Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: hilffeee bitte hilft mir

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "hilffeee bitte hilft mir" im "Medizinische Befunde übersetzen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    15.10.2013
    Beiträge
    5

    Standard hilffeee bitte hilft mir

    üö2.jpg
    Hallo bitte hilft mir

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.080
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: hilffeee bitte hilft mir

    Hallo Luca!
    L4/5
    1. Bedrängung der Nervenwurzel im Rezessus lat (Spinalkanalstenose)bds. durch degenerative Veränderungen, keine Einengung des Nervenaustrittslochs.
    L5/S1
    2. Degenerative Veränderung der Bandscheibe mit Rißbildung, die Nervenwurzel S1/S2 li wird nicht bedrängt
    Geringe Einengung des Nervenaustrittslochs li, sowie mäßige Einengung re,
    leichtes Wirbelgleiten der 5. Lendenwirbelkörpers
    3.Keine Anreicherung der Nervenwurzeln L4+5 mit Kontrastmittel als Zeichen einer Entzündung der Nervenwurzeln
    4. kein Hinweis auf eine krankhafte Veränderung des 12. BWK
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    15.10.2013
    Beiträge
    5

    Standard AW: hilffeee bitte hilft mir

    und das bedeutet nun op ja oder nein?

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.080
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: hilffeee bitte hilft mir

    Hallo LUca!
    und das bedeutet nun op ja oder nein
    Dies sollte der beh. Arzt entscheiden, im Forum steht uns nur der Befund zur Verfügung, es findet keine körperl. Untersuchung statt und Symptome kenne ich auch nicht.
    Anhand des Befundes würde ich eine konservative Behandlung empfehlen, keine OP
    Liebe Grüße
    Josie

  5. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    15.10.2013
    Beiträge
    5

    Standard AW: hilffeee bitte hilft mir

    und was würde da als behandlung in frage kommen und vielen dank

  6. #6
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.080
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: hilffeee bitte hilft mir

    Hallo Luca!
    In 1. Linie Schmerztherapie und Physiotherapie und erstmal Ruhe.
    Wenn sich keine Besserung einstellt, dann können sog. PRT-Spritzen unter CT-Kontrolle hilfreich sein

    Bei der Fragestellung steht was von einer Fußheberlähmung, wurde das schon untersucht vom Neurologen, Nervenleitgeschwindigkeit gemessen, etc? Wie lange besteht die Lähmung schon?
    Wer hat das MRT veranlaßt?
    Lähmungserscheinungen sind eigentlich eine OP-Indikation, aber das hat der Arzt dir sicher schon gesagt, der das MRT veranlaßt hat.
    Allerdings sollte das dann zeitnah erfolgen, sonst läßt sich die Lähmung nicht mehr rückgängig machen.

    Wie gesagt, für ein Forum ist es schwierig, eine solche Frage zu beantworten und Du mußt ja einen Arzt vor haben, der mit dir schon gesprochen hat.
    Liebe Grüße
    Josie

  7. #7
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    15.10.2013
    Beiträge
    5

    Standard AW: hilffeee bitte hilft mir

    hi der orthopäde und das krankenhaus haben bereits 2 mrts gemacht.
    schmerztherapie hinter mir und nerven etc alles erledigt und in ordnung.nun meinte kh es könnte ja auch rheuma sein?
    Hätte nun dann termin im kh zur versteifung!
    Was soll ich tun?

  8. #8
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.080
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: hilffeee bitte hilft mir

    Hallo Luca!
    Schreib doch mal etwas über deine Symptome! Wie macht sich die Lähmung bemerkbar
    Was soll ich tun?
    Diese Entscheidung kann dir keiner abnehmen, ich kann dir nur sagen, ich wäre mit einer solchen OP sehr vorsichtig und würde mir auf alle Fälle eine Zweitmeinung einholen.

    Das Problem mit den Versteifungen ist, daß man zwar in der Etage evt "Ruhe" reinbekommt, es geht dann meistens in den darüberliegenden Etagen los.
    Liebe Grüße
    Josie

  9. #9
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    15.10.2013
    Beiträge
    5

    Standard AW: hilffeee bitte hilft mir

    kann im linken bein nur noch großen zeh bewegen.

Ähnliche Themen

  1. Bitte bitte helft mir!
    Von PiinkLady im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 02:31
  2. Bitte hilft mir, ich verstehe es einfach nicht..
    Von ryan im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 13:31
  3. Bitte um Röngtenbefunderklährung ,Bitte
    Von waltraud im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 12:10
  4. Ratgeber - Was hilft?
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 18:30
  5. Bitte, bitte helft mir gerade mal schnell
    Von sun im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 07:57