Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Schmerzen linke Schulter seit 6 Jahren

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Schmerzen linke Schulter seit 6 Jahren" im "Schulmedizin" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Name
    Alexandra
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    03.05.2010
    Beiträge
    8

    Standard Schmerzen linke Schulter seit 6 Jahren

    Hallo an alle.

    Ich bin neu hier.

    Mein Name ist Alexandra, bin 30 Jahre alt und habe zwei Kinder.
    Habe schon seit fast 6 Jahren schmerzen in der Schulter. Mal mehr, mal weniger. Vor zwei Jahren war ich beim Orthopäden (in meinem alten Wohnort) wegen der schmerzen.
    Da stellte sich heraus, das meine Schultergelenke dauerhaft auskugeln, ohne das ich was machte. Das ging immer und immer wieder von selbst. Die schmerzen konnte sich der Orthopäde nicht erklären und gab mir Anweisungen auf einem Zettel mit, welche Übungen ich Zuhause machen soll.
    Da waren Überkopf Übungen dabei und welche mich 500gr. Gewichten. Ich machte das einige Zeit, doch es besserte sich nicht. Es verschlechterte sich sogar noch.
    Dann hörte ich damit auf und hatte mich damit abgefunden und versuchte sogut wie es ging damit zu leben.
    Am 4. Januar diesen Jahres habe ich mir durch eine sau doofe Bewegung mein linkes Knie kaputt gemacht. Knorpelschaden, Kreuzbandanriss und Knorpelabbruch und ein Riss bis zum Knochen.
    Hatte eine Knie Athroskopie und mußte dann auf Krücken laufen, für einige Wochen. Seither kann ich meinen linken Arm kaum noch heben.
    Bei der Physiotherapie stellte sich dann komischerweise raus, das ich Hypermobil bin.

    Jetzt war ich wegen der schmerzen hier in meinem jetzigen Wohnort beim Orthopäden und er schickte mich ins MRT wo auf der Überweisung stand " Mutlidirektionale Schulterinstabilität"
    Bei der Untersuchung dort meinte er, das meine Schulter sich in sämtliche Richtungen auskugeln lässt.

    Das Ergebnis vom MRT habe ich nun hier und kann damit nichts anfangen, da ich es nicht übersetzen kann.
    Bis ich den Termin beim Doc habe dauert noch, da ich mich noch drei Wochen gedulden soll, bis mich der Doc anruft. Verstehe das zwar nicht, aber einen besseren gibt es hier bei uns nicht, wie den Arzt.
    Kann mir einer vielleicht sagen, was dieses ganze zu bedeuten hat. Ungefähr, würde mir reichen. Ich sitze auf heißen Kohlen.

    Viele liebe Grüße und tausend Dank im vorraus.

    Alex

    Diagnose vom MRT:

    Mittelgradige Einengung des Subakromialraumes durch eine arthrotische AC-Gelenkhypertrophie sowie ein flach stehendes und nach lateral abfallendes Akromion.

    Ödem der Musculus supraspiunatussehne mit bursaseitiger Faserläsion der Sehne sowie des muskeltendinösen Überganges des Musculus supraspinatus. Keine Muskelruptur.

    Sonst unauffällige Rotatorenmanschette. Unauffällige lange Bizepssehne. Intakter Labrum-Kapselkomplex. Keine Bursitis oder Weichteilverkalkung. Keine Omarthrose.

  2. #2
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Schmerzen linke Schulter seit 6 Jahren

    Hallo Alex

    Der Raum unter dem Schulterdach ist mäßig eingeengt. Das ist die Knochenfläche, die du von oben, am Rand der Schulter tasten kannst. Ursache dafür ist ein vergrößertes Gelenk zwischen dem Schulterdach und dem Schlüsselbein sowie ein zu schräg stehendes Schulterdach. Es fällt zur Seite zu stark ab.
    Um die Supraspinatussehne (ein Muskel in Schultergelenknähe) findet sich eine Flüssigkeitsansammlung, sie ist auch aufgerauht. Zum Glück ist der Muskel nicht gerissen.
    Keine Arthrose (Abnutzung) des Schultergelenkes, die anderen Muskeln in dem Bereich stellen sich unauffällig dar. Keine Schleimbeutelentzündung.

    Die Physiotherapie ist bei dir ganz wichtig. Man kann versuchen, ein starkes Muskelkorsett aufzubauen, um so weiterem Auskugeln vorzubegen. Die Kollegin kann dir auch Tipps für den Alltag geben. Sollte deine Schulter trotzdem weiterhin auskugeln, kann man auch über eine OP nachdenken. Dabei werden die Bänder und die Gelenkkapsel gerafft. Das wird aber erst gemacht, wenn andere Therapieversuche versagt haben.

    Gruß Christiane

  3. #3
    Ganz neu hier
    Name
    Alexandra
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    03.05.2010
    Beiträge
    8

    Standard AW: Schmerzen linke Schulter seit 6 Jahren

    Hallo Christiane

    Tausend Dank. Es beruhigt mich schonmal, das es keine Arthrose ist. Hatte echt schon bedenken. Da es mir bei meinem Knie schon vorraus gesagt wurde.
    Was habe ich auf heißen Kohlen gesessen.
    Gut, das mit meiner Schulter was gemacht werden muß, das ist nun klar, aber solange ich erstmal keine OP brauche, werde ich es so versuchen.
    Das sich meine Schultern auskugeln, habe ich schon seit meiner Kindheit, in beiden Schultern. Aber es schmerzt halt nur die linke, sogar so, das ich an manchen Tagen meinen Arm kaum hoch bekomme und ihn abends beim Fernseh schauen zwischen Couch und mir einklemme. Damit er wenigstens in der Zeit nicht auskugelt, da er sonst Taub wird.
    Das habe ich aber durch meine Hypermobilität in sehr sehr vielen Gelenken und das schlimmste für mich ist.
    Meine Tochter ist 11 und letztens kam sie an und meinte nur. "Mama, schau mal, was ist das?"
    Sie zeigte mir ihre Schulter und hat sie ausgekugelt. Ich dachte, ich sehe nicht mehr richtig.
    Ich ermahnte sie gleich und sagte, wenn sie das öfters macht, bekommt sie vielleicht genauso Probleme mit der Schulter wie ich.
    Ich hoffe nur, das sie so vernünftig ist und es lässt.

    Ich danke dir nochmal ganz dolle, Christiane.

    LG Alex

Ähnliche Themen

  1. Seit 6 Jahren krampfartige Schmerzen + Atemprobleme
    Von savange im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.08.2012, 12:57
  2. LWS Schmerzen beim schlafen seit über 2 Jahren
    Von cyber200 im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 21:08
  3. MRT Befund linke Schulter.
    Von Milky74 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 20:08
  4. MRT linke Schulter
    Von gakre im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 16:10
  5. seit 4 jahren schmerzen in der schulter
    Von celtica84 im Forum Schulmedizin
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 21:02