Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Junger Mann hilflos, keiner kann helfen

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Junger Mann hilflos, keiner kann helfen" im "Psychische Erkrankungen" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    48 Jahre
    Mitglied seit
    11.10.2014
    Beiträge
    15

    Standard Junger Mann hilflos, keiner kann helfen

    Hallo Leute, suche dringend Rat
    mein Cousin ( 35 Jahre) , litt plötzlich an ATemnot und seit dem Odysee.

    Seine Symtome: schmerzen beim Einatmen in Brust und Wirbelsäule, Brustschmerzen hinterm Brustbein-die nach links ziehen, ganztägig ein wiederkehrendes Herzstolbern sowie Gurkeln und Zucken unterhalb des Kehlkopfes, was man auch höhren, fühlen und manchnmal auch sehen kann -dort fühlt sich die eingeatmete Luft kalt an, Atembeschwerden..fühlt sich beim Einatmen verkrampft an, Schmerzen unterhalb des Kehlkopfdeckels, oft Halsschmerzen und Rückenschmerzen...
    durch die Odysee kommenjetzt noch Panickattacken mit Ansgtsymptomen dazu wie Muskelzittern, Krippeln an Armen und Gesicht,Hitzewallungen und leichtes ziehen im linken Arm und Bein.

    Nach unzähligen Notarztrufen, KH-Aufenthalten und Untersuchungen wie:
    EKG'S, mehrere Langzeit-. Belastungs -EKg, 3x Herz-Ultraschall. mehrere Blutbilder zweimal HNO, Lungenfunktionstest, Lungenröntgen ( einmal wurde ein Infiltrat festgestellt-aber wieder verworfen), CT, Breischluckenröntgen, Orthopäde.....liegt er seit 3 Wochen in Pychatrie..ohne Erfog oder Besserung.

    Was soll er tun? Was kann es sein? Was ist der nächste Schritt?? Wer kann helfen?

  2. #2
    Fühlt sich wohl hier Avatar von Charles Brandon
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    67 Jahre
    Mitglied seit
    13.10.2008
    Beiträge
    121

    Standard AW: Junger Mann hilflos, keiner kann helfen

    Hallo Fraka!

    So viele Untersuchungen und keine Diagnose? Das ist übel. - Leider habe ich keine Ahnung, was das sein könnte, nur eine extrem vage Idee, daß es eine allergische Reaktion auf irgend etwas sein könnte. Es könnte auch sein, daß ihm irgendein Stoff fehlt, auf den normale Ärzte nicht kommen. Von solch einem Fall habe ich einmal gehört, aber auch das ist eine extrem vage Idee.

    Man müßte Ärzt konsultieren, die sich mit seltenen Krankheiten auskennen. Leichter gesagt als getan, aber vielleicht hier:
    https://bcse.charite.de/centrum/

    Alles Gute!

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    48 Jahre
    Mitglied seit
    11.10.2014
    Beiträge
    15

    Standard AW: Junger Mann hilflos, keiner kann helfen

    Guten morgen und Danke

    Ich werde es ihm mitteilen. Ich glaube im Moment nimmt er jeden Strohhalm. Danke

  4. #4

    Standard AW: Junger Mann hilflos, keiner kann helfen

    Die Psychosomatik wurde gesichert ausgeschlossen? Da würde ich mal ansetzen.

  5. #5
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    48 Jahre
    Mitglied seit
    11.10.2014
    Beiträge
    15

    Standard AW: Junger Mann hilflos, keiner kann helfen

    Hallo
    er liegt in der Psychatrie...ohne das sich was ändert

Ähnliche Themen

  1. Petechien und keiner kann mir helfen
    Von Orchide im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2014, 08:31
  2. krampfartige Bauchschmerzen - keiner kann helfen!
    Von summers_love im Forum Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 16:22
  3. Allergien + Symptom wo mir keiner helfen kann
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 19:27
  4. keiner kann mir helfen :(
    Von mariastern im Forum Krankheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 19:19