Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Darmkrämpfe und Bauchweh

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Darmkrämpfe und Bauchweh" im "Ernährung" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    05.01.2011
    Beiträge
    24

    Standard AW: Darmkrämpfe und Bauchweh

    Nun ich lasse mir ja, die ängste kommen einfach so, da kann ich nix dagegen machen.

  2. #12
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Darmkrämpfe und Bauchweh

    Doch, du kannst was dagegen machen, indem du dich in psychologische Behandlung begibst, damit die Ursache deiner Ängste herausgefunden und behandelt wird. Psychologen sind für sowas gut ausgebildet, die haben den ganzen Tag mit solchen Problemen zu tun. Da kann man dir sicher helfen. Oder, je nachdem, wie du religiös eingestellt bist, du kannst auch einen Seelsorger um Hilfe bitten, die sind da auch recht gut geschult.
    Viel Glück!

  3. #13
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    05.01.2011
    Beiträge
    24

    Standard AW: Darmkrämpfe und Bauchweh

    ja sowas hatte ich schon mal vor langer Zeit, da habe ich 4 Monate Tabletten geschluckt udn war bei der neurologin, und dann habe ich eben ne chinesische Ärztin ausprobiert, mit Ihrer Kräutertherapie die mir in 4 Wochen viel besser geholfen hat als alle Medikamente, momentan ist es im Abklingen es sind noch so Unruhe und was kommt dann in der Zukunft leichte Angstgefühle über. Seelsorger habe ich schon probiert, ja der hat mich auch beruhigt, war auch gut.

  4. #14
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Darmkrämpfe und Bauchweh

    Na siehst du, dann kannst du ja daran anknüpfen. Ich würde es an deiner Stelle mal wirklich mit einem Pychologen versuchen, denn das ist nicht unbedingt das Gebiet der Neurologen. Hier müssen die Dinge aufgedeckt und aufgearbeitet werden, die die Angst verursachen. Wenn du das nicht machst, bekommst du nie Ruhe.

  5. #15
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    05.01.2011
    Beiträge
    24

    Standard AW: Darmkrämpfe und Bauchweh

    nun 2008 hatte ich das letzte mal so ein problem dann gings, mein job ist strssig, hin und wieder habe ich halt so herzstechen für minuten und das vergeht dann, bis jetzt wurde kein physischer Defekt gefunden, das herzstechen habe ich oft jeden tag ein paar minuten sonst ohne geüfhl, einfach nur so ein stechen, wieso hat man das?

  6. #16
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Darmkrämpfe und Bauchweh

    Irgendwie signalisiert das Herz doch, wenn es ihm momentan zuviel ist, deshalb muss man noch keine Schädigungen haben. Aber wenn es jeden Tag kommt, würde ich mir schon Gedanken machen, wo ich was ändern kann. Oft kommt es von der Psyche und man deutet es als Herzstechen. Auf jeden Fall ist es ein Warnsignal, dass du zuviel Stress hast. Der Magen meldet sich doch auch, wenn du zuviel gegessen hast, deshalb bist du auch nicht magenkrank. Oder du hast Seitenstechen, weil du zu schnell gerannt bist o. ä. Der Körper meldet sich schon, wenn irgendwas nicht stimmt.
    Ich bin kein Arzt und kann das nicht so genau sagen, aber soviel kann ich sagen, dass du was Grundsätzliches in deinem Leben ändern musst.

    Übrigens: Falls dir schlimme Ereignisse einfallen, die vielleicht deine Ängste hervorrufen könnten, und du darüber reden willst, dann kannst du es auch hier im Forum tun. Jeder bekommt im Leben so seine seelischen Verletzungen ab, die, wenn sie nicht aufgearbeitet werden, sich durch irgendwelche Symptome zurückmelden.

  7. #17
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    05.01.2011
    Beiträge
    24

    Standard AW: Darmkrämpfe und Bauchweh

    naja im job habe ich nicht mmer probleme, aber wenn ich übertreibe habe ich so ein stechen in der herzgegend, ich habe schon oft ein EKG gemacht aber es ist nie irgndwas gewesen, bei keiner art davon. und im jjob den ich mache haset du oft streß Kunden zu kriegen sonst hast du wenig umsatz und wenig verdienst. mit dem magen habe ich noch nie probleme gehabt, außer jetzt, 2 Tage darmkrämpfe, in 6 tagen 4 kg abgenommen 2 cm ging der magen zurück, dauernd eine leere im bauch, nur geüsesuppe 2 wochen gegessen als ich krank war und haferschleimsuppe und genügend medikamente das ich wieder gesund werde. ich habe noch nicht so viele leute getroffen die wie ich panikattacken haben.

  8. #18
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Darmkrämpfe und Bauchweh

    Das wäre für mich Grund genug, einen Psychologen hinzuzuziehen. Wenn du nicht bereit bist, nach den wirklichen Ursachen zu forschen (damit meine ich nicht den Job), dann wirst du die Panikattacken nie los. Der langen Rede kurzer Sinn: Schau am besten gleich morgen um einen baldigen Termin, sonst ist das ganze Gerede hier umsonst. Tut mir leid, dass ich dir das so sagen muss, aber es ist eben die Realität, und ich habe da auch so meine Erfahrungen, deshalb kann ich so reden.
    Alles Gute!

  9. #19
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    05.01.2011
    Beiträge
    24

    Standard AW: Darmkrämpfe und Bauchweh

    naja die habe ich schon sher lange, 1 - 2 x im jahr habe ich die, und psychologe sagte damals, eben streß und umstände rund herum.

  10. #20
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Darmkrämpfe und Bauchweh

    Schau mal in die Zeitung oder bei einer Volkshochschule, da gibt es Kurse, in denen man Entspannung und die richtige Organisation im Leben lernen kann. Irgendwas muss passieren.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Noch immer Bauchweh
    Von HagenT. im Forum Ernährung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 08:10
  2. Bauchweh, Lymphknotenschwellung, Atembeschwerden...
    Von Tabsi-Star im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 10:42
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 09:50
  4. Ernährung: Süßes Bauchweh
    Von zeit.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 11:43
  5. Ernährung: Süßes Bauchweh
    Von zeit.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 17:44