Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Wie bestmöglich ökologisch sinnvoll investieren?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Wie bestmöglich ökologisch sinnvoll investieren?" im "Chat Ecke" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1

    Standard Wie bestmöglich ökologisch sinnvoll investieren?

    Wenn ich das richtig im Kopf habe, habe ich bislang im Forum wenn dann mit Tipps weitergeholfen und selbst nie danach gefragt. Jetzt nütze ich es auch einmal für meine Zwecke ... in der Hoffnung, dass sich jemand in der Runde mit dieser Thematik auskennt. Meine Großeltern haben mir in den letzten fünf Jahren beachtliche Summen geschenkt, teils für für mich übliche Einkäufe und teils mit der Bedingung, dass ich sie investiere. Nun habe ich mit meinem Bankberater kein berauschendes Verhältnis und daher habe ich bisher den Wunsch erfüllt. Ich suche konkret nach Dingen oder Projekten, die gut für die Umwelt sind. Weiß jemand unter uns, wie ich bestmöglich ökologisch passend investieren könnte? Vielen Dank vorab!

  2. #2
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    20.09.2018
    Beiträge
    12

    Standard AW: Wie bestmöglich ökologisch sinnvoll investieren?

    Hallo! Du, ich hatte die Situation, bzw ich und meine Schwester - wir, zwei totale Investitions-Nullen (Investition kannten wir nur von der Finanzmathematik, die irgendwann in der Schule angeschnitten wurde ) haben von einer Tante geerbt und mit der Zeit dachten wir auch, dass es nicht schlecht wäre, das irgendwo anzulegen. Bankberater wollten wir auch nicht wirklich in Anspruch nehmen - zudem wir unseren nicht so gut kennen und ja, da hätte uns irgendwie das Vertrauen und die Sicherheit gefehlt. Also hieß es selbst schuften im Sinne von Lernen und Informieren. Für uns war schnell klar, dass wir uns bei diesem Investment gut füllen müssen bzw es nachhaltig sein sollte und einfach eine Investition, wohinter wir wirklich stehen können. Auf der andern Seite stehen natürlich die 'finanzmathematischen' Dinge, die dir wichtig sind - wie lange willst du dein Kapital binden, welche Branche soll es sein (falls es Präferenzen gibt), wie hoch darf das Risiko sein usw. Wir haben beides kombiniert und sind so auf unsere Investitionsentscheidung gekommen, mit der wir jetzt total zufrieden sind - Recherche, Geduld und laufende Information zahlt sich also echt aus. Bzgl Umwelt - möchtest du in Sachgüter investieren oder in Projekte? Und wie sehen deine 'Bedingungen' aus bezüglich Risiko, Kapitalbindung etc? LG

  3. #3

    Standard AW: Wie bestmöglich ökologisch sinnvoll investieren?

    Vielen Dank für deine Antwort und du hast mir auf jeden schon einmal sehr weitergeholfen! Mir war nämlich ehrlich gesagt gar nicht bewusst, dass man sich dermaßen viele weitere Punkte überlegen muss. Also für mich wäre es denk ich passender, wenn ich in Sachgüter investiere würde. Das wäre dann irgendwie etwas Konkretes, was ich sehen kann usw. wenn du verstehst was ich meine. Bezüglich der Branche habe ich keine Präferenzen, es sollte aber halt im Idealfall einen ökologischen und nachhaltigen Nutzen kann. Bezüglich der Dauer wären so um die fünf Jahre für mich gut. Wenn es sinnvoll ist, kann ich auch einige Jahre drauf legen.

Ähnliche Themen

  1. Krankenhäuser investieren in Qualität und Patientensich
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2014, 18:20
  2. Asklepios Kliniken investieren in Forschungsprojekte de
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2014, 17:50
  3. Private Krankenhausträger investieren am meisten
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2012, 17:10
  4. Obama will Milliarden in Forschung investieren
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 18:30
  5. Große Kliniken investieren in Informationstechnologie
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 20:10