Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Blut im Urin

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Blut im Urin" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.869

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard Blut im Urin

    Hallo, vor ca 2 Jahren hatte ich eine nicht gesicherte Makrohaematurie(war im Kaufhaus auf der Toilette und sah in der Schüssel rotbraunes Wasser) .Ich dachte ,Wart mal ab , es war auch nichts Auffälliges mehr. Vor 3 Tagen hatte ich plötzlich Symptome für eine Blasenentzündung, die Kontrollstaebchen zeigten alle Werte( Nitrit, Leukos, Erys,Protein ) positiv an. Hausarzt diagnostizierte eine Blasenentzündung und gab mir Antibiotika.Nach 3Tagen gingen alle Werte zurück außer Erys. Nun habe ich furchtbar Angst, dass ich Blasenkrebs habe . Kann es sein,dass man fast 2 Jahre keinerlei Symptome hat bei Blasenkrebs? Kann es sein, dass nach einem Infekt noch länger Erys im Harn sind? Mein HA meint abwarten, es sei ja ein Infekt gewesen!

  2. #2
    Schaut öfter mal rein
    Name
    Tina
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    06.12.2013
    Beiträge
    73

    Standard AW: Blut im Urin

    bei den zahlreichen Krebserkrankungen heutzutage kann ich verstehen, wenn man verunsichert ist und Panik bekommt. Aber man sollte wirklich versuchen, sich nicht unnötig verrückt zu machen. Wenn der HA dich im Auge hat und die Werte regelmäßig fachmännisch gecheckt werden kannst du sicher Ruhe bewahren.

  3. #3
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.546

    Standard AW: Blut im Urin

    Hallo ..,

    wenn Frau so ein Problem hat wäre der erste Gang zu einem Urologen, der könnte dann feststellen was für eine Ursache dahinter steckt. So kann bei einer Blasenentzündung Blut vorübergehend im Urin sein. Die Ursache kann aber auch ein Harnstein sein. Auch Nierenprobleme oder gar Endometriose kann sich so zeigen. Wenn Frau öfters Unterleibsschmerzen hat.

    An Krebs würde ich in so einem Fall zum Schluss denken. Ich würde aber schon einmal zum Facharzt (Urologen) gehen wenn dies "öfters" vorkommt. (Abstrich usw. auch der Mann / Freund sollte sich untersuchen lassen).

    Gruss StefanD.

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.407
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Blut im Urin

    Hallo,
    nach einer Blasenentzündung ist es fast normal, dass noch einige Zeit Erys im Harn sind. Und bei diesem Harnbefund mit Nitrid etc. ist die Cystitis eindeutig diagnostiziert. Also hier erstmal abwarten.
    Ansonsten muss eine Makrohaematurie immer abgeklärt werden. Nun nach 2 Jahren ist es vielleicht ein bisschen spät. Trotzdem würde ich wenigsten eine Ultraschalluntersuchung der Nieren und der Blase machen lassen. Das kann evtl. auch der Hausarzt machen. Der Facharzt wäre natürlich die bessere Adresse.
    Und bei der nächsten Haematurie nicht wieder 3 Jahre warten.
    LG gisie

  5. #5
    Physiotherapeutin
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Mitglied seit
    04.10.2015
    Beiträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Blut im Urin

    Vielen Dank für die Antworten. War heute nochmal beim Arzt zum Ultraschall Blase und Niere,war nichts zu sehen! Bin jetzt etwas beruhigter.
    LG Karin

  6. #6
    Schaut öfter mal rein
    Name
    Tina
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    06.12.2013
    Beiträge
    73

    Standard AW: Blut im Urin

    das ist ja schön - dann weiterhin alles Gute

Ähnliche Themen

  1. Blut im Urin
    Von UHF im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.10.2014, 13:19
  2. Blut im Urin
    Von clemone im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2014, 10:11
  3. Blut im Urin
    Von Tina43 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 14:03
  4. Blut im Urin
    Von NRWler35 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.07.2012, 20:29
  5. Blut im Urin
    Von silvi27 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 15:05