Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?




Ergebnis 1 bis 9 von 9
Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "brauche ich hilfe??" im "Psychische Erkrankungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
Hey, ich bin Lina, 16 und habe schon seit mehreren Jahren das Gefühl das mein Verhalten einfach nicht normal ist, aber ich dachte es wird ...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    21.03.2012
    Beiträge
    3

    Standard brauche ich hilfe??



    Hey, ich bin Lina, 16 und habe schon seit mehreren Jahren das Gefühl das mein Verhalten einfach nicht normal ist, aber ich dachte es wird besser... mit der zeit, wenn wir erst weg von meinem Vater sind. ES wurd aber nicht besser. Anfangs hatte nur stimmungsschwankungen, aber als wir dann umgezogen sind ( da war ich ca. 13) habe ich mich tagelang in meinem Zimmer verbarikadiert, wollte nichts essen, nicht in die schule, und konnte nur weinen. dann hab ich immer rießiegen streit mit meiner Mutter bekommen. Dann kamen die Selbstmordgedanken. ICh dachte aber bis vor kurzem immer das dass normal wär... ich saß dann jedenfalls auch schon öfters eingeschlossen im Bad. Und wollt mir die pulsadern aufschneiden. aber ich hatte angst vor dem schmerz... und nach ein paar monaten gings mir dann auch besser. ich hatte zwar immer noch keine lust raus zu gehen irgendwas zu unternehmen. ich habe nur noch in gedanken, manchmal hab ich ohne es zu merken stunden da gessesen, vor mich hingestarrt und nichts gemacht.
    ich wurde extrem schüchtern, ich konnte nicht mir leuten in der schule reden, selbst wenn mein lehrer mich was gefragt hat, war auf einmal meine stimme weg. mein lehrer hats sich mit meiner mutter darüber unterhalten, dass ich so letagisch bin und zusammen mit meinem stiefvater haben wir uns zusammengesetzt und sie haben mir vorgeworfen, das ich extreme stimmungsschwankungen habe, in einem moment lieb und nett, immer anderen gereizt und aggressiv. ich sollte zum psychologen gehen, aber das wollte ich nicht. Mit ca. 15 ... ich weiß noch nichtmal wie ich das beschreiben soll... ich hab eben einfach stimmen gehröt, aber das war nicht beängstigend oder so, es war irgendwie normal.

  2. #2
    Sprachtherapeutin
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    23.03.2010
    Beiträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: brauche ich hilfe??

    Hallo Lina23.

    Ersteinmal : Ich finde es gut, dass du darüber sprichst und nach Rat fragst, anstatt dich damit selber auseinanderzusetzen. Ich möchte dir sagen, dass du dich nicht schämen sollst einen Psychologen aufzusuchen. In deinem Fall wäre es wirklich sehr ratsam und so wie ich es empfinde, ist es auch dringend.
    Menschen, die sich "trauen" eine Therapie zu machen, sind starke und mutige Menschen, weil sie dazu bereit sind an sich zu arbeiten und sich mit der eigenen Person , den persönlichen Probleme. und Schwierigkeiten auseinanderzusetzen. Das ist kein bisschen peinlich.
    Mach es für dich und für eine bessere Lebensqualität

    Ich wünsche dir viel Erfolg!!

    Ach und ps: Es kann sein, dass es etwas schwierig werden könnte einen Psychologen zu finden, aber verliere bitte nicht den Mut und schmeiße nicht das Handtuch!


  3. Werbung
    MeineHunde.net
  4. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    53 Jahre
    Mitglied seit
    23.04.2009
    Beiträge
    7

    Standard AW: brauche ich hilfe??

    Hallo Lina,
    ja du brauchst Hilfe.
    Deine Eltern sind geschieden, das heißt in deiner Kindheit ging bestimmt etwas schief.
    Die Gespräche mit einem Psychologen werden dir Sicherheit und Selbstbewußtsein geben.
    Ich weiß nicht wie dein Stiefvater und deine Mutter so sind aber das Verständnis zwischen euch wird besser, wenn du den Anfang machst.

    Alles Gute
    Du bist nicht allein

  5. #4
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    767
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: brauche ich hilfe??

    Hallo Lina,

    gibt es im Moment irgend jemanden, dem Du vertraust und mit dem Du reden, bzw. der Dich unterstützen kann?

    Ich weiß nicht, was Dir passiert ist, aber so wie Du Deine Entwicklung beschreibst, hättest Du schon vor Jahren Hilfe gebraucht. Scheinbar provoziert Dein Verhalten aber -statt Verständnis oder Hilfsangeboten- immer nur Vorwürfe.

    Es reicht auch nicht, einer 16 jährigen zu sagen, dass sie zum Psychologen gehen soll. Deine Mutter, Dein Stiefvater und Dein Lehrer machen sich das zu einfach...

    Hast Du selbst das Gefühl, dass Du Hilfe brauchst? Und weißt Du, wie Du vorgehen müsstest, um einen Termin bei einem Psychologen zu bekommen? Wüsstest Du, was dort passiert?

  6. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    21.03.2012
    Beiträge
    3

    Standard AW: brauche ich hilfe??

    Hallo Kaya,

    Ich kann mich niemandem anvertrauen. Meine Freundin weiß zwar von meinen Problemen, aber sie ist selbst erst 16 und hat ebenfalls gewisse probleme. Also ist es für sie nichts ungewöhnliches.
    Ja, seit kurzem ist es eben ziemlich schlimm. nicht nur wiederkommende selbstmordgedanken, wie oben schon erwähnt höre ich seit ca. einem jahr stimmen in meinem Kopf! ICh hab dann immer schreckliche angst, vor allem wenn ich die Stimmen verstehen kann. Ich will ihnen sagen dass sie aufhören sollen, aber dann komm ich mir wie ein psycho vor und schäme mich! vor allem weil ich des öfteren genau mit diesen stimmen rede... Ich hab das gefühl dass ich keine kontrolle mehr habe und seit dem denke ich dass ich hilfe brauche! aber es ist mir so peinlich, dass ich nicht wie mein Bruder alleine darüber hinweggekommen bin und es nciht geschafft habe ein Leben zu haben... ich weiß nicht wie ich das meiner mama sagen soll und im grunde genommen habe ich auch angst von einem psychologen zu erfahren, dass ich vollkommen durchgeknallt bin, sodass mein leben sowieso nur ein wrack ist. ich bin .. so verwirrt und weiß einfach nicht was ich machen soll, dass ist mir soo peinlich...
    LG Lina

  7. #6
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    767
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: brauche ich hilfe??

    Hallo Lina,

    vorweg erstmal: es gibt nichts, wofür Du Dich schämen müsstest, oder was Dir peinlich sein sollte.
    Du hast ein Problem, kannst es nicht allein lösen und weißt nicht, was Du tun sollst.
    Das Gleiche gilt für zigtausend Menschen, die in diesem oder anderen Foren unterwegs sind...

    Du bist auch nicht durchgeknallt oder ein Psycho, sondern Du hast Probleme, mit denen Dein Kopf oder Deine Seele nicht mehr zurecht kommen, also reagieren sie. Das ist nichts Besonderes und passiert vielen Menschen.

    Das Problem ist, dass Du jetzt professionelle Hilfe brauchst, weil so ein Forum Dir hier nur sehr begrenzt helfen kann.
    Das bedeutet, dass Du jemandem sagen müsstest, dass Du das allein nicht schaffst.

    Wenn Du Dich entscheiden müsstest, in Deinem Umfeld einen Erwachsenen um Hilfe zu bitten, zu wem würdest Du gehen?

    Deine Eltern und Dein Lehrer sagten schon, Du solltest zum Psychologen gehen. Könntest Du einem von ihnen einfach sagen, dass Du das jetzt tun möchtest?

    Kein Psychologe wird Dir sagen, dass Du "durchgeknallt" bist, sondern er wird Dir helfen herauszufinden, woher die Stimmen kommen und wie Du sie kontrollieren kannst. Damit Du endlich mal in Ruhe leben und Deine Jugend genießen kannst.

    Sag`mir mal, mit wem Du reden könntest....

  8. #7
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    767
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: brauche ich hilfe??

    Hätte ich fast vergessen:

    in den meisten Städten und größeren Gemeinden gibt es Beratungsstellen. Dort könntest Du Dich unverbindlich informieren.
    Oder -auch wenn es sich seltsam anhört- die Telefonseelsorge anrufen.

    Alle Mitarbeiter von Beratungsstellen etc., sowie auch Psychologen stehen unter Schweigepflicht, dass heißt alles, was Du dort erzählst, wird nicht weitergegeben. Wenn Du es nicht willst, auch nicht an Deine Eltern.

  9. #8
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    21.03.2012
    Beiträge
    3

    Standard AW: brauche ich hilfe??

    Hallo Kaya,
    erstmal danke für ihre antwort. ich weiß nicht ob ich mit meiner mutter darüber reden soll... und zu jemand anderem hab ich kein vertrauen. Und wissen sie vielleicht in welcher hinsicht mir ein psychologe helfen könnte oder was er macht?

    LG Lina

  10. #9
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    767
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: brauche ich hilfe??



    Hallo Lina,

    wenn´s geht, rede bald mit Deiner Mutter, sie kann Dich sicher unterstützen.

    Was macht ein Psychologe? Erstmal lernt Ihr Euch kennen, um zu sehen, ob Du mit ihm zurecht kommst. Wenn nicht, kannst Du zu einem anderen wechseln. Wichtig ist, dass Du ihm vertraust. Er wird Dir Fragen stellen, Dich ganz oft aber einfach nur erzählen lassen, um herauszufinden, was Dich bedrückt und wie er Dir helfen kann.
    Es gibt Psychologen die sich auf Kinder und Jugendliche spezialisiert haben. Und es gibt natürlich auch Psychologinnen!

    Hier findest Du -als Beispiel- weitere Informationen, die Du auch Deiner Mutter zeigen könntest:
    Stimmenhören bei Kindern und Jugendlichen

    Vielleicht kannst Du jetzt in den Ferien mit Deiner Mutter sprechen...
    Ich würde mich für Dich freuen, wenn Du das schaffst.

    LG

    PS: hier im Forum duzen wir uns alle....

Ähnliche Themen

  1. ich brauche hilfe.. !
    Von Kaddi im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 15:20
  2. Brauche Hilfe
    Von Damian16 im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 19:22
  3. Ich Brauche Hilfe!!!
    Von styleboy im Forum Chat Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 09:13
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 11:29
  5. Brauche mal Hilfe
    Von Kira im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 16:02

Anzeige