den ich dann aufsuchte und der mir bislang recht gut helfen konnte.
8.11.2005 Sulcus ulnaris OP seither keine Ellenbogen schmerzen mehr
leider weiterhin Schmerzen im Handgelen
Februar 2006 entfernung eines Ganglion im Handgelenk
schmerzen wurden aber nicht besser, nächster Versuch im Ausgust 2006 durchtrennung des Schmerznerves (wurde mir im vorraus vom Arzt gesagt schlägt nur selten an) hat nicht angeschlagen weiterhin starke schmerzen und bei Nacht Taubheitsgefühl. Nun soll ich mir dieses Jahr noch das Kapaltunnel Syndrom machen lassen welches für die Taubheitsgefühle zuständig ist, wird mir aber die Schmerzen nicht nehmen.
Und dann muß ich mir überlegen ob ich eine Teilversteifung machen werde denn dies sollte mir zumindest einen großen Teil meiner Schmerzen nehmen !
Was ist für Sie ein guter Arzt?:
Der mich und meine Schmerzen / Probleme ernst nimmt und dies nicht abtut als wäre es nicht so schlimm !

Signatur


*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*
An jedem Tag an dem Du nicht lachst
ist ein verlorener Tag.

Statistiken


Beiträge
Beiträge
108
Beiträge pro Tag
0,03
Letzter Beitrag
Achillessehnenentzündung seit Juni !!! 28.10.2009 11:29
Gästebucheinträge
Gästebucheinträge
2
Letzter Gästebucheintrag
05.09.2010 11:40
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
05.01.2010 18:56
Mitglied seit
27.11.2007
Empfehlungen
0
Keine Erwähnungen bisher...
Keine Erwähnungen bisher...