Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

Thema: Medizinische Abkürzungen! Eine große Bitte

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Medizinische Abkürzungen! Eine große Bitte" im "Chat Ecke" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Monsti
    Gast

    Standard Eine Bitte an das medizinische Personal und die Diplompatienten

    Hallo zusammen,

    teilweise finde ich es schon extrem schwierig, für bestimmte Diagnosen einen deutschen bzw. allgemeinverständlichen Begriff zu finden. Wie sollte ich denn z.B. "Chronische Polyarthritis" oder "Intestinale Neuronale Dysplasie" ins Deutsche übersetzen

    Bei Abkürzungen geht es mir teilweise wie den anderen: Ich gehe so selbstverständlich zur KG oder liege im KH zwecks OP, wie Mütter ihre Kinder zur Kita bringen.

    Ich denke, wer etwas nicht verstanden hat (es aber verstehen möchte), sollte sich nicht scheuen nachzufragen. Und mit jeder Antwort hat man wieder etwas hinzugelernt ...

    Liebe Grüße von
    Angie

  2. #12
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Eine Bitte an das medizinische Personal und die Diplompatienten

    Es muss ja nicht alles eingedeutscht werden, aber wenn mediziner von Hypertonie und Ataxie sprechen, verstehen das nicht viele.
    Aber Bluthochdruck und Gangstörung kapiert und kennt jeder

    Polyarthritis wäre die chronische Entzündung mehrerer Gelenke, aber man muss es ja nicht übertreiben

    Bei sowas kann man ruhig mal nachfragen, wenn man von einer Krankheit noch nichts gehört hat.

    Aber wenn wir alle versuchen würden, Abkürzungen so gut es geht zu vermeiden, macht dass das lesen vieler Texte einfacher, denke ich.

    Gruß

    Micha
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

  3. #13
    so oder so
    Gast

    Standard Eine Bitte an das medizinische Personal und die Diplompatienten

    Zitat von Monsti
    Hallo zusammen,

    teilweise finde ich es schon extrem schwierig, für bestimmte Diagnosen einen deutschen bzw. allgemeinverständlichen Begriff zu finden. Wie sollte ich denn z.B. "Intestinale Neuronale Dysplasie" ins Deutsche übersetzen

    ....Fehlanlage oder Minderanlage der Nervenzellen des Darms

    so oder so

  4. #14
    Ulrike
    Gast

    Standard Eine Bitte an das medizinische Personal und die Diplompatienten

    Also, ich kann mit dem Fachbegriff oft mehr anfangen als mit der Übersetzung, die immer nur eine Hilfsübersetzung sein kann.

    Ataxie ist klar, Gangstörung ist vage.
    Fatigue ist klar, Müdigkeit ist nicht dasselbe.

    Außerdem: wir sind doch lernfähige Menschen und haben Herrn Google zur Fachbegriffserklärung, wenn nötig

  5. #15
    Obelix1962
    Gast

    Standard Eine Bitte an das medizinische Personal und die Diplompatienten

    WIKIPEDI, LEO, u.s.w

    Grüßle
    Obelix1962

  6. #16
    Monsti
    Gast

    Standard Eine Bitte an das medizinische Personal und die Diplompatienten

    Hallo Ulrike,

    da bin ich ganz Deiner Meinung: Wir sind lernfähig, also sollten wir diese Fähigkeit auch nutzen. Kein Rheumatologe der Welt würde mir als Diagnose: "dauerhafte Entzündung vieler Gelenke" liefern. Mal davon abgesehen: Würde er dies tun, müsste ich megabreit grinsen.

    Gerade läuft eine Diskussion zum Krankheitsbild der Fibromyalgie. Mit diesem Begriff kann ich etwas anfangen (habe ich es ja selbst), ich wüsste aber nicht, wie ich diesen Begriff sinnvoll ins Deutsche übersetzen sollte.

    Liebe Grüße von
    Angie

  7. #17
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Eine Bitte an das medizinische Personal und die Diplompatienten

    Wie ich oben schon mal geschrieben habe, kann ich euch

    Roche Lexikon Medizin

    nur empfehlen.

    Also BOOKMARKEN
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

  8. #18
    so oder so
    Gast

    Standard Eine Bitte an das medizinische Personal und die Diplompatienten

    Zitat von Monsti
    . Kein Rheumatologe der Welt würde mir als Diagnose: "dauerhafte Entzündung vieler Gelenke" liefern. Mal davon abgesehen: Würde er dies tun, müsste ich megabreit grinsen.
    ......ehrlichgesagt, ich weiss nicht, was es bei der diagnose
    dauerhafte entzündung vieler gelenke zu grinsen gibt.
    auch nicht, wenn man ra oder cp in seinem vokabular hat.

    .......wenn du meinst, kein rheumatologe der welt würde usw...
    dann irrst du dich. das fach-chinesisch ist ganz besonders im deutschen sprachraum verbreitet. selbst in unseren nachbarländern wird dies nicht so exzessiv gehandhabt.
    mit lernfähigkeit hat das m.m.n. gar nichts zu tun.

    so oder so

  9. #19
    so oder so
    Gast

    Standard Eine Bitte an das medizinische Personal und die Diplompatienten

    Zitat von Monsti
    Fibromyalgie. Mit diesem Begriff kann ich etwas anfangen (habe ich es ja selbst), ich wüsste aber nicht, wie ich diesen Begriff sinnvoll ins Deutsche übersetzen sollte.
    .......du bist ja lernfähig:

    fibro = muskelfaser
    myalgie = muskelschmerz

    fibromyalgie = fasermuskelschmerz

    ........prima verständliche diagnose

    so oder so

  10. #20
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Eine Bitte an das medizinische Personal und die Diplompatienten

    Also um das ganze jetzt wieder in geordnete Bahnen zu lenken.

    Wichtig ist mir in erster Linie, das wir versuchen, Abkürzungen zu vermeiden.
    Sollte mal eine rausrutschen, alles halb so wild, man kann ja Fragen, aber es sollte nicht die Regel sein, eher die Ausnahme.

    Was Diagnosen und Krankheitsnamen angeht, so kann es jeder Handhaben wie er möchte. Ich persönlich werde versuchen, die gängigen Krankheitsbilder in Deutsch zu schreiben.

    Aber wie uns schon die Sesamstrasse lehrte "...wer nicht fragt bleibt dumm", keiner wird hier böse, wenn ihr nachfragt, weil ihr etwas nicht kennt oder nicht versteht.

    Ich denke das macht den Charm dieses Forums hier aus, dass alle freundlich zueinander sind.

    Meint ihr nicht?

    Liebe Grüße

    StarBuG
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nochmal bitte eine Knie-OP Übersetzten.
    Von giga im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 14:46
  2. Bitte um eine Übersetzung meines Kernspintomogrphie LWS
    Von sanne74 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 09:29
  3. Kurze Frage.. bitte um eine schnelle antwort
    Von Viktor K im Forum Erste Hilfe
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 23:14
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 18:40
  5. Eine große Sorge, die mich wirklich belastet !
    Von olli123 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 02:42