Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Wie kann man Migräne langfristig bekämpfen?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Wie kann man Migräne langfristig bekämpfen?" im "Alternativmedizin" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Schaut öfter mal rein Avatar von Lottel
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    23.02.2016
    Beiträge
    53

    Standard Wie kann man Migräne langfristig bekämpfen?

    Hallöchen!
    Ich habe mal eine Frage an alle hier im Forum, die eventuell auch unter Migräne leiden und sich damit herumschlagen müssen, gibt es denn auch so eine Art Migräneprohylaxe die man langfristig betreiben kann, vor allem eher aus dem natürlichen Bereich - hat da jemand Tipps und kann was empfehlen?
    Danke, das wäre sehr sehr hilfreich!

  2. #2
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    03.09.2017
    Beiträge
    9

    Standard AW: Wie kann man Migräne langfristig bekämpfen?

    Hallo Lottel,

    ich würde da gleich mal eine ganze Bandbreite versuchen.
    1: Nasenspülung.
    2: Salzwasser inhalieren.
    3:Viel trinken und vor allem regelmäßig über den Tag verteilt.
    4: Versuchen sich an ruhigen Orten aufzuhalten.
    5: Auch mal Radio und Musik auslassen und Stille genießen.
    6: Öfters ein Entspannungsbad nehmen. (Ätherische Öle oder Natura Salz)

    Ich persönlich mach das auch.
    Mir Hilfts gegen viele Beschwerden.
    Geändert von josie (03.09.2017 um 18:39 Uhr) Grund: Werbung entfernt

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    42 Jahre
    Mitglied seit
    25.07.2017
    Beiträge
    9

    Standard AW: Wie kann man Migräne langfristig bekämpfen?

    Eine gute Kombination gegen Migräne sind Magnesium und Ginkgo Biloba.
    In verschiedenen klinischen Studien wurde Magnesium vorbeugend gegen Migräne verabreicht: https://www.inutro.com/magnesium

    Ich selber hatte früher sehr starke Migräneanfälle, mit der Zeit hat sich das gelegt, ich nehme täglich Magnesium, trinke viel Wasser und im schlimmsten Fall kombiniere ich die Einnahme mit Ginkgo um die Schmerzen zu lindern. Ich würde mich auch freuen zu erfahren wie man es langfristig beseitigen kann, aber glaube kaum, dass es etwas so wirksames dagegen gibt.

Ähnliche Themen

  1. Kann sich eine Migräne auhc durch Schwindel zeigen?
    Von Anonymisiert im Forum Schulmedizin
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.12.2015, 11:29
  2. Hyperkaliämie: Mineral kann langfristig Kaliumwerte sen
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2014, 21:00
  3. Studie: Auf Migräne kann später Parkinson folgen
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2014, 21:00
  4. Migräne-Gen: Warum Glutamat eine Migräne auslösen kann
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 19:40
  5. Witterung kann Migräne triggern
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 20:40