Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

Thema: Abszesse im Genitalbereich

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Abszesse im Genitalbereich" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
Schubsi macht immer alles selber...

  1. #11
    Wohnt praktisch hier Avatar von Brava
    Name
    Gabriele
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    31.01.2007
    Beiträge
    1.222
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Abszesse im Genitalbereich

    Schubsi macht immer alles selber

  2. #12
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Abszesse im Genitalbereich

    Wir machen das alles selber Anesthsie mit engelstrompete und mit dem Küchenmesser wird geschnitten und dann ab unter die Nähmaschine...

    Das war alles ein Scherz!

    Und klar sind wir Krankenversichert....


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  3. #13
    Frosch
    Gast

    Standard AW: Abszesse im Genitalbereich

    Zitat von Patientenschubser Beitrag anzeigen
    Das war alles ein Scherz!

    Und klar sind wir Krankenversichert....
    Das war auch nur ein Scherz von mir mit der Versicherung.

  4. #14
    Wohnt praktisch hier Avatar von Brava
    Name
    Gabriele
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    31.01.2007
    Beiträge
    1.222
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Abszesse im Genitalbereich

    He Schubsi wir machen nur Spass

  5. #15
    Heidenei
    Gast

    Standard AW: Abszesse im Genitalbereich

    Zitat von urologiker Beitrag anzeigen
    @heidenei - das meinst du nicht ernst...
    Warum soll ich das nicht ernst meinen? Was ist dabei, ein paar Tage ein Glas Vollmilch zu trinken und zu beobachten, ob Abzesse auftreten? Bei mir ist es jedenfalls so, was immer auch die Ursache ist. Ich habe ja nicht behauptet, dass es grundsätzlich so sein muss oder dass man in Stutenmilch baden muss. Seit ich jedenfalls auf Vollmilch verzichte, habe ich Ruhe, denn die Schmerzenh sind erbärmlich.
    Was mich an manchen Antworten abstößt -deshalb meide ich meist Foren, schon wenn ich andere Beiträge lese -, ist die Häme (wobei ich den Eindruck habe, dass nicht alle lesen können). Die gleichen Leute sind aber von der Wirksamkeit der homöopathischen D-10-Tropfen oder von Akupuntur begeistert, da kann ich wieder nur den Kopf schütteln, ich habe Bücher über diese Themen früher einmal lektoriert. Aber ich würde mich nie abwertend darüber äußern.
    Heidenei

  6. #16
    Frosch
    Gast

    Standard AW: Abszesse im Genitalbereich

    Zitat von Heidenei Beitrag anzeigen
    Was mich an manchen Antworten abstößt -deshalb meide ich meist Foren, schon wenn ich andere Beiträge lese -, ist die Häme (wobei ich den Eindruck habe, dass nicht alle lesen können).
    Was meinst Du mit nicht lesen können?

    Abszesse, an welchen Körperstellen auch immer, gehören meines Erachtens nach in die Hände von Ärzten.
    Von Häme lese ich hier nichs, sondern nur von der Unvernunft der Menschen (meistens Frauen), wie man auch an meinen Beispielen weiter oben lesen kann (Selbst aufschneiden, Teebaumöl, Voltaren etc.).

  7. #17
    Wohnt praktisch hier Avatar von Brava
    Name
    Gabriele
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    31.01.2007
    Beiträge
    1.222
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Abszesse im Genitalbereich

    Frosch da geb ich dir recht

  8. #18
    Schaut öfter mal rein
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    76 Jahre
    Mitglied seit
    13.05.2007
    Beiträge
    73

    Standard AW: Abszesse im Genitalbereich

    Heidenei: denn die Schmerzen sind erbärmlich. ( Sorry, bekomme das mit dem Zitat irgendwie nicht hin. )

    Ja das kann ich leider nur bestätigen. Die Schmerzen sind wirklich erbärmlich. Und wenn man darunter Jahrzehnte lang leidet, ist das auch durchaus kein Grund zum Scherzen. Wobei ich Euch keinesfalls kritisieren möchte, denn etwas Spaß ist gesund und sollte in keinem Forum fehlen. Aber es tat mir eben dennoch etwas weh, über dieses Thema solche ausschweifenden Berichte zu lesen, zumal ein Frauenarzt, als ich ihm diese Abzesse in peinlicher Form demonstrierte, mich schrecklich auslachte und sagte: Ja es gibt schon komische Dinge, die da aus der Gebärmutter kommen können. Das Ganze war mir extrem peinlich und es vergingen wieder Jahrzehnte bis ich den Mut hatte, meinem neuen Frauenarzt ( der alte war in Rente gegangen ) diese - tagelang Schmerzen verursachenden - Dinger zu zeigen. Dieser meinte daraufhin, ich solle es einfach wie eine Art Akne betrachten. Nun gut, damit konnte ich etwas besser umgehen und meine Sorgen diesbezüglich wurden wirklich geringer. Aber die Schmerzen blieben.
    Meine heutige Vermutung geht auf Grund von Internethinweisen dahin, dass es möglicherweise Genitalherpes ist. Ich habe auch mal Herpessalbe ausprobiert. Wenn ich son Ding beim Entstehen, also sehr frühzeitig einreibe, so ging es schon weg, ohne von allein aufzuplatzen bzw. durch die Wäsche aufgescheuert worden zu sein.
    War das " Ding" über Nacht oder von mir unbemerkt entstanden und größer geworden, so ging es auf und es bildeten sich etliche ( teilweise bis zu 10 Stellen ) neu, die dann sogar häufig mit viel Eiter gefüllt waren. Ich möchte hinzufügen: Zum Öffnen habe ich nieeeeeeeeeeeeee ein Messer ect. genommen. Teilweise gelang es mir, sie mit Blutwurztinktur einzutrocknen, oder ich konnte die Haut dehnen und sie platzten.
    Ich habe jetzt eine neue Hausärztin, vielleicht habe ich ja irgend wann einmal den Mut und spreche sie daraufhin an.

    JudithD
    Geändert von JudithD (26.07.2007 um 22:51 Uhr)

  9. #19
    Wohnt praktisch hier Avatar von Brava
    Name
    Gabriele
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    31.01.2007
    Beiträge
    1.222
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Abszesse im Genitalbereich

    Wie gesagt oder geschrieben solche Sachen gehören in Ärztliche Hände
    Was ich an deiner Geschichte schlimm finde ,ist die Sache mit dem Gyn
    so was hätte ich mir nicht bieten lassen.
    Geh bitte zum Arzt
    Ja auch Humor gehört ,hier ins Forum
    Lachen ist Gesund

  10. #20
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Abszesse im Genitalbereich

    Zitat von JudithD Beitrag anzeigen
    Heidenei: denn die Schmerzen sind erbärmlich. ( Sorry, bekomme das mit dem Zitat irgendwie nicht hin. )
    @ JudithD

    das mit dem zitieren ist nicht schwierig!

    Bei jedem Beitrag steht unten rechts ZITAT , wenn du da drauf klickst erscheint der Beitrag bereits in der Antwort als Zitat

    Wenn du mehrere Beiträg als Zitat haben möchtest dann nimm dieses Symbol: .
    es gibt auch die Möglichkeit ein Zitat selber zu erstellen mit der Tastatur, z.B. so
    Zitat von Ringelnatz
    Ich habe Dich so lieb
    Ich würde Dir ohne Bedenken
    Eine Kachel aus meinem Ofen
    schenken.
    Noch Fragen?

    Gruß Schubser


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2012, 18:55
  2. Genitalbereich
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 22:05
  3. Abszesse + geschwollene Lymphknoten
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 01:05
  4. Entzündung im Genitalbereich
    Von Hausarzt01 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 22:58
  5. Pickel im Genitalbereich
    Von foX93 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 13:04