Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Guten morgen ihr lieben

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Guten morgen ihr lieben" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    41 Jahre
    Mitglied seit
    15.08.2015
    Beiträge
    1

    Standard Guten morgen ihr lieben

    Ich habe eine wichtige Frage,und zwar will ein Bekannter Natriumcitrat,Glucose, Natriumchlorid und Kaliumchlorid mit 40gr.Magnesiumsulfat öfters zu sich nehmen..schadet er sich damit??Ich mache mir irgendwie Sorgen.mir erscheinen die Sachen aber als harmlos..

  2. #2
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.630

    Standard AW: Guten morgen ihr lieben

    Hallo weiblicher Jupiter,

    kann es sein das Dich da Jemand so ein wenig auf den Arm genommen ich hatte zwar in Chemie eine Sechs - oder so aber Glucose ist Zucker , Natriumchlorid ist gewöhnliches Speisesalz - Kaliumchlorid ist u.a. ein Geschmacksverstärker Magnesiumsulfat (Bittersalz) ein Abführmittel und Natriumcitrat ist ein Säuerungsmittel

    Nun wie auch immer 40 g von den Bittersalz (ca. 15 g ..wären noch OK) wäre viel zu heftig (bei einer Überdosis von ..)

    Erhöhung des Blutmagnesiumspiegels und Magnesiumvergiftung mit Reflexausfällen, Herzrhythmusstörungen, Müdigkeit, Atembeschwerden, Muskelschwäche, Lähmungen, Erweiterungen der Blutgefäße, Koma, Verlangsamung des Herzschlags, Herzüberleitungsstörungen, Verlangsamung der Atemtätigkeit; Blutdrucksenkung, Erbrechen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Wärmegefühl, Gesichtsrötung, Schwindel, Unruhezustände, Breistühle, Durchfall, Erregung, Schwitzen, Schläfrigkeit, Störungen des Wasser-Elektrolyt-Haushalts, insbesondere Kaliumverlust, Herzfunktionsstörungen, Blähungen, Bauchkrämpfe, Stuhlinkontinenz, Darmträgheit, Kotsteinbildung (Quelle Onmeda.de)

    Es gibt enge Beziehungen zwischen Kalium und Magnesium bzw Natrium (Antagonist = Gegenspieler von Kalium) da wir schon von Haus aus zuviel Salz zu uns nehmen (in manchen Brot ist die Tagesration an NaCl) sollte man absolut keine Selbstversuche machen (Blutdruck , Nieren..).

    StefanD.

Ähnliche Themen

  1. Guten Morgen
    Von Ahanit im Forum Vorstellungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 11:38
  2. guten Morgen, ich bin neu hier
    Von sogema im Forum Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 11:54
  3. Hallo und guten morgen
    Von gitte62 im Forum Vorstellungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 14:48
  4. Guten Morgen
    Von Engel im Forum Vorstellungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 11:59
  5. Guten Morgen
    Von i - Punkt im Forum Chat Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 15:31