Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Venen Stripping und nach zwei Jahren noch schmerzen

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Venen Stripping und nach zwei Jahren noch schmerzen" im "Chirurgische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    40 Jahre
    Mitglied seit
    17.03.2016
    Beiträge
    1

    Standard Venen Stripping und nach zwei Jahren noch schmerzen

    Ich hatte vor zwei Jahren eine Venen Stripping im rechten Bein, mit dem Schnitt in der Leiste und elf kleinen Schnitten. Ein halbes Jahr zuvor hat man mal versucht mir das mit irgendwelchem bellen zu veröden. Jedoch musste diese OP abgebrochen werden, weil man vom Knöchel nur bis ans Knie gekommen ist und von dort aus nicht mehr weiter in die Leiste. Ich muss dazu sagen ich habe seit 23 Jahren MS, Die mich aber nicht irgendwie einschränkt. Nach der OP hatte ich sehr lange das Problem mit der Lymphflüssigkeit, dass der Schnitt auch in der Leiste erst nicht zu heilen wollte, weiß ich dort ein innerer Faden gelöst hat. Mein Bein ist bis heute noch dicker als das andere und man spürt einen richtigen Strang verhärtet dort wo die Vene mal entlang lief. Wenn man dort dagegen drückt, tut Mir das einfach weh. Nun war ich in der Physiotherapie und die Therapeuten hat mir das Bein massiert und die Muskulatur zu lockern. Seitdem schmerzt eben dieser Strang wieder vermehrt, ich spüre ihn ständig und wenn man hin fast tut es weh. Was ist das? Es kann doch nicht sein dass so lange nach der OP da noch irgendetwas ist? Ich war im Winter noch mal bei dem Gefäßchirurgen und habe es anschauen lassen, jedoch meinte dieser das alles in Ordnung sei. Was ich leider bis heute nicht sagen kann. Hilfe!

  2. #2
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.538

    Standard AW: Venen Stripping und nach zwei Jahren noch schmerzen

    Hallo Chrima,

    wenn ich ein Automat wäre, wäre es mir egal wenn kein Hallo oder Gruss odgl. da steht Noch dazu wo das ein Blockschreiben ist (ohne Absatz odgl.)

    Also bei solch einem Stripping kann es zu Verletzungen umliegender Bereiche kommen. So können Nerven, Muskeln, andere Gefässe oder auch Lymphbahnen geschädigt werden. Die Folgen sind dann Lymphabflussstörungen, Beinschwellungen, Lähmungen oder Missempfindungen.
    Ja und in dem Fall hilft nur eins zu einem anderen Arzt gehen am besten Klinik und ganz konkret fragen was man da tun kann ausser Lymphdrainage.
    Denn Schmerzen können chronisch werden nach ca. einem Jahr. Ja und dann hat man das Problem ewig. Also bei Schmerzen die länger anhalten zumindest einmal in eine Schmerzambulanz gehen. Ob hier etwas wie die Proggressive Muskelentspannung nach Jacobson Sinn macht müsste man probieren.
    Halt einmal im Netz nach Übungen nachschauen


    Gruss StefanD.
    V

Ähnliche Themen

  1. nach fast 2 Jahren Bänderriss immer noch schmerzen
    Von Anonymisiert im Forum Schulmedizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2015, 00:11
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2015, 01:20
  3. Probleme nach Stripping
    Von Odenwälder im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2013, 14:30
  4. Schlafstörung , Panikataken nach zwei Jahren Stalking
    Von Hasi Bobele im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 20:02
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 19:00