Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Ständiger Harndrang, IC?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Ständiger Harndrang, IC?" im "Urologische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Name
    Sandra
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    14.02.2011
    Beiträge
    1

    Standard Ständiger Harndrang, IC?

    Hallo,

    ich hoffe ich finde hier Rat...Schon in meiner Kindheit musste ich häufig auf Toilette. Seit meiner zweiten Schwangerschaft, die jetzt 2 Jahre her ist, hat sich das ganze noch etwas verschlimmert. Tagsüber muss ich jede Stunde und auch nachts muss ich meist 3 mal rauß. Ich hab nur diesen ständigen Harndrang hatte aber noch nie irgendwelche Schmerzen und auch noch nie eine Blasenentzündung. Vor etwa 4 Wochen war ich dann beim Urologen, habe Ultraschall und auch eine Blasenspiegelung machen lassen. Alles soweit unauffällig...er meinte das es sich um eine interstitielle Zystitis handeln könnte und ich in die Klinik sollte um dort eine Blasenbiopsie, Blasendruckmessung und Blasendehnung machen zu lassen. Er hat mir dann noch ein Spasmolytikum verschrieben, das nehme ich jetzt seit fast 3 Wochen, hilft aber nicht wirklich. Jetzt weiß ich nur nicht was ich machen soll. Hab totale Angst in die Klinik zu gehen und die ganzen Untersuchungen machen zu lassen. Hat da jemand Erfahrung damit? Kann das wirklich nur aufgrund des ständigen Harndrangs eine IC sein, ohne jegliche Schmerzen?

  2. #2
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Ständiger Harndrang, IC?

    Hallo Sandra,
    ich kann dir deine Fragen leider nicht beantworten, aber ich würde dir empfehlen, schon in die Klinik zu gehen und die Untersuchungen vornehmen zu lassen. Sonst werden dich deine Fragen und deine Angst immer verfolgen, und besser wird es so auch nicht, das hast du nun schon wochenlang mitgemacht. Die genannten Untersuchungen kenne ich nicht, ich hatte nur mal eine Reflux-Untersuchung, die aber ohne Befund war. Sie war nicht gerade angenehm, aber so konnte man Schlimmeres ausschließen. Nur Mut, geh in die Klinik und geh lieber kein Risiko ein, dass sich irgendwas verschleppt.
    Gute Besserung!

Ähnliche Themen

  1. Ständiger Harndrang
    Von David92 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2011, 22:09
  2. Ständiger Harndrang
    Von Lauchkeks im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 16:01
  3. ständiger Harndrang am Tag
    Von kirsten09 im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 13:20
  4. Ständiger Harndrang - Angst vor IC
    Von Powerzicke im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 12:45
  5. Ständiger Harndrang: Das hilft!!!
    Von Little Bird im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 20:13